Snacks

Omelett mit Wurst in einem langsamen Kocher


Zutaten für ein Omelett mit Wurst in einem Slow Cooker

  1. 4 Eier
  2. Pasteurisierte Vollmilch 160 Milliliter
  3. Kochwurst 150 Gramm
  4. Grüne Zwiebeln 2-3 Stiele
  5. Dill 2-3 Stiele
  6. Petersilie 2-3 Stiele
  7. Salz nach Geschmack
  • Hauptzutaten: Wurst und Würstchen, Eier, Milch, Kräuter
  • Portion 2-4
  • Weltküche

Inventar:

Ein Küchenmesser - 2 Stück, ein Schneidebrett - 2 Stück, Küchenpapierhandtücher, eine tiefe Schüssel, ein Schneebesen, ein Messbecher für Milch, ein Topftopf, eine Dampfschüssel, eine große flache Schüssel, ein Silikonküchenspatel und ein Servierteller.

Omelett mit Wurst in einem Slow Cooker kochen:

Schritt 1: Bereiten Sie die Wurst vor.


Also nehmen wir eine leckere Brühwurst, es ist möglich mit Scheiben Fett oder Fleisch, die Auswahl hängt vom Geschmack ab, und entfernen daraus eine Kunststoff-Kunst- oder Lebensmittelhülle. Dann verteilen wir dieses Produkt auf einem Schneidebrett und schneiden es in 1 bis 2 Zentimeter dicke Würfel, Strohhalme oder Schichten.

Schritt 2: Bereiten Sie die Grüns vor.


Schritt 3: Hühnereier vorbereiten.


Dann geben wir die richtige Menge Hühnereier in die tiefen, sauberen Schalen und versuchen sicherzustellen, dass die Schale nicht hineingelangt, was sehr schwierig ist, aus rutschigem Protein herauszukommen. Schütteln Sie sie anschließend mit einem Schneebesen 20 bis 30 Sekunden lang, bis sie hell sind. Anschließend mit einem Messbecher ein wenig pasteurisierte Vollmilch einfüllen, alles mit Salz abschmecken und nochmals ca. 1 Minute schaumig rühren.

Schritt 4: Bereiten Sie ein Omelett mit Wurst in einem langsamen Herd.


Jetzt stecken wir den Stecker des Multikochers in die Steckdose und senken die Teflonschale in ihre Aussparung. Wir legen dort Brühwurststücke, gehackte Gemüse und gießen sie mit Ei-Milch-Mischung.
Verschließen Sie das Küchengerät mit einem dicht schließenden Deckel und montieren Sie es Backmodus für 25 Minuten bei einer Temperatur von 180 Grad CelsiusUnd in der Zwischenzeit können Sie sich um eine unauffällige Beilage kümmern.

Wenn die Maschine mit der Arbeit fertig ist und einen entsprechenden Piepton oder Summton ausgibt, öffnen Sie vorsichtig die Abdeckung und lassen Sie das Paar ausgehen. Wir lassen das Omelett noch ein paar Minuten dort, damit es etwas abkühlt. Weiter senken wir darauf einen speziellen Korb, einen Doppelkocher, der mit einem langsamen Kocher komplett kommt. Drehen Sie die Schüssel vorsichtig um und heben Sie sie an.
Duftende Speisen sollten sich auf der Oberfläche des Korbs befinden. Wenn dies nicht der Fall ist, hebeln wir sie vorsichtig mit einem Silikon-Küchenspatel ab. Dies kommt jedoch sehr selten vor. Meistens lösen sich Torten, Aufläufe oder Omeletts sehr leicht von Teflon. Wir teilen das fertige Gericht in Portionen, ordnen es auf Tellern an und schmecken vorwärts!

Schritt 5: Servieren Sie das Omelett mit Wurst in einem Slow Cooker.


Omelett mit Wurst in einem Slow Cooker wird als zweites Hauptgericht heiß serviert. Nach dem Garen in 2, 3 oder 4 Portionen schneiden, auf Tellern verteilen und zusammen mit einer leichten, unauffälligen Beilage wie Marinaden, Gurken, Salat oder frischen Gemüseschnitten und natürlich selbstgebackenem Brot servieren. Genießen Sie leckeres, einfaches und gesundes Essen!
Guten Appetit!

Rezept-Tipps:

- 5 Minuten vor der vollen Bereitschaft kann das Omelett mit zerkleinertem Hartkäse auf einer kleinen oder mittleren Reibe bestreut werden. In diesem Fall muss es jedoch direkt in der Schüssel in Portionen aufgeteilt werden, da sonst das geschmolzene Milchprodukt am Topfkorb haften bleibt.

- Sehr häufig wird zu den im Rezept angegebenen Produkten in kleine Würfel geschnittener süßer Salatpfeffer oder gekochte Karotten hinzugefügt, und es werden auch Erbsen- oder Maiskolbenkonserven verwendet.

- Wie Sie sehen, wird dieses Gericht nur mit Salz gewürzt. Verwenden Sie jedoch auf Wunsch alle für Eierspeisen geeigneten Gewürze, z. B. Ysop, getrockneten Sellerie, Fenchel, gemahlenen Pfeffer aller Art oder andere.

Sehen Sie sich das Video an: Rührei im Gefrierbeutel Stanley Cup (August 2020).