Fisch

Lachssteak mit Sauce


Zutaten für Lachssteak mit Sauce

  1. Lachsfilet 400-500 g
  2. Pilze 150 g
  3. Knoblauch 3 Nelken
  4. Sojasauce 1 Esslöffel
  5. Zitrone 1 Stck
  6. Butter 50 g
  7. Frühlingszwiebelfedern nach Geschmack
  8. Trockener Weißwein 125 ml
  9. Hühnerbrühe 125 ml
  10. Weizenmehl 1 TL
  11. Gemahlener schwarzer Pfeffer nach Geschmack
  12. Salz nach Geschmack
  • Hauptzutaten: Lachs, Champignons, Weißwein
  • 2 Portionen servieren

Inventar:

Messer, Schneidebrett, Backofen, Backblech, Servietten, Teller, Küchenherd, Bratpfanne, Küchenspatel, Folie, Esslöffel, Plastiktüte, Messbecher

Lachssteak mit Sauce kochen:

Schritt 1: Bereiten Sie die Zitrone vor.


Für unser Rezept brauchen Sie frisch gepressten Zitronensaft, also fangen wir an, damit Steaks zu kochen. Also waschen wir die Zitrusfrüchte unter fließendem Wasser, wischen sie mit einer Serviette oder einem Küchentuch ab, legen sie auf ein Schneidebrett, schneiden sie in zwei Hälften und drücken den Saft aus. Wenn Sie einen Entsafter haben - großartig, verwenden Sie ihn. Sie können zwar versuchen, den Saft selbst zu pressen, weil Sie alles brauchen 1 Esslöffel.

Schritt 2: Lachs marinieren.

Der Saft wird "abgebaut" und Sie können zum Fisch selbst gehen. Das Filet unter kaltem Wasser waschen. Dann die Haut abschneiden, in Portionen schneiden und den Lachs in eine Plastiktüte legen. Mit Sojasauce, Zitronensaft und schwarzem Pfeffer abschmecken. Den Beutel fest einwickeln, schütteln und zum Marinieren in den Kühlschrank stellen eine Stunde.

Schritt 3: Champignons, Knoblauch und Schnittlauch hacken.


In der Zwischenzeit wird Lachs eingelegt und eine Pilzsauce zubereitet. Wir entfernen die Knoblauchzehen aus der Schale, spülen sie unter fließendem Wasser ab und legen sie auf ein Schneidebrett. Mit einem scharfen Messer fein hacken und in einen sauberen Teller geben.

Die Sauce kann aus beliebigen Speisepilzen zubereitet werden, in unserem Fall gab es Champignons (Crimini). Aufgrund der Tatsache, dass diese Pilze leicht überschüssige Flüssigkeit aufnehmen, müssen sie sehr schnell unter fließendem Wasser gewaschen werden. Und es ist besser, nur gründlich mit einem Küchentuch abzuwischen. Bei reinen Pilzen aktualisieren wir die Scheibe am Bein, schneiden sie in dünne schöne Teller und legen sie in einen separaten Teller.

Frühlingszwiebeln unter fließendem Wasser waschen, über dem Spülbecken schütteln und auf einem Schneidebrett groß genug (ca. 5 cm) schneiden.

Schritt 4: Pilzsauce kochen.


Auf dem Herd schalten wir die mittlere Hitze ein, setzen die Pfanne auf und verteilen die Butter. Nachdem Sie den Boden mit Öl eingefettet haben, fügen Sie den Knoblauch hinzu und braten Sie ihn für ca. 2 Minuten, wobei Sie ihn regelmäßig mit einem Küchenspatel umrühren. Dann legen wir die Champignons, braten sie etwa 5 Minuten lang, fügen die Frühlingszwiebeln hinzu und kochen sie weitere 5 Minuten.

Dann füllen Sie es mit Wein, warten Sie, bis es kocht und gießen Sie die Brühe. Wir bringen alles wieder zum Kochen, fügen dann Mehl, schwarzen Pfeffer, Salz hinzu und mischen gründlich. Die Sauce 5 bis 7 Minuten kochen, bis sie gar ist.

Schritt 5: Lachssteaks im Ofen backen.


In der Zwischenzeit den Backofen auf vorheizen 180 - 200 Grad Celsius. Decken Sie das Backblech mit Folie ab und legen Sie den Fisch vorsichtig darauf. Jetzt können Sie die Steaks zum Backen in den Ofen schicken, bis sie vollständig gekocht sind. Es dauert ungefähr 10 Minuten, alles hängt von Ihrem Ofen und der Größe der Fischstücke ab.

Schritt 6: Das Lachssteak mit Sauce servieren.

Wir legen die fertigen Steaks auf Teller, gießen Pilzsauce ein und servieren sie. Als Beilage eignen sich beispielsweise Gemüse, Kartoffelpüree oder gedünstete Zucchini sowie krümeliger Reis oder Buchweizen. Der duftende und schmackhafte Fisch ist fertig!
Guten Appetit!

Rezept-Tipps:

- Am besten verwenden Sie gekühltes Lachsfilet. Wenn Sie jedoch nur gefrorenen Fisch haben, müssen Sie ihn richtig auftauen. Filets in kaltem Wasser werden normalerweise nicht aufgetaut, und in der Mikrowelle gehen der Geschmack und die Qualität des Fisches selbst verloren. Daher ist ein Kühlschrank die beste Option, obwohl Sie den Lachs einige Stunden vor dem Garen aus dem Gefrierschrank nehmen müssen.

- Lachs nach dem Einlegen kann beidseitig in einer Pfanne oder auf dem Grill gebraten werden, bis er gar ist.

- Wenn Sie keine Frühlingszwiebeln haben - ist es in Ordnung, die Sauce wird ohne sie immer noch lecker.