Andere

Pilzkoteletts


Pilzkotelett Zutaten

  1. Austernpilze 400-500 Gramm
  2. Hühnerei 2 Stück
  3. Weizenmehl 100 Gramm
  4. Salz nach Geschmack
  5. Gemahlener schwarzer Pfeffer nach Geschmack
  6. Pflanzenöl nach Bedarf
  • Hauptzutaten Eier, Pilze, Mehl
  • 10 Portionen servieren
  • Weltküche

Inventar:

Messer, Schneidebrett, Küchenpapierhandtücher, Küchenhammer, Tiefer Teller - 3 Stück, Essgabel, Feinmaschiges Sieb, Esslöffel, Herd, Bratpfanne, Küchenschaufel, Flacher Teller, Teller

Pilzkoteletts kochen:

Schritt 1: Pilze vorbereiten.


Wir nehmen 400 - 500 Gramm Austernpilz und schneiden deren Rhizome ab. Die Pilze gründlich unter kaltem Wasser abspülen und mit Küchenpapier abtrocknen. Aus der Gesamtmasse der Pilze wählen wir die härtesten und größten Hüte aus.
Im Gegenzug legen wir sie auf ein Schneidebrett und schlagen sie mit einem Küchenhammer leicht ab. Wir gehen vorsichtig vor, vergessen Sie nicht, dass dies kein Fleisch ist! Nach dem Bestreuen die geschlagenen Champignons auf beiden Seiten mit Salz und schwarzem Pfeffer abschmecken. Wir schieben sie in einen tiefen Teller und lassen sie in dieser Form an 5 - 7 Minuten damit Austernpilze mit Salz und Gewürzaroma gesättigt werden.

Schritt 2: Mehl und Eier vorbereiten.


Während dieser Zeit treiben wir zwei ungeschälte Eier in einen anderen tiefen Teller. Schlagen Sie sie leicht mit einer Tischgabel zu einer homogenen Konsistenz und leichten Pracht.
Dann mit einem feinmaschigen Sieb 100 g Weizenmehl in eine saubere, tiefe Platte sieben und mit dem nächsten Schritt fortfahren.

Schritt 3: Braten Sie die Pilzkoteletts.


Den Herd bei mittlerer Hitze einschalten und eine Pfanne mit 2 - 3 Esslöffeln Pflanzenöl darauf stellen. Tauchen Sie die Pilzkapseln nacheinander in Mehl, dann in ein geschlagenes Ei und legen Sie sie mit erhitztem Öl in eine Pfanne. Koteletts auf beiden Seiten goldbraun braten. Dieser Vorgang dauert ungefähr 5 Minuten.

Von Zeit zu Zeit drehen wir die Pilze mit einem Küchenspatel hin und her, um sie gleichmäßig zu braten. Auf die gleiche Weise braten wir den Rest der Koteletts und gießen von Zeit zu Zeit Pflanzenöl in die Pfanne. Servieren Sie sie sofort nach dem Kochen mit einer beliebigen Beilage heiß auf den Tisch.

Schritt 4: Die Pilzkoteletts servieren.


Pilzkoteletts werden heiß serviert. Dieses leckere kann entweder als eigenständiges Gericht oder als Beilage genossen werden: zum Beispiel Kartoffelpüree, Bratkartoffeln, Müsli aus verschiedenen Getreidesorten oder Salate aus frischem Gemüse. Für solche Koteletts eignen sich Saucen auf Sahne- oder Tomatenbasis. Genieße es!
Guten Appetit!

Rezept-Tipps:

- Auf Wunsch kann das Gewürzset mit allen getrockneten Gewürzen ergänzt werden, die zum Kochen von Gemüsegerichten geeignet sind.

- Anstelle von Pflanzenöl können Sie auch Butter verwenden.

- Eier können zusammen mit 1 - 2 Esslöffeln Sauerrahm oder Sahne geschlagen werden. Diese Zutaten verleihen dem Kotelett einen feineren Geschmack.

- Koteletts können in geschlagene Eier getaucht, paniert und gebraten werden. Dadurch wird ihre Kruste knuspriger.

Sehen Sie sich das Video an: Koks im Käse: Die Verstecke der Häftlinge bei Zellendurchsuchung. Focus TV Reportage (March 2020).