Suppen

Zucchinisuppe


Zutaten für die Herstellung von Zucchinipüreesuppe

  1. Zucchini 2 Stück (mittel)
  2. Zwiebeln 1 Stück (mittel)
  3. Karotte 1 Stück (mittel)
  4. Pflanzenöl 1-2 Esslöffel
  5. Weizenmehl 1 Esslöffel
  6. Milch 1/2 Tasse
  7. Hühnerbrühe 3-4 Tassen
  8. Salz nach Geschmack
  9. Gemahlener schwarzer Pfeffer nach Geschmack
  • Hauptzutaten: Zwiebel, Karotte, Zucchini, Milch
  • 6 Portionen servieren
  • Weltküche Rumänische Küche

Inventar:

Glas (mit einem Fassungsvermögen von 250 Millilitern), Messer, Schneidebrett, Tiefer Teller - 3 Stück, Esslöffel, Küchenpapierhandtücher, Herd, Tiefe antihaftbeschichtete Pfanne mit einem Deckel (Fassungsvermögen 4 Liter), Holzspatel, Küchentuch, Stabmixer, Schöpflöffel

Zucchinisuppenpüree zubereiten:

Schritt 1: Bereiten Sie die Zutaten vor.


Zuerst Karotten und Zwiebeln schälen. In Zucchini schneiden wir die Stiele. Dann waschen wir das Gemüse mit Dill und Petersilie unter fließendem kaltem Wasser. Trocknen Sie sie mit Papiertüchern und schütteln Sie das Grün über dem Waschbecken. Dann legen wir eins nach dem anderen das Gemüse auf ein Schneidebrett und schneiden: Karotten und Zwiebeln in mittelgroße Würfel mit einem Durchmesser von bis zu 1 cm, Zucchiniringe oder Scheiben mit einer Dicke von bis zu 1 cm. Wir legen die Scheiben in separaten tiefen Tellern aus. Wir stellen auch alle anderen Produkte und Gewürze auf den Küchentisch, die für die Zubereitung der Suppe benötigt werden.

Schritt 2: Das Gemüse dünsten.


Schalten Sie nun den Herd bei mittlerer Hitze ein. Wir stellen eine tiefe Pfanne auf den Brenner und gießen 1 - 2 Esslöffel Pflanzenöl hinein. Wenn das Öl leicht erwärmt ist, schicke die Zwiebelwürfel in die Pfanne. Mit einem hölzernen Küchenspatel dünsten 2 Minuten zu Weichheit und Transparenz. Fügen Sie dann Karotten der Zwiebel hinzu und kochen Sie sie zusammen 3 Minuten. Dann legen wir Zucchini in einen Topf und schmoren sie mit dem ganzen Gemüse 3 bis 4 Minuten.

Schritt 3: Das Gemüse kochen.


Nachdem das Gemüse etwas aufgeweicht ist, gießen Sie 1 Esslöffel Weizenmehl in die Pfanne, gießen Sie 1/2 Tasse Milch und 3-4 Tasse Hühnerbrühe. Wir mischen die Zutaten mit einer Holzschaufel glatt, damit sich keine Mehlklumpen bilden. Decken Sie die Pfanne mit einem Deckel ab und lassen Sie einen kleinen Spalt frei. Die Suppe fast zum Kochen bringen. Nach dem Kochen die Suppe mit Salz und schwarzem Pfeffer abschmecken. Das erste warme Gericht kochen 20 Minuten.

Schritt 4: Bringen Sie die Suppe zur vollen Bereitschaft.


Nach 20 Minuten mit einem Küchentuch vom Herd nehmen und auf ein Schneidebrett legen. Den Herd nicht ausschalten! In einer Pfanne mit Gemüse den Stabmixer absenken. Wir schalten das Küchengerät mit hoher Geschwindigkeit ein und mahlen das Gemüse zu einem Smoothie ohne Klumpen.

Wir schicken den Topf Suppe wieder zum Herd, bringen ihn zum Kochen und kochen nach dem Kochen das erste warme Gericht 2-3 Minuten. Dann den Herd ausschalten, die Pfanne mit einem Deckel abdecken und die Suppe hineingießen 7 bis 10 Minuten. Wenn es aufgegossen ist, gießen Sie es mit der Kelle in tiefe Teller und servieren Sie es auf dem Esstisch.

Schritt 5: Zucchinisuppenpüree servieren.


Die Zucchinisuppe wird zum Mittagessen warm serviert. Jede Portion dieses Gerichts kann mit frisch gehackten Kräutern, Käse oder Piment bestreut werden. Zum Würzen kann eine großzügige Portion Sauerrahm verwendet werden. Eine solche Suppe schmeckt gut zu frischem selbstgebackenem Brot oder Croutons. Genießen Sie leckeres und gesundes Essen!
Guten Appetit!

Rezept-Tipps:

- Beim Garen von Gemüse können Sie mehrere Zweige Petersilie, Dill, Koriander oder Basilikum in die Pfanne geben. Die Auswahl der Grüns richtet sich nach Ihrem Geschmack.

- Das Gewürzset kann mit allen getrockneten Gewürzen ergänzt werden, die für die Zubereitung der ersten warmen Gerichte geeignet sind: Cayennepfeffer, Sellerie, Anis, Paprika, Salbei, Safran, Estragon und viele andere.

- Anstelle von Brühe können Sie auch Gemüsebrühe oder sauberes Wasser verwenden. Um die Suppe aromatischer und gesättigter zu machen, ist es besser, gepresste Brühwürfel in Wasser aufzulösen.

- Anstelle von Milch können Sie auch flüssige Sahne oder saure Sahne verwenden

- Anstelle von Pflanzenöl können Sie auch Butter verwenden.

Sehen Sie sich das Video an: Rezept: Cremige Zucchinisuppe - Nur 4 Zutaten nötig!! Melodie (Juli 2020).