Backen

Honig-Pilz-Auflauf


Zutaten für den Pilzauflauf

  1. Frische Honigpilze 500-600 Gramm
  2. Mittelgroße Kartoffel 10 Stück
  3. Hartkäse 50 Gramm
  4. 2 Eier
  5. Butter 1 Esslöffel
  6. Pflanzenöl zum Braten
  7. Milch 0,5 Tassen
  8. Weizenmehl 3 Esslöffel mit einem Hügel
  9. Salz nach Geschmack
  10. Backpulver an der Spitze eines Messers
  11. Paniermehl nach Geschmack
  • Hauptzutaten: Kartoffeln, Pilze
  • 7 Portionen servieren
  • Weltküche

Inventar:

Mittlerer Topf mit Deckel - 2 Stück, Herd, Ofen, Esslöffel, Messer, Schneidebrett, Bratpfanne, Holzspatel, Sieb, Kartoffelbrötchen, feine Reibe, kleine Schüssel, Untertasse, Auflaufform, Servierplatte, Küchenhandschuhe Skimmer

Pilzauflauf kochen:

Schritt 1: Pilze vorbereiten.


Zuerst waschen wir die Honigpilze gut unter fließendem Wasser und geben sie in eine kleine Schüssel. Bei Bedarf die Champignons auf einem Schneidebrett verteilen und die vergröberten Stellen an Kappe und Bein mit einem Messer abschneiden. Geben Sie sie nun in einen mittelgroßen Topf und gießen Sie normales Wasser hinein, so dass die Pilze vollständig bedeckt sind. Wir stellen den Behälter auf mittlere Hitze und warten, bis das Wasser zu kochen beginnt. Schaum sollte auf seiner Oberfläche erscheinen. Sofort danach die Pfanne mit Küchengeräten festhalten, die Flüssigkeit mit Honigpilzen durch ein Sieb in die Spüle gießen und die Pilze unter fließendem kaltem Wasser gründlich abspülen.
Stellen Sie sie erneut in dieselbe Pfanne, füllen Sie sie mit normalem kaltem Wasser und stellen Sie sie auf mittlere Hitze. Nachdem Sie die Flüssigkeit gekocht haben, kochen Sie Pilze für 50 Minuten unter dem Deckel in Brand etwas weniger als der Durchschnitt. Nach der vorgegebenen Zeit den Brenner ausschalten und die Pilze mit einem Esslöffel in ein Sieb geben. Wir legen es beiseite, damit überschüssige Flüssigkeit von ihnen kommt.

Eine kleine Menge Pflanzenöl in die Pfanne geben und auf mittlere Hitze stellen. Wenn sich das Öl gut erwärmt, machen Sie ein kleines Feuer und verteilen Sie die Pilze. Von Zeit zu Zeit mit einem Holzspatel rühren und die Pilze braten, bis sie eine zarte goldene Kruste haben und die Pilzflüssigkeit vollständig verdunstet ist. Achtung: Falls gewünscht, kann das Gericht Salz sein.

Schritt 2: Kartoffeln vorbereiten.


Schälen Sie die Kartoffeln mit einem Messer und spülen Sie sie gründlich unter fließendem Wasser ab. Wir verteilen das Gemüse auf einem Schneidebrett und schneiden es in mittlere Stücke. Jetzt überführen wir sie in eine freie Pfanne, füllen alles mit normalem kaltem Wasser, damit es die Kartoffeln vollständig bedeckt 2-3 Zentimeter und stellen Sie den Behälter auf mittlere Hitze. Wenn das Wasser zu kochen beginnt, bildet sich Schaum auf seiner Oberfläche. Wir müssen ihn daher mit einem geschlitzten Löffel entfernen. Machen Sie das Feuer weniger als durchschnittlich und kochen Sie die Kartoffeln für 30-40 Minuten unter der Decke.

Nachdem die festgelegte Zeit verstrichen ist, den Brenner ausschalten, den Deckel etwas öffnen und die restliche Flüssigkeit abtropfen lassen. In Salzkartoffeln Butter und kalte Milch hinzufügen. Mit dem Stopfer alles vorsichtig mahlen, bis eine homogene Masse entsteht. Achtung: Die Mischung sollte flüssig sein. Auf Wunsch kann das Gericht gesalzen werden, ohne die gesalzenen Pilze zu vergessen.

Schritt 3: Bereiten Sie den Käse vor.


Wir reiben Hartkäse auf einer feinen Reibe auf einem Schneidebrett. Anschließend in eine freie Untertasse geben. Achtung: Für den Auflauf kann jede Art von Hartkäse verwendet werden. Es kann russisch sein und Maasdam und Kostroma. Hauptsache du magst es.

Schritt 4: Kartoffelteig vorbereiten.


Fügen Sie der flüssigen Kartoffelmasse Eier, geriebenen Käse, Soda und Mehl hinzu. Mit einem Crush oder einem normalen Esslöffel alles gründlich mischen, bis es glatt ist. In Bezug auf die Dichte sollte es wie ein Pfannkuchen ausfallen.

Schritt 5: Bereiten Sie einen Auflauf mit Honigpilzen vor.


Die Auflaufform allseitig mit etwas Pflanzenöl einfetten. Dann mit Semmelbröseln bestreuen, damit der Auflauf beim Backen nicht an den Wänden des Behälters klebt. Am Ende der Form mit einem Esslöffel die Hälfte des Kartoffelteigs gleichmäßig verteilen. Danach die gerösteten Champignons gleichmäßig verteilen. Und jetzt, auf den Pilzen, den restlichen Kartoffelteig verteilen und einen Esslöffel verwenden, um die Oberfläche der Schüssel zu glätten.
Wir stellen die Auflaufform in einen vorgeheizten Ofen auf eine Temperatur 180 ° C und backen, bis eine braune Kruste auf der Backfläche erscheint. Unmittelbar danach den Backofen ausschalten, die Schüssel mit den Küchengeräten herausnehmen und zum Abkühlen beiseite stellen.

Schritt 6: Den Pilzauflauf servieren.


Sobald sich der Steinpilz von den Honigpilzen etwas abgekühlt hat, geben wir ihn auf die Servierplatte und beeilen uns, ihn auf den Esstisch zu legen. Das Gebäck ist sehr lecker, aromatisch und sehr sättigend, so dass es als Hauptgericht zusammen mit Sauerrahm, Mayonnaise und anderen Saucen nach Ihrem Geschmack serviert werden kann.
Guten Appetit!

Rezept-Tipps:

- Für eine goldene Kruste können Sie geschlagenes Eigelb verwenden. Dazu muss nach dem Auslegen der letzten Kartoffelschicht diese mit einer Teigbürste mit Eigelb bestrichen werden.

- Für scharfe Schärfe können Sie dem Gericht schwarzen gemahlenen Pfeffer hinzufügen.

- Ein solches Gericht kann nicht nur aus frischen, sondern auch aus gefrorenen Pilzen zubereitet werden. Allerdings müssen die Pilze vor dem Kochen vollständig aufgetaut werden.

- Fügen Sie optional Zwiebeln zur Pilzfüllung hinzu. Dazu ist es notwendig, zusammen mit Honigpilzen zu mahlen und zu braten.

Sehen Sie sich das Video an: Kartoffelauflauf mit Champignons - Rucki Zucki Rezept (March 2020).