Andere

Makkaroni mit Feta und Gemüse


Zutaten zum Kochen von Nudeln mit Feta-Käse und Gemüse.

  • Hauptzutaten: Erbsen, Salat, Spinat, Käse, Pasta
  • 4 Portionen servieren

Inventar:

Handmörser mit Stößel, Schneidebrett, Küchenmesser, Esslöffel, mittelgroßer Pfanne mit Deckel, Herd, Sieb, Pfanne, Holzspatel, Untertasse, Schälchen, Mixer, Gabel , tiefe Schüssel, Teller - 2 Stück, eine große Schüssel, portionierte Teller

Nudeln mit Schafskäse und Gemüse kochen:

Schritt 1 :.


Füllen Sie die mittlere Pfanne zur Hälfte mit normalem kaltem Wasser und machen Sie ein großes Feuer. Decken Sie den Behälter mit einem Deckel ab, damit die Flüssigkeit schneller kocht. Gießen Sie gleich danach ein paar Prisen Salz hinein und mischen Sie alles gründlich mit einem Esslöffel. Dann die Nudeln vorsichtig verteilen, die Hitze leicht reduzieren und warten, bis das Wasser wieder kocht. Kochen Sie die Komponenten unmittelbar danach genau so lange, wie auf der Verpackung angegeben. Typische Garzeiten für Nudeln sind ungefähr 15-20 Minuten abhängig von der Art des Mehls. Vergessen Sie nicht, von Zeit zu Zeit alles mit improvisiertem Inventar umzurühren, damit die Komponenten nicht am Boden der Pfanne kleben. Wichtig: in 1-2 minuten Schalten Sie den Brenner aus und füllen Sie den Inhalt des Behälters durch ein Sieb in die Spüle. Übrigens, um nicht zu verbrennen, halten wir die Pfanne mit Hilfe von Küchenhandschuhen fest.

Stellen Sie nun ein Sieb mit Nudeln unter einen kalten Wasserstrahl und lassen Sie sie leicht abkühlen. Dies muss erfolgen, damit die Komponenten nicht zusammenkleben, während wir andere Produkte für das Gericht vorbereiten. Am Ende den Behälter beiseite lassen, damit überschüssige Flüssigkeit aus dem Nudelglas kommt.

Schritt 2 :.


Grüne Erbsen in einen tiefen Teller gießen und auf Raumtemperatur kommen lassen. Parallel dazu zündeten wir eine kleine Pfanne an, die zur Hälfte mit normalem kaltem Wasser gefüllt war. Achtung: Vergessen Sie nicht, den Behälter mit einem Deckel zu verschließen, damit die Flüssigkeit schneller kocht. Gießen Sie dann die aufgetauten Erbsen hinein, mischen Sie alles gut mit einem Esslöffel und kochen Sie die Komponente einige Minuten lang (dies muss getan werden, um sie weich und zart zu machen). Schalten Sie nun den Brenner aus, und Erbsen, die die Pfanne mit Küchengeräten halten, lehnen sich in ein Sieb. Fügen Sie hier Eiswürfel hinzu und legen Sie sie vorübergehend beiseite, damit das Bauteil allmählich abkühlt.

Schritt 3 :.


Den Spinat gründlich unter fließendem Wasser abspülen, überschüssige Flüssigkeit abschütteln und zum Trocknen auf einen sauberen Teller legen. Wichtig: Blätter können nicht mit einem Messer gehackt werden, da sie bereits während des Kochens erweicht und verteilt werden.

Schritt 4 :.


Wir waschen das Basilikum gut unter fließend warmem Wasser, schütteln überschüssige Flüssigkeit ab und legen sie auf ein Schneidebrett. Hacken Sie das Gemüse mit einem Messer und gießen Sie es sofort in einen freien Teller.

Schritt 5 :.


Pinienkerne in die Pfanne geben und auf mittlere Hitze stellen. Jetzt braten Sie die Komponenten unter ständigem Rühren mit einem Holzspatel bis zu einer weichen goldenen Farbe und schalten sofort den Brenner aus und stellen den Behälter beiseite.

Schritt 6 :.


Feta in einer tiefen Schüssel verteilen und mit einer Gabel in kleine Stücke kneten.

Schritt 7 :.


Wir verteilen den Knoblauch auf einem Schneidebrett und drücken ihn mit der Messerspitze leicht nach unten. Dann die Schale entfernen und die Nelken unter fließendem Wasser abspülen.
Legen Sie die Komponenten wieder auf eine ebene Fläche und hacken Sie sie fein. Gießen Sie den gehackten Knoblauch in eine saubere Untertasse und lassen Sie ihn eine Weile beiseite.

Schritt 8 :.


Gießen Sie schwarzen Pfeffer in einen Handmörser und zerdrücken Sie die Erbsen mit einem Stößel. Wir machen das, bis wir das Pulver bekommen. Übrigens ist ein solches Würzen in Gerichten viel aromatischer als wenn wir bereits fertige Beutel verwendet hätten.

Schritt 9 :.


Gießen Sie Joghurt und Olivenöl in die Schüssel und gießen Sie den gehackten Knoblauch, den frisch gemahlenen schwarzen Pfeffer und das Salz nach Belieben ein. Hier hinzufügen 2 Esslöffel grüne Erbsen und mahlen alles mit hoher Geschwindigkeit, bis eine homogene Masse gebildet wird. Das Anziehen ist fertig!

Schritt 10 :.


In eine saubere, trockene Pfanne geben 1 Esslöffel Olivenöl und ein kleines Feuer anzünden. Wenn der Inhalt des Behälters gut aufgewärmt ist, geben Sie den Spinat hier hinzu und lassen Sie ihn eine Weile in Ruhe, damit er weich wird und herausläuft. Sofort danach etwas gemahlenen Chili dazugeben, alles vorsichtig mit einem Holzspatel mischen und vom Herd nehmen.
Das Gericht weiter kochen, die restlichen grünen Erbsen in die Pfanne geben und dann Nudeln. Wichtig: Vergessen Sie nach jeder Komponente nicht, alles gründlich mit einem Esslöffel zu mischen, bis es glatt ist. Setzen Sie den Behälter nun wieder in Brand und lassen Sie ihn sich leicht erwärmen. Am Ende schalten wir den Brenner aus und laden sofort alle zum Esstisch ein.

Schritt 11 :.


Gießen Sie die warme Nudelmischung auf einen großen Teller, verteilen Sie das gehackte Basilikum und den Feta-Käse darauf. Sofort in kleinen Portionen (um nicht zu schichten) Joghurt einbringen und gleichzeitig alles mit einem Esslöffel mischen. Am Ende das Gericht mit gebratenen Pinienkernen bestreuen und damit beginnen, alles in die portionierten Gerichte zu streuen. Ein Glas trockener Rotwein ist übrigens ideal für solch ein wahnsinnig leckeres Essen.
Guten Appetit an alle!

Rezept-Tipps:

- Sie können hausgemachten Joghurt verwenden, um Dressingsoße zu machen. Glauben Sie mir, dann wird das Gericht viel zarter, als wenn Sie die gekaufte Milchkomponente hinzugefügt haben.

- Sie können dem Gericht Nudeln in verschiedenen Formen und Sorten hinzufügen, mit Ausnahme von langen Spaghetti, da diese zu dünn und unangenehm zum Essen sind.

- Mit Kräutern und Salzlösung getränkter Feta-Käse kann in die Füllung gegeben werden. Vergessen Sie dann bei dieser Option nicht, alle Zutaten auf Geschmack zu prüfen, um sie nicht mit Salz zu übertreiben.