Salate

Garnelen-Rucola


Shrimp Rucola Zutaten

  1. Große Garnelen (frisch gefroren) 300 g
  2. Olivenöl 2 EL
  3. Sojasauce 1 EL
  4. Knoblauch 1 Nelke
  5. Rucola mittlerer Haufen
  6. Kirschtomaten (oder andere) 5-6 Stk.
  7. Salz nach Geschmack
  • Hauptzutaten: Garnelen, Tomaten, Kräuter
  • 2 Portionen servieren

Inventar:

Schneidebrett, Messer, Knoblauch oder kleine Reibe, Bratpfanne, Schaufel, Salatschüssel, kleiner Teller, Löffel oder Holz

Rucola mit Garnelen kochen:

Schritt 1: Bereiten Sie den Knoblauch vor.


Obwohl wir sehr wenig Knoblauch brauchen, ist es besser, ihn mit Hilfe des Knoblauchs zu reiben oder zu zerkleinern. So fein gehackt mit einem Messer wird nicht funktionieren, und große Knoblauchstücke in diesem Salat sind nicht geeignet. Den Knoblauch auf einen Teller legen.

Schritt 2: Bereiten Sie die Garnelen vor.


Shrimps werden frisch, tiefgefroren und tiefgekühlt verkauft. Wenn Sie das Glück haben, am Meer zu leben, haben Sie keine Probleme mit der Wahl. Frische Garnelen sind immer die beste Wahl.
Seien Sie vorsichtig, wenn Sie gefrorene Garnelen kaufen. Im Streben nach Gewinn frieren manche Hersteller sie nicht unter einer dünnen Eisschicht ein. Wenn Sie einen solchen Einkauf zu Hause auftauen, werden Sie von der tatsächlichen Größe der Garnelen unangenehm überrascht sein. Bei der Auswahl zwischen gekochtem und gefrorenem Fleisch können Sie sich an Ihren eigenen Vorlieben und finanziellen Möglichkeiten orientieren. Hauptsache, sie sind frisch und von guter Qualität. Frisch gefrorene Garnelen haben jedoch vorteilhaftere Substanzen.
Wie Garnelen auftauen? Verschiedene Quellen schlagen vor, dies bei Raumtemperatur zu tun oder mit kochendem Wasser zu verbrühen oder ohne Auftauen zu kochen. Ich mag das Ergebnis von keinem von ihnen. Vielleicht können Sie ohne Auftauen kochen. Aber nur, wenn Sie Garnelen kochen. Wenn Sie sie braten müssen, verwandelt sich die Eiskruste in der Pfanne in Wasser, das dort nicht benötigt wird. Ich lasse die Garnelen auf der unteren Ablage des Kühlschranks auftauen, damit der Prozess allmählich abläuft und der Geschmack der Garnelen nicht beeinträchtigt wird. Diese Methode hat einen Nachteil - Zeit.
Wenn Sie schnell einen Salat kochen müssen, brühen Sie die Garnelen an, damit die Eiskruste vollständig verschwindet, und trocknen Sie sie auf einer Papierserviette.

Die Pfanne erhitzen, Olivenöl einfüllen, die Garnelen hineinlegen und einige Minuten braten. Die Garnelenbereitschaft wird durch die Farbe bestimmt - sie färben sich weiß und rosa. Wenn Sie gekochtes Gefriergut verwenden, müssen Sie deren Bereitschaft nicht bestimmen.

Etwas salzen, Knoblauch und Sojasauce hinzufügen. Rühren und noch einige Minuten bei schwacher Hitze kochen. Schalten Sie die Hitze aus und lassen Sie die Garnelen in einer Pfanne abkühlen.

Schritt 3: Bereiten Sie die Tomaten und Rucola.


Warum kleine Kirschtomaten ein Vielfaches kosten, ist mir immer noch ein Rätsel. Sie sagen, dass sie süßer sind, aber es gibt Tomatensorten, die ihnen in dieser Hinsicht nicht unterlegen sind. Klein, schön, ordentlich - ich stimme zu, aber gewöhnliche Tomaten sind von dieser Größe. Im Allgemeinen, wenn Sie wollen, kochen Sie mit wenig Kirsche, Sie wollen - mit gewöhnlichen Tomaten.
Tomaten müssen gewaschen und getrocknet werden, damit es keine Feuchtigkeit gibt. Je nach Größe halbieren oder vierteln. Gehackte Tomaten auf einen Teller legen.

Den Rucola unter fließendem Wasser waschen. Dann muss es getrocknet und in eine Salatschüssel gegeben werden.

Gehackte Tomaten in den Rucola geben, etwas Salz hinzufügen und mischen.

Schritt 4: Den Rucola servieren.


Den Rucola mit den Tomaten auf einen Teller legen, die Garnelen darauf legen und die beim Braten entstandene Sauce in die Pfanne geben.
Guten Appetit!

Rezept-Tipps:

- Wenn Sie einen Salat für ein romantisches Knoblauchessen zubereiten, ist es vielleicht besser, ihn abzulehnen. Ich denke, Sie selbst hätten es erraten. Der Geschmack des Salats ist nicht sehr beeinträchtigt, aber das Auftreten einer unangenehmen Situation ist ausgeschlossen.

- Die Menge der Zutaten im Salat kann erhöht werden, z. B. mit geriebenem Hartkäse oder Pinienkernen; Sojasauce kann mit Balsamico-Essig nur sehr wenig ergänzt werden.

Sehen Sie sich das Video an: Salat mit Rucola, Mozzarella und Garnelen - Rezept und Anleitung (March 2020).