Fleisch

Schweinefleisch in einem Slow Cooker


Zutaten für das Garen von Schweinefleisch in einem Slow Cooker

  1. Schweinefleisch (frischer Hals) 1 Kilogramm 200 Gramm
  2. Meersalz 1 Teelöffel
  3. Gemahlener schwarzer Pfeffer 1/2 Teelöffel
  • Hauptzutaten
  • 1 Portion servieren
  • Weltküche

Inventar:

Eine Küchenwaage, ein Teelöffel, ein Topf, ein Küchenmesser - 2 Stück, ein Schneidebrett - 2 Stück, Küchenpapiertücher, ein Silikon-Küchenspatel - 2 Stück, eine große flache Schüssel oder einen Teller.

Schweinefleisch in einem Slow Cooker kochen:

Schritt 1: Das Fleisch vorbereiten.


Ideal zum Backen ist ein frischer Schweinehals, der ziemlich ölig und weich ist und sich auf jeden Fall als trocken und zart herausstellt. Es ist wünschenswert, dass sich diese Zutat leicht in die Mehrkochschüssel mischt, ohne die Seitenwände zu berühren, und weniger als 1,5 kg wiegt, da das Gericht sonst nicht gut im Inneren backen kann. Waschen Sie zuerst das ausgewählte Stück unter fließend kaltem Wasser, trocknen Sie es mit Küchenpapier und schneiden Sie es, wenn es sehr groß ist, mit einem scharfen Küchenmesser in zwei gleiche Teile. In unserer Version ist dies der gesamte Teil des Halses. Wir entfernen Venen, überschüssiges Fett und auch kleine Knochen, die nach dem Zerhacken des Schlachtkörpers fast immer auf dem Fleisch verbleiben. Legen Sie dann die restlichen Produkte, die für die Zubereitung des Gerichts benötigt werden, auf die Arbeitsplatte und fahren Sie mit dem nächsten Schritt fort.

Schritt 2: Kochen Sie das Schweinefleisch in einem Slow Cooker.


Reiben Sie das Schweinefleisch von allen Seiten mit Meersalz ein, bestreuen Sie es mit schwarzem Pfeffer, geben Sie es in die Schüssel des Multikochers und lesen Sie die Anweisungen für das Küchengerät sorgfältig durch. Dann wählen wir den Modus, in dem Sie die Temperatur einstellen können, zum Beispiel "Backen". Installieren Sie auf der Anzeigetafel 130 Grad und Zeit 45 Minuten. Wir schließen den Multikocher mit einem Deckel, schalten den "Start" -Knopf ein und fangen an, andere ebenso schmackhafte Gerichte oder eine Beilage für Fleisch zu kochen.
45 Minuten später das küchengerät schaltet sich aus, mit hilfe von zwei silikon-küchenmessern drehen wir den hals mit der bräunungsseite nach oben, wir handeln langsam, um die teflonbeschichtung des multikochers nicht zu beschädigen! Danach decken wir die Maschine wieder mit einem Deckel ab und schalten den gleichen Modus wieder ein 130 Grad und 45 Minuten.

Als Ergebnis durch 1,5 Stunden Das Gericht wird fertig sein, aber Sie sollten es nicht sofort bekommen. Einfach den Slow Cooker ausschalten und das Fleisch ziehen lassen 7-10 Minuten. Danach servieren wir es auf einer großen flachen Schüssel an den Tisch.

Schritt 3: Das Schweinefleisch in einem Slow Cooker servieren.


Schweinefleisch in einem Slow Cooker ist ein multifunktionales Gericht. Dieses Fleisch kann heiß als zweites Hauptgericht serviert werden, nachdem der Hals in 1 bis 1,5 cm dicke, portionierte Scheiben geschnitten wurde. In diesem Fall wird Schweinefleisch mit neutralen Beilagen wie Dampfreis, Müsli aus verschiedenen Getreidesorten, Pellkartoffeln, Kartoffelpüree, leichten Salaten oder Nudeln serviert. Es wird auch sehr oft zu Suppen hinzugefügt und aus diesen wunderbar leckeren Sandwiches hergestellt, die mit einer großzügigen Portion heißer oder sauer-süßer Soße aromatisiert werden. Lecker und praktisch! Genieße es!
Guten Appetit!

Rezept-Tipps:

- In jedem Multikocher gibt es einen "Back" -Modus, in dem Sie die Temperatur jederzeit einstellen können. Darüber hinaus unterscheidet es sich von anderen Modi dadurch, dass sich die Schüssel während des Betriebs des Küchengeräts von allen Seiten erwärmt, was zu einem besseren Backen von Fleisch beiträgt;

- Meersalz und schwarzer gemahlener Pfeffer sind klassische Gewürze, aber Sie können den Schweinehals mit allen anderen für Fleisch geeigneten Gewürzen und Kräutern würzen, z. B. gemahlener Pfeffer, Paprika, Kreuzkümmel, Rosmarin;

- Sehr oft wird das Fleisch vor dem Backen mit Speckscheiben, Knoblauchscheiben, Karotten, Zwiebeln, Pilzen, Zucchini oder Auberginen gefüllt.

- Falls gewünscht, kann der Hals vor dem Backen mit einem Stück Butter eingerieben werden. Dadurch wird die Kruste rötlicher.

- Nach dem Kochen verbleibt viel Fett und Fleischsaft in der Mehrkochschüssel. Werfen Sie diese nicht aus, gießen Sie sie in ein sauberes, trockenes Glas und verwenden Sie sie als Dressing für Suppen, Saucen oder Hauptgerichte.

Sehen Sie sich das Video an: Spareribs zubereiten im Slow Cooker (August 2020).