Suppen

Klassische Soljanka


Zutaten für die Herstellung von klassischem Durcheinander

  1. Frisches Kalbsfleisch 150 Gramm
  2. Geräucherte Wurst 150 Gramm
  3. Kochwurst 150 Gramm
  4. Rinderzunge 150 Gramm
  5. Schinken 150 Gramm
  6. Gekochtes Schweinefleisch 150 Gramm
  7. Fleischbrühe 2 Liter
  8. Große eingelegte Gurken 2 Stück
  9. Große Zwiebel 1 Stück
  10. Tomatenmark 1,5 Esslöffel
  11. 0,5 Tasse Salzlösung
  12. Butter 100 Gramm
  13. Schwarze Pfefferkörner nach Geschmack
  14. Salz nach Geschmack
  15. 1/2 mittelgroße Zitrone
  16. Oliven entkernt 10 Stück
  17. Saure Sahne 200 Gramm
  18. Frische Petersilie nach Geschmack
  • Hauptzutaten: Kalbfleisch, Speck, Wurst und Würstchen, Zunge, Gurke
  • 10 Portionen servieren
  • Weltküche

Inventar:

Schneidebrett, Messer, mittlere Pfanne mit Deckel - 2 Stück, Kochlöffel, Teller - 8 Stück, Untertasse - 2 Stück, Bratpfanne, Holzspatel, große Pfanne mit Deckel, Herd, Schöpflöffel, tiefe Servierteller, Gabel, Sieb, klein eine Schüssel

Vorbereitung der klassischen Hodgepodge:

Schritt 1: Das Kalbsfleisch vorbereiten.


Das Kalbfleisch gründlich unter fließendem Wasser abspülen und auf ein Schneidebrett legen. Mit einem Messer reinigen wir das Fleisch von Adern, Fett und Film.

Legen Sie nun das Teil in die mittlere Pfanne, füllen Sie es mit normalem kaltem Wasser, so dass es das Kalbfleisch vollständig bedeckt, und stellen Sie den Behälter auf ein großes Feuer. Wenn die Flüssigkeit zu kochen beginnt, bildet sich Schaum auf der Oberfläche. Achten Sie darauf, den Schaum mit einem geschlitzten Löffel zu entfernen. Dann machen wir das Feuer aus, decken die Pfanne mit einem Deckel ab und kochen das Fleisch dafür 1 Stunde. Nach der vorgegebenen Zeit prüfen wir die Bereitschaft des Bauteils mit einer Gabel. Wenn es weich ist, schalten Sie den Brenner aus und legen Sie das Kalbfleisch auf ein Schneidebrett.

Wenn das Fleisch warm wird, hacken Sie es mit einem Messer fein in Würfel und legen Sie es auf einen sauberen Teller.

Schritt 2: Bereiten Sie die Rinderzunge vor.


Die Rinderzunge unter fließendem Wasser gründlich waschen und in einem freien mittelgroßen Topf verteilen. Füllen Sie es mit normaler Flüssigkeit aus dem Wasserhahn, so dass es die Komponente vollständig bedeckt, und zünden Sie es an. Wenn das Wasser zu kochen beginnt, bildet sich Kalk auf der Oberfläche. Entfernen Sie ihn daher unbedingt mit einem geschlitzten Löffel. Jetzt reduzieren wir das Feuer und kochen die Zunge dafür 3-4 Stunden zur Weichheit. Achtung: Um die Bereitschaft des Fleisches zu überprüfen, stechen Sie es mit der Spitze eines Messers durch. Wenn es leicht in das Fruchtfleisch gelangt, ist alles fertig und Sie können den Brenner ausschalten. Sie müssen auch darauf achten, wie Sie Rinderzunge erworben haben. Wenn es unbehandelt ist, sollte das Bauteil nach dem Kochen in ein Sieb gegeben und unter fließendem kaltem Wasser abgekühlt werden. Dann entfernen Sie die Haut mit Leichtigkeit.

Wenn das Fleisch abgekühlt ist, legen Sie es auf ein Schneidebrett und hacken es in Würfel. Fein gehackte Komponente wird auf eine saubere Platte übertragen und vorübergehend beiseite gestellt.

Schritt 3: Räucherwurst zubereiten.


Wir verteilen die geräucherte Wurst auf einem Schneidebrett und entfernen die Schutzfolie mit einem Messer. Schneiden Sie nun das Bauteil in mittlere Stücke und gießen Sie es in eine freie Platte.

Schritt 4: Brühwurst vorbereiten.


Mit einem Messer reinigen wir die Brühwurst von der Schutzfolie und legen sie auf ein Schneidebrett. Das Bauteil in Würfel schneiden und auf eine freie Platte geben.

Schritt 5: Schinken vorbereiten.


Wir verteilen den Schinken auf einem Schneidebrett und hacken ihn mit einem Messer in Stücke. Gießen Sie die fein gehackte Komponente in einen sauberen Teller.

Schritt 6: Bereiten Sie das gekochte Schweinefleisch vor.


Wir verteilen das gekochte Schweinefleisch auf einem Schneidebrett und schneiden es mit einem Messer in kleine Würfel. Die zerkleinerte Komponente wird auf eine freie Platte bewegt.

Schritt 7: Zwiebeln vorbereiten.


Die Zwiebel mit einem Messer von der Schale schälen und unter fließendem Wasser gründlich abspülen. Legen Sie dann das Bauteil auf ein Schneidebrett und schneiden Sie die Quadrate fein. Gießen Sie die gehackte Zwiebel in einen sauberen Teller.

Schritt 8: Bereiten Sie die Gurken vor.


Wir verteilen Essiggurken auf einem Schneidebrett und hacken sie mit einem Messer in Würfel. Gießen Sie die fein gehackte Komponente in einen sauberen Teller. Achtung: Das Gemüse muss nicht geschält werden, da es in einem Durcheinander noch weicher wird.

Schritt 9: Petersilie vorbereiten.


Wir spülen die Petersilie unter fließendem Wasser ab, schütteln überschüssige Flüssigkeit ab und legen sie auf ein Schneidebrett. Das Gemüse mit einem Messer fein hacken und in eine saubere Untertasse geben. Achtung: Diese Komponente muss nicht zum Sammelplatz hinzugefügt werden. Normalerweise schmücke ich die Suppe damit.

Schritt 10: Zitrone vorbereiten.


Wir verteilen die halbe Zitrone auf einem Schneidebrett und schneiden sie mit einem Messer in dünne Scheiben. Die zerkleinerte Komponente wird vorsichtig in eine saubere Untertasse gestellt und vorübergehend beiseite gestellt.

Schritt 11: Bereiten Sie ein klassisches Durcheinander vor.


Zunächst rösten wir. Dazu in eine Pfanne geben 1/2 Teil Butter und auf mittlerer Hitze setzen. Wenn der Inhalt des Behälters gut aufgewärmt ist, fügen Sie hier gehackte Gurken hinzu. Gelegentlich umrühren, die Komponente dafür köcheln lassen 2 Minuten. Dann gießen Sie die Tomatenmark in die Pfanne und reduzieren die Hitze. Wir braten noch weitere 6 Minuten und erinnern uns manchmal daran, mit improvisierten Geräten zu rühren. Nach der vorgegebenen Zeit geben wir die Essiggurken mit der Tomatenflüssigkeit in eine kleine Schüssel, schalten aber den Brenner nicht aus.

Geben Sie nun das restliche Stück Butter in die Pfanne und warten Sie erneut, bis es geschmolzen ist. Unmittelbar danach fein gehackte Zwiebeln einfüllen und unter gelegentlichem Rühren mit einem Holzspatel goldbraun braten. Schalten Sie den Brenner aus und bereiten Sie den Hodgepodge selbst zu.

Gießen Sie die Fleischbrühe in einen großen Topf und stellen Sie sie auf mittlere Hitze. Decken Sie den Behälter mit einem Deckel ab, damit die Flüssigkeit schneller kocht. Dann legen Sie alle Arten von Fleisch hier und mischen Sie alles gut. Kochen Sie das Durcheinander für 7-10 Minuten. Nach der vorgegebenen Zeit gebratene Gurken mit Tomatenmasse in die Pfanne geben. Nachdem wir alles wieder gemischt haben, kochen wir das Gericht noch weiter 5-7 Minuten. Schon jetzt spüren Sie das verführerische Aroma des Durcheinander. Dann setzen Sie die gebratenen Zwiebeln hier und gießen Sie die Salzlake. Wir mischen alles gut mit improvisierten Geräten und probieren die Suppe. Wenn es nicht sauer genug ist, etwas Salz hinzufügen. Jetzt reduzieren wir das Feuer und warten, bis der Hodgepodge kocht.

Unmittelbar danach verteilen wir hier schwarzen Pfeffer mit Erbsen und, falls gewünscht, gehackter Petersilie. Wir kochen das Gericht noch weiter 2-3 Minuten. Nach der vorgegebenen Zeit den Brenner ausschalten, die Pfanne mit einem Deckel abdecken und die Suppe zusätzlich ziehen lassen 20 Minuten.

Schritt 12: Servieren Sie den klassischen Hodgepodge.


Wenn der Hodgepodge infundiert ist, gießen Sie ihn mit einer Schaufel in tiefe Teller. Das Gericht mit einer Zitronenscheibe dekorieren, 2-3 Oliven, und wenn Sie der Suppe kein Grün hinzugefügt haben, als sie noch kochte, ist es an der Zeit, dies zu tun. Wir servieren den Hodgepodge mit saurer Sahne und Brotscheiben an den Esstisch.
Guten Appetit!

Rezept-Tipps:

- Zusätzlich zu den im Rezept angegebenen Zutaten können Sie nach eigenem Ermessen weitere Zutaten in den Mischmasch hinzufügen sowie die Anteile verringern oder erhöhen. Beispielsweise sieht gekochtes Schweinefleisch anstelle von Kalbfleisch in einer Suppe gut aus.

- Wenn Sie große Oliven verwenden, können Sie diese in 2 bis 4 Teile schneiden, bevor Sie sie der Suppe hinzufügen.

- Um den Hodgepodge zart zu machen, fügen Sie am besten eine junge Rinderzunge hinzu. In diesem Fall kann sich die Garzeit um 30-40 Minuten verkürzen.

Sehen Sie sich das Video an: DDR Soljanka ; (August 2020).