Video

Schokoladenkuchen - Elefantenriss


Zutaten für Schokoladenkuchen - Elefantenträne

Für den Test:

  1. Eier 6-tlg.
  2. Zucker 1 Tasse.
  3. Mehl 1 Tasse.
  4. Kakaopulver 3 EL. l
  5. Backpulver 1 TL

Für Sahne:

  1. Butter 300 g
  2. Kondensmilch 400 ml.
  3. Banane 2-tlg.

Für glasur:

  1. Dunkle Schokolade 200 g.
  2. Butter 60 g
  3. Saure Sahne 4 EL
  • Hauptzutaten Eier, Nüsse, Mehl

Schokoladenkuchen machen - Elefantenträne:

Wasser in einem Topf aufkochen, die Hitze abstellen, eine Schüssel stellen. Eier in eine Schüssel geben, Zucker hinzufügen. Mit einem Mixer üppig schlagen, sollte dreimal aufgehen. Mehl, Kakaopulver, Backpulver mischen. Stellen Sie die Schüssel mit der Eimasse auf den Tisch, fügen Sie die Mehlmischung hinzu und mischen Sie alles gut. Damit es keine Klumpen gibt. Decken Sie die Form mit Pergament ab (Formdurchmesser 25 cm) und gießen Sie den halben Teig hinein. Im vorgeheizten Backofen bei 200 Grad backen. Kontrollieren Sie nach ca. 20 Minuten die Kuchenbereitschaft mit einem Holzstab. Legen Sie den fertigen Kuchen auf das Brett, entfernen Sie das Pergament, setzen Sie den Schaukelstuhl und falten Sie den Kuchen in zwei Hälften heiß. Während der Kuchen abkühlt, bereiten Sie die Sahne. Butter mit einem Mixer mit Kondensmilch pürieren. Den abgekühlten Kuchen innen, oben und unten mit Sahne einfetten. Die geschälte Banane dazugeben, die Sahne in die Mitte geben, so dass kein Loch entsteht, und 1 Stunde im Kühlschrank abkühlen lassen. Die Ränder des Kuchens mit Sahne und zerdrückten Nüssen einfetten. Wir legen in den Kühlschrank. Garen des Zuckergusses: Schokolade, Sauerrahm und Butter auf einem kleinen Feuer schmelzen, ständig umrühren, nicht kochen. Die Oberseite des Kuchens und den Rand mit warmer Glasur gießen. Wir legen den fertigen Kuchen für die Nacht oder mindestens 6 Stunden in den Kühlschrank, um ihn zu imprägnieren.

Sehen Sie sich das Video an: saftiger Schokoladenkuchen - ideale Grundlage für Motivtorten Cake Basics Sallys Welt (March 2020).