Video

Hähnchen-Pilz-Julienne


Zutaten für das Kochen von Julienne mit Huhn und Pilzen

  1. Champignons 375 g.
  2. Zwiebel 225 g.
  3. Hähnchenfilet 375 g.
  4. Käse 90 g.
  5. Saure Sahne 3 EL. l
  6. Trockener Weißwein 3 EL. l
  7. Pflanzenöl zum Braten 80 ml.
  8. Salz 1 TL.
  9. Gemahlener schwarzer Pfeffer 0,5 TL
  • Hauptzutaten: Huhn, Pilze, Käse
  • WeltkücheFranzösische Küche

Julienne mit Hähnchen und Champignons kochen:

Zwiebel würfeln. Pilze würfeln. Hähnchenfilet würfeln. In erhitztem Pflanzenöl das Hähnchenfilet goldbraun braten, mit Salz abschmecken (bei starker Hitze häufig umrühren). Auch die Zwiebeln anbraten, Wein dazugeben, verdunsten lassen. Champignons dazugeben, goldbraun braten, salzen, pfeffern (bei starker Hitze häufig umrühren). Fügen Sie das gebratene Huhn, saure Sahne hinzu, mischen Sie. 2 Minuten braten (bei starker Hitze häufig umrühren). Die Pilzmasse auf ca. 95 g pro 1 Kokotte verteilen. Geben Sie den geriebenen Käse für ca. 15 g pro 1 Kokosnussschale auf eine feine Reibe. In einen auf 200 Grad vorgeheizten Ofen geben und backen, bis der Käse geschmolzen und gebräunt ist. Julienne ist bereit, heiß zu dienen. Guten Appetit!