Suppen

Kalte Rote Beete


Zutaten für kalte Rote Beete

  1. Rote Beete 500 Gramm
  2. 5 Eier
  3. Frische Gurken 350 Gramm
  4. Frischer Rettich 200 Gramm
  5. Frühlingszwiebel 100 Gramm
  6. Saure Sahne 200 Gramm
  • Hauptzutaten: Schinken, Rote Beete
  • 8 Portionen servieren
  • Weltküche

Inventar:

Kochtopf, Gaze, Küchenmesser, Schneidebrett, tiefe Platte, Krug

Kalte Rote Beete kochen:

Schritt 1: Bereiten Sie die Rüben und Rote-Bete-Brühe vor.

Nehmen Sie eine große Zuckerrübe zum Kochen und schälen Sie sie gründlich von der Haut. Geben Sie saubere Rüben in einen Topf und gießen Sie 3 Liter Wasser hinein. Zum Kochen bringen und bei schwacher Hitze kochen. Sobald die Rüben weich und mit einem Messer leicht zu durchstechen sind, nehmen Sie die Pfanne vom Herd.

Zerkleinern Sie die Rüben in Würfel oder Strohhalme, geben Sie die entstandene Brühe durch mehrere Schichten Gaze und stellen Sie sie in den Kühlschrank. Sie sollten ca. 1,5 - 2 Liter Rote-Bete-Sud erhalten.

Schritt 2: Bereiten Sie den Schinken vor.

Fügen Sie Schinken hinzu, damit unsere Rote Beete besser schmeckt. Sie können es nach Belieben durch Brühwurst ersetzen. Schinken in kleine Würfel schneiden.

Schritt 3: Bereiten Sie das Gemüse vor.


Radieschen, Frühlingszwiebeln und Gurken mit warmem Wasser waschen. Das Gemüse in Kreise schneiden. Versuchen Sie es mit Gurken, sie sollten nicht bitter sein, sonst schälen Sie sie von der Haut. Zwiebeln erinnern sich ein wenig daran, Saft zu geben. Legen Sie alle Gemüse und Kräuter in einen Teller und kühlen Sie für 15 Minuten.

Schritt 4: Bereiten Sie die Eier vor.

Legen Sie die Eier in kaltes Wasser, salzen Sie ein wenig. Bei starker Hitze zum Kochen bringen, reduzieren und 12 Minuten köcheln lassen. Lassen Sie in hart gekochten Eiern das Wasser abtropfen, lassen Sie es unter einem Eisstrahl abkühlen und schälen Sie es dann von der Schale. Die gekochten Eier in Würfel schneiden und in eine Schüssel mit Gemüse geben.

Schritt 5: Sammeln Sie die kalte Rote Beete.


Gießen Sie das gehackte Gemüse mit Gemüse und Eiern, Rüben, Schinken und gießen Sie die Rote-Bete-Brühe in einen sauberen Topf. Mit Sauerrahm, Salz und Pfeffer abschmecken. Shuffle. Kalte Suppe sollte blassrosa werden.

Schritt 6: Servieren Sie die kalte Rote Beete.

Kalte Rote Beete portionieren. Sie können mehr saure Sahne oder Salz hinzufügen. Genießen Sie eine köstliche und leichte Mahlzeit.
Guten Appetit!

Rezept-Tipps:

- Anstelle von Rote-Bete-Brühe können Sie auch Kefir verwenden.

- Geben Sie etwas Fettcreme in die fertigen Rote Beete, um dem Gericht einen zarteren Geschmack zu verleihen.

- Verwenden Sie zum Kochen kein emailliertes Geschirr, da Rüben rot färben.

- Wenn Sie etwas Rote-Bete-Brühe bekommen, verdünnen Sie diese mit kochendem Wasser.

Sehen Sie sich das Video an: Wie Kalte Rote-Bete-Suppe zubereiten. (August 2020).