Backen

Grießcupcakes mit getrockneten Aprikosen


Zutaten für Grießmuffins mit getrockneten Aprikosen

  1. Grieß 200 Gramm
  2. Getrocknete Aprikosen 200 Gramm entkernt
  3. Kefir 250 Milliliter
  4. Hühnereier 2 Stück
  5. Zucker 3 Esslöffel
  6. Vanillezucker 1 Prise
  7. Backpulver für Teig 1 Teelöffel
  8. Salz 1 Prise
  9. Pflanzenöl zum Einfetten von Cupcake-Dosen
  • Hauptzutaten: Getrocknete Aprikosen, Kefir, Manka
  • 12 Portionen servieren

Inventar:

Mixer, Schneidebrett, Messer, Ausstecher, Esslöffel, Ofen, Küchenhandschuhe, Teelöffel, Teller, Küchenpapierhandtücher, Servierplatte, Backpinsel

Grießcupcakes mit getrockneten Aprikosen kochen:

Schritt 1: Getrocknete Aprikosen vorbereiten.


Getrocknete Aprikosen werden unter fließendem Wasser gründlich gewaschen und auf ein Schneidebrett gelegt, damit überschüssige Flüssigkeit daraus austritt. Unmittelbar danach trocknen wir die getrockneten Früchte mit Küchenpapiertüchern und geben sie auf einen freien Teller.

Schritt 2: Bereiten Sie die Ei-Zucker-Mischung vor.


Brechen Sie die Eierschale mit einem Messer und gießen Sie das Eigelb mit Eiweiß in die Rührschüssel. Dazu geben wir Zucker und Vanillezucker und schlagen die Zutaten bei mittlerer Geschwindigkeit, bis eine homogene Masse ohne Zuckerkörner entsteht. Achtung: Der Teig für Muffins ist nicht sehr süß. Wenn Sie also ein Naschkatzen sind, können Sie die Menge des Hauptzuckerbestandteils zum Abschmecken erhöhen.

Schritt 3: Den Teig vorbereiten.


In die Ei-Zucker-Mischung das Salz, ein Backpulver für den Teig, und den Kefir geben. Alles mit einem Mixer leicht schlagen, bis es glatt ist. Zum Schluss Grieß in den Behälter geben und nochmals mit improvisierter Ausrüstung verquirlen, bis eine homogene Masse entsteht. Achtung: Der Teig sollte Konsistenz wie Pfannkuchen sein.

Schritt 4: Grießcupcakes mit getrockneten Aprikosen zubereiten.


Schmieren Sie die Cupcakes mit etwas Pflanzenöl ein und verwenden Sie dazu eine Backbürste. 1/3 Kapazität Teig einfüllen. Dann in der Mitte verteilen 1-2 Sachen getrocknete Aprikosen und wieder alles mit Teig füllen, damit es bis zum Rand der Form bleibt 0,5 Zentimeter.
Wir legen die Formen für Cupcakes auf eine Temperatur vorgewärmt 170 ° C backen und backen Sie das Gericht für 30 Minuten. Während dieser Zeit sollte das Backen an Größe zunehmen und jeden mit seinem unvergesslichen Aroma anziehen. Nach der vorgegebenen Zeit den Backofen ausschalten, die Formen mit Hilfe von Küchengeräten herausnehmen und zum Abkühlen in einen warmen Zustand legen.

Schritt 5: Grießcupcakes mit getrockneten Aprikosen servieren.


Vor dem Servieren auf dem Desserttisch verteilen wir die Grießcupcakes mit getrockneten Aprikosen auf einem speziellen flachen Teller und verwöhnen den Haushalt mit diesem wohlriechenden leckeren Gebäck sowie Tee oder Kaffee.
Guten Appetit!

Rezept-Tipps:

- Neben getrockneten Aprikosen können auch Pflaumen in die Cupcake-Füllung gegeben werden. Dann erweisen sich Grießcupcakes eher als sauer.

- Für die Zubereitung von Cupcakes können Sie auch Papier- und Silikonformen verwenden. Das einzige, worauf Sie achten sollten, ist der Teig, der nach dem Backen am Papier haften bleibt.

- Semi-Cupcakes können vor dem Servieren auf dem Desserttisch mit Schokolade oder Schlagsahne überzogen sowie mit Kokosflocken oder gehackten Nüssen bestreut werden.

- Anstelle von Vanillezucker können Sie auch Vanillin verwenden. In diesem Fall ist es wichtig, es nicht zu übertreiben, damit die Cupcakes nicht bitter werden. Daher reicht diese Würzung an der Messerspitze aus.