Salate

Salat "Minsk"


Zutaten für die Zubereitung von Minsker Salat

  1. Kartoffel mittelgroß 2 Stk
  2. Champignons 250 g
  3. Sauerkraut 200 g
  4. Bogen 1 Stck
  5. Pflanzenöl zum Braten
  6. Gemahlener weißer Pfeffer nach Geschmack
  7. Salz nach Geschmack
  • Hauptzutaten: Kohl, Kartoffeln, Pilze
  • Teil 2 - 3
  • Weltküche

Inventar:

Messer, Schneidebrett, Herd, Pfanne, Bratpfanne, Küchenspatel, Esslöffel

Zubereitung des Minsker Salats:

Schritt 1: Kartoffeln vorbereiten.

Zunächst gießen wir sauberes Wasser in die Pfanne und setzen es auf ein starkes Feuer. In der Zwischenzeit warten wir, bis es kocht, und spülen die Kartoffeln vorsichtig unter fließendem Wasser ab.

Nachdem wir es direkt mit der Schale in einer Pfanne mit kochendem Wasser bestrichen haben, reduzieren Sie die Hitze auf mittel und kochen Sie das Gemüse für ungefähr 10 Minuten. Dann salzen und weiter kochen 15 bis 20 Minuten. Nachdem die erforderliche Zeit verstrichen ist, prüfen wir, ob die Kartoffeln gekocht sind: Wir stechen mit einer Gabel (Messer) in das Fruchtfleisch und wenn es leicht eindringt, ist unser Gemüse fertig. Wenn nicht, kochen Sie es noch etwa 5 Minuten lang weiter. Danach überprüfen wir die Bereitschaft erneut.
Anschließend das heiße Wasser vorsichtig aus der Pfanne abtropfen lassen und die Kartoffeln abkühlen lassen.

Schritt 2: Zwiebel hacken.

Entfernen Sie die Schale von der Zwiebel, spülen Sie sie unter kaltem Wasser ab und legen Sie sie auf ein Schneidebrett. Mit einem scharfen Messer in beliebige Mittelstücke schneiden und auf einen Teller geben.

Schritt 3: Schneiden Sie die Champignons.

Wir gehen an Pilze vorbei. Es ist nicht notwendig, die Pilze abzuspülen, sondern sie mit einem Küchentuch abzuwischen. Im Zweifelsfall unter fließendem Wasser abspülen und dann schnell trocknen. Diese Pilze nehmen leicht Feuchtigkeit auf und werden weniger schmackhaft. Legen Sie sie auf ein Schneidebrett, aktualisieren Sie den Schnitt an den Beinen und schneiden Sie sie in dünne Schichten. Wir schieben die zerdrückten Champignons in einen separaten Teller.

Schritt 4: Zwiebel mit Champignons anbraten.


Gießen Sie Pflanzenöl in eine Pfanne und stellen Sie es auf mittlere Hitze. Nach dem Erhitzen der Pfanne die gehackte Zwiebel hineingeben. Braten Sie bis weich. 2 Minutenin regelmäßigen Abständen mit einem Küchenspatel mischen, um nicht zu verbrennen. Und dann die Pilze hinzufügen.

Wir löschen sie zusammen, bis die Feuchtigkeit verdunstet ist und sich eine schöne goldene Kruste bildet.

Schritt 5: Salat kochen

Geh zurück zu den Kartoffeln. Während dieser Zeit ist es abgekühlt und Sie können die Schale entfernen. Danach schneiden wir es auf einem Schneidebrett mit entweder schönen Würfeln oder kleinen Tellern. Jetzt sind alle Bestandteile des Salats fertig und Sie können sie miteinander kombinieren.

In eine tiefe Schüssel oder eine schöne Salatschüssel geben wir die gebratenen Champignons mit Zwiebeln, Kartoffeln, Sauerkraut, Salz und Pfeffer nach Geschmack. Mit einem Esslöffel umrühren und schon kann unser Gericht fertig sein.

Schritt 6: Den Salat servieren.


Der Minsky-Salat wird gekühlt zusammen mit Weißbrot- oder Roggenbrotscheiben serviert. Es ist angenehm, es mit hausgemachten Kompotten oder frisch gepressten Säften zu genießen. Aber Sie können ein solches Gericht mit frisch gehacktem Dill- oder Petersiliengrün dekorieren.
Guten Appetit!

Rezept-Tipps:

- Der Salat schmeckt besser, wenn Sie die Champignons mit Zwiebeln in Olivenöl anbraten.

- Oft wird ein solcher Salat mit einer Mischung aus Pflanzenöl, Essig und Zucker nach Belieben gewürzt.

- Wenn Sie kein großer Fan von Frittiertem sind, können Champignons gekocht werden.

- Ein detailliertes Rezept für Sauerkraut ohne Essig.