Andere

Schinkenpfannkuchen


Zutaten zum Kochen von Schinkenpfannkuchen

  1. 3-4 Kartoffeln
  2. Knoblauch 1-2 Zinken
  3. Gesiebtes Weizenmehl 5 Esslöffel
  4. Saure Sahne 200 Gramm
  5. Schinken 160 Gramm
  6. Hühnerei 3 Stück
  7. Petersilie (oder Dill) nach Geschmack
  8. Salz nach Geschmack
  9. Gemahlener schwarzer Pfeffer nach Geschmack
  10. Pflanzenöl (zum Braten) nach Bedarf
  • Hauptzutaten: Schinken, Kartoffel, Eier, saure Sahne
  • Portionen15 Portionen
  • Weltküche

Inventar:

Tiefe Schüssel, Messer - 2 Stück, Schneidebrett - 2 Stück, Reibe, Küchenpapierhandtücher, Esslöffel, Knoblauch Ingwer, Herd, Bratpfanne, Küchenschaufel, Große flache Schale, Teller

Schinkenpfannkuchen kochen:

Schritt 1: Masse für Kartoffelpuffer vorbereiten.


Kartoffeln und Knoblauch schälen. Spülen Sie sie zusammen mit Petersilie oder Dill gründlich unter kaltem, fließendem Wasser ab. Wir trocknen Gemüse mit Küchenpapierhandtüchern und schütteln das Grün über dem Waschbecken, um überschüssige Feuchtigkeit zu entfernen. Wir reiben die Kartoffeln auf einer feinen Reibe, drücken sie mit den Händen leicht aus überschüssigem Saft und geben sie in eine tiefe Schüssel. Dort drücken wir Knoblauchzehen durch die Knoblauchpresse. Die richtige Menge Sauerrahm in die Schüssel geben und glatt rühren. Jetzt werden die Kartoffeln nicht mehr dunkel.

Dann legen wir grüne Zweige auf ein Schneidebrett, hacken sie in kleine Stücke und legen sie in eine Schüssel mit Kartoffeln.

Entfernen Sie die Frischhaltefolie vom Schinken, schneiden Sie sie in dünne Streifen oder einen kleinen Würfel und schicken Sie den Schnitt nach dem Gemüse.

In den gleichen Behälter geben wir die gewünschte Anzahl schalenloser Eier, gießen das gesiebte Weizenmehl ein, geben Salz und gemahlenen schwarzen Pfeffer nach Geschmack hinzu. Mischen Sie alles mit einem Esslöffel zu einer homogenen Konsistenz und fahren Sie mit dem nächsten Schritt fort.

Schritt 2: Braten Sie die Schinkenpfannkuchen.


Stellen Sie den Herd auf eine mittlere Stufe und stellen Sie eine Pfanne mit 2 - 3 Esslöffeln Pflanzenöl darauf. Nach einer Weile mit demselben Löffel mehrere Portionen Kartoffelmasse in das erhitzte Öl geben. Drücken Sie leicht mit einem Küchenspatel darauf, damit wir flache Pfannkuchen bekommen. Kartoffelpuffer von beiden Seiten goldbraun und knusprig braten. Jede Portion wird nicht mehr als dauern 4 - 5 Minuten.
Nachdem wir die Kartoffelpuffer auf ein Küchenpapier übertragen haben. Wir geben dem Papier die Möglichkeit, überschüssiges Fett aufzunehmen. In der gleichen Weise die restlichen Kartoffelpuffer braten, bis die Kartoffelmasse vorbei ist. Dann servieren wir sie auf einer großen flachen Schüssel mit Sauerrahm oder hausgemachter Sahne und servieren.

Schritt 3: Schinkenpfannkuchen servieren.


Schinkenpfannkuchen werden als Hauptgericht warm serviert. Auf Wunsch wird jede Portion dieses Leckers mit frisch gehackten Kräutern bestreut, die mit Sauerrahm oder hausgemachter Sahne gewässert werden. Genieße es!
Guten Appetit!

Rezept-Tipps:

- Eine Reihe von Gewürzen kann mit allen Gewürzen ergänzt werden, die zum Kochen von Gemüsegerichten geeignet sind.

- Kartoffeln können mit einer Küchenmaschine oder einem elektrischen Fleischwolf mit einer speziell entwickelten Düse gehackt werden.

- Anstelle von frischen Kräutern können Sie auch getrocknete Kräuter verwenden.

- Anstelle von Sauerrahm können Sie auch fetten Joghurt verwenden.

Sehen Sie sich das Video an: Herstellung Schinkenpfannkuchen mit Champignons (March 2020).