Der vogel

Hähnchenbrustkoteletts


Zutaten für die Herstellung von Hähnchenbrustkoteletts

  1. Hähnchenfilet 500 g
  2. Ei 1 Stck
  3. Mayonnaise 2 EL
  4. Hartkäse 100 g
  5. Petersilie 3-4 Zweige
  6. Salz nach Geschmack
  7. Gemahlener schwarzer Pfeffer nach Geschmack
  8. Raffiniertes Pflanzenöl zum Braten
  • Hauptzutaten: Huhn, Käse, Kräuter

Inventar:

Schneidebrett, Messer, Reibe, Schüssel, Bratpfanne, Kleine Platte - 2 stück, Schüssel, Schaufel, Esslöffel

Hähnchenbrustkoteletts kochen:

Schritt 1: Bereiten Sie die Hühnerschnitzelmasse vor.


Mein Hähnchenfilet, trocknen und in dünne Streifen schneiden. Streifen werden in kleine Würfel geschnitten. Je kleiner die Würfel, desto besser. Nur ein scharfes Messer kann diese Aufgabe bewältigen. Geschnittenes Hühnerfilet in einer Schüssel.

Den Käse reiben und auf einen Teller geben. Sie können ohne kochen, es wird auch sehr lecker, aber in der Regel.

Meine Petersilie und fein gehackt. Wir setzen uns auf einen Teller.

In eine Schüssel gehacktes Filet ein rohes Ei und Mayonnaise geben. Gut mischen. Sie können das Ei mit einer Gabel in der Schüssel ein wenig vorschlagen, um das Mischen zu erleichtern. Dann Käse und Kräuter dazugeben, nochmals mischen. Salz und schwarzen gemahlenen Pfeffer hinzufügen.

Schritt 2: Hähnchenbrustkoteletts kochen.


Die Pfanne bei mittlerer Hitze erhitzen und Öl hinzufügen. Das Öl sollte sich gut erwärmen, da sich sonst die Schnitzel in der Pfanne festsetzen. Die Schnitzelmasse mit einem Löffel in heißem Öl verteilen und bei schwacher Hitze auf beiden Seiten goldbraun braten. Hähnchenfilet ist schnell zubereitet, sodass Sie sicher sein können, dass die Fleischbällchen zart gegart sind. Legen Sie die fertigen Pastetchen auf einen Teller.

Schritt 3: Die Hähnchenbrustkoteletts servieren.


Wenn Sie ein leichtes und herzhaftes Abendessen oder Mittagessen wünschen, servieren Sie Schnitzel mit einem Salat aus frischem Gemüse. Oder Sie können nur mit saurer Sahne oder einer geeigneten Sauce. Wenn Sie den Sättigungsgrad erhöhen möchten, benötigen Sie eine Beilage, z. B. Bratkartoffeln, Salz- oder Kartoffelpüree, Reis.
Guten Appetit!

Rezept-Tipps:

- Sie können der Schnitzelmasse weitere Zutaten hinzufügen, zum Beispiel fein gehackte Paprika oder Zucchini - es wird sehr saftig, Dosenmais und grüne Erbsen sind ungewöhnlich.

- Wenn Sie für Kinder kochen, dann können Sie für ein hundertprozentiges Vertrauen in die Bereitschaft des Huhns die Pfanne mit einem Deckel abdecken und ein wenig Schnitzel ausstechen, etwa 5 Minuten werden ausreichen.