Video

Kürbis im Ofen


Ofen-Kürbis-Bestandteile

  1. Rinderpulpe (Filet) 500 g.
  2. Kartoffel 1 kg.
  3. Champignons 500 g
  4. Zwiebel 3-tlg.
  5. Saure Sahne 4 EL. l
  6. Käse 225 g.
  7. Pflanzenöl zum Braten 50-80 ml.
  8. Salz 1,5-2 EL. l
  9. Gemahlener schwarzer Pfeffer 1 TL
  • Hauptzutaten: Rindfleisch, Kürbis, Pilze

Kürbisse im Ofen garen:

Den Kürbis waschen, die Oberfläche überprüfen, er sollte ganz ohne Löcher und ohne weiße Flecken sein. Abwischen, den Deckel genau so schön abschneiden, dass ein riesiger Löffel in das Loch passt. Samen und Ballaststoffe entfernen. Zwiebel schälen, Champignons waschen. Zwiebeln würfeln, Champignons in vier Teile, Fleisch in kleine Würfel schneiden. Braten Sie das Fleisch in heißem Öl bei starker Hitze, bis es verkrustet ist, und rühren Sie es häufig um. Das gebratene Fleisch in eine Schüssel geben. Die Zwiebel im gleichen Öl anbraten, die Champignons dazugeben. Bei starker Hitze unter häufigem Rühren braten, bis die Flüssigkeit verdunstet ist. In eine Schüssel geben. Kartoffeln schälen, in Würfel schneiden. Am unteren Ende des Kürbises legen wir die Hälfte des Fleisches auf die Kartoffeln und einen Teil der Pilze. Also alle Zutaten auslegen. Gießen Sie Salz, Pfeffer, gießen Sie kochendes Wasser nicht vollständig, ca. 3 cm. Fügen Sie nicht hinzu. Sauerrahm dazugeben, zudecken, den Kürbis auf ein Backblech legen. Wenn der Kürbis groß ist, können Sie Wasser auf das Backblech gießen und bei Bedarf Wasser hinzufügen. Den Backofen auf 220 Grad vorheizen. Den Kürbis in den Ofen geben und backen, bis die Kartoffeln fertig sind. Kontrollbereitschaft wie gewohnt, Kürbis aus dem Ofen holen, Kartoffelbereitschaft testen und weiterbacken. Wenn die Kartoffeln fertig sind, setzen Sie die Oberseite mit geriebenem Käse und backen Sie, bis sie goldbraun sind. Abdecken, brauen lassen.