Fleisch

Folienfleisch mit Gemüse


Zutaten zum Garen von Fleisch in Folie mit Gemüse

  1. Schweinefleisch 1 kg
  2. Karotte 2-tlg
  3. Zwiebel 2-tlg
  4. Paprika 2 Stück
  5. Knoblauch 3 Nelken
  6. Getrocknetes oder frisches Grün (Petersilie) 1 Teelöffel
  7. Ingwerwurzel frische Scheibe 3 cm lang
  8. Salz nach Geschmack
  9. Gemahlener schwarzer Pfeffer nach Geschmack
  10. Sojasauce 2 EL
  • Hauptzutaten: Schweinefleisch, Zwiebeln, Karotten, Pfeffer, Knoblauch, Kräuter
  • 2 Portionen servieren

Inventar:

Schneidebrett, Messer, Kleine Platte - 5 stück, Schüssel, Folie zum Backen, Backblech, Reibe

Fleisch in Folie mit Gemüse kochen:

Schritt 1: Bereiten Sie das Gemüse vor.


Die Form des Aufschneidens von Gemüse spielt keine Rolle. Sie können in große Stücke schneiden - Sie erhalten eine Gemüsebeilage. Wenn Sie das Gemüse kleiner schneiden, behält es während des Backvorgangs nicht seine Form, aber das Gericht wird saftiger.
Also die Karotten schälen und auf einer feinen Reibe reiben. Sie können sofort auf die Platte, um nicht mit der Verschiebung zu verwirren.

Die Zwiebel schälen und in Stücke schneiden: Würfel, Ringe oder Halbringe. Wir setzen uns auf einen Teller.

Den Schwanz von Paprika schneiden, in zwei Hälften schneiden. Wir entfernen die Samen und spülen unter fließendem Wasser. Den Pfeffer in Streifen oder Würfel schneiden. Wir setzen uns auf einen Teller.

Schneiden Sie eine Schale von einem kleinen Stück Ingwer. Ingwer reiben oder fein hacken. Ingwer passt gut zu Schweinefleisch, aber wenn Sie nicht scharf mögen, ist es besser, es nicht zu sagen.

Schritt 2: Bereiten Sie das Fleisch zu.


Es ist besser, Schweinefleisch wie ein Grill zu kaufen, Fruchtfleisch mit kleinen Fettstreifen. Schneiden Sie es in mittelgroße Würfel, immer quer über die Fasern, damit das Fleisch saftig und weich ist und während der Wärmebehandlung nicht viel zusammengedrückt wird.
Das gehackte Fleisch in eine Schüssel geben, Sojasauce, Ingwer, Knoblauch und Kräuter hinzufügen. Marinieren Sie mindestens eine halbe Stunde im Kühlschrank.

Schritt 3: Kochen Sie das Fleisch in einer Folie mit Gemüse.


Den Backofen vorheizen auf 180 Grad. Nehmen Sie die Folie, schneiden Sie die Stücke mit der entsprechenden Länge in die Anzahl der Portionen, in unserem Fall zwei. Legen Sie die Folie auf ein Blatt, biegen Sie die Ränder und legen Sie das eingelegte Fleisch, die zubereiteten Karotten, Zwiebeln und Paprika auf die Folie. Etwas salzen und schwarzen gemahlenen Pfeffer hinzufügen. Sojasauce ist bereits salzig, aber angesichts der Süße von Gemüse können Sie Salz hinzufügen. Wickeln Sie die Ränder fest, lassen Sie nur einen kleinen Spalt auf einer Seite, damit Dampf entweicht.
Legen Sie das Fleischblatt in die Folie in den Backofen auf 2 Stunden, und sei geduldig. Innerhalb einer halben Stunde beginnt das Aroma von Gemüse und Gewürzen aus dem Ofen zu sickern und sich im ganzen Haus auszubreiten. Am Ende des Garvorgangs können Sie die Folienhüllen öffnen und die Oberseite des gebackenen Fleisches anbraten: Gegebenenfalls 2-3 Minuten grillen oder einfach 10 Minuten offen lassen.

Schritt 4: Das Fleisch in einer Folie mit Gemüse servieren.


Gebackenes Fleisch mit Gemüse kann in Folie serviert werden: Legen Sie einfach jede Portion auf einen Teller.
Ich denke, dass in zwei Stunden jeder schon einen guten Appetit "geweckt" hat und sich nicht zwingen wird, zu warten.
Guten Appetit!

Rezept-Tipps:

- Die Möglichkeit, jede Portion einzeln zuzubereiten, ist insofern interessant, als das Fleisch mit verschiedenen Zutaten zubereitet werden kann - ganz nach Ihrem Geschmack, weil es in der Familie häufig vorkommt, dass der Geschmack nicht übereinstimmt. Man kann sich Fleisch ohne Kartoffeln nicht vorstellen, und man kann den Geschmack von Knoblauch nicht ertragen, und alle werden zufrieden sein.

- Zum Backen von Fleisch in Folie können Sie jedes Gemüse verwenden. Traditionell wird Fleisch mit Kartoffeln, Karotten und Zwiebeln gebacken. Aber wer hat gesagt, dass Sie keine grünen Erbsen oder Blattstielsellerie hinzufügen können? Die Hauptsache ist, dass der Geschmack von Gemüse miteinander kombiniert wird. Wenn Sie beispielsweise Sellerie hinzufügen, ist es besser, Ingwer auszuschließen.