Meeresfrüchte

Garnelen mit Reis in Sauce


Zutaten für die Herstellung von Garnelen mit Reis in Sauce

Für Reis

  1. Langkornreis 1 Tasse
  2. Gereinigtes Wasser 2 Tassen
  3. Pflanzenöl 1 Esslöffel

Für Garnelen in Sauce

  1. Die gefrorenen Garnelen schälten 600 Gramm
  2. Butter 50 Gramm
  3. Sahne 250 Milliliter
  4. Knoblauch 2-3 Nelken
  5. Gemahlener weißer Pfeffer nach Geschmack
  6. Salz nach Geschmack
  • Hauptzutaten: Garnelen, Butter, Sahne, Reis
  • 4 Portionen servieren
  • Weltküche

Inventar:

Topf mit Deckel, Pfanne mit dickem Boden, Kochlöffel, Holzspatel, Buttermesser, Sieb, Knoblauchpresse.

Garnelen mit Reis in Sauce kochen:

Schritt 1: Kochen Sie das Bild.


Damit das Gericht richtig lecker wird, muss der Reis richtig gekocht werden. Spülen Sie das Müsli zunächst mehrmals unter fließendem kaltem Wasser gut aus. Geben Sie den Reis in die Pfanne, gießen Sie ein paar Gläser gereinigtes Wasser hinein, fügen Sie ein wenig Salz hinzu und stellen Sie alles auf den Herd. Verschließen Sie die Pfanne mit einem Deckel und bringen Sie den Inhalt zum Kochen, reduzieren Sie die Hitze und kochen Sie 20 Minuten. Sobald die Zeit zum Kochen des Reises verstrichen ist, schalten Sie den Herd aus, aber öffnen Sie die Pfanne nicht, lassen Sie das Müsli mehr aufbrühen 5-7 Minuten. Dann einen Esslöffel Pflanzenöl hinzufügen, gut mischen und auf einem anderen belassen 1-2 Minuten. Infolgedessen sollten Sie gekochten bröckeligen Reis erhalten.

Schritt 2: Garnelen in der Sauce kochen.


Bevor Sie mit dem Kochen der Sauce beginnen, bereiten Sie den Knoblauch vor. Dazu die gewünschte Anzahl Nelken trennen, schälen und mit einer Spezialpresse zerkleinern.
Nun in einer Pfanne mit dickem Boden die Butter schmelzen und Knoblauch hinzufügen. Alles gut mischen und die Sahne einfüllen. Die Flüssigkeit zum Kochen bringen und geschälte Garnelen in die Sauce geben. Vergessen Sie nicht, auch nach Belieben zu salzen und mit weißem gemahlenem Pfeffer zu würzen. Bei schwacher Hitze kochen lassen 7-8 Minuten Rühren die ganze Zeit. Nach dieser Zeit werden die Garnelen kochen, aber die cremige Sauce ist noch nicht fertig. Entfernen Sie daher die Meeresfrüchte vorsichtig mit einem geschlitzten Löffel und legen Sie sie für eine Weile beiseite. Kochen Sie die Sauce so lange, bis sie leicht eingedickt ist und ein Teil der Flüssigkeit verdunstet ist. Es kann mehr dauern 5-7 Minuten. Dann die Garnelen wieder in die gekochte Sahne geben und alles vom Herd nehmen.

Schritt 3: Wir formen das Gericht.


Den gekochten Reis in einen kleinen Topf geben. Die Garnelen wie auf einem Kissen auf den Reis legen und immer mehr Sauce darüber gießen. Jetzt ist alles fertig. Servieren Sie das Gericht.

Schritt 4: Garnelen und Reis in der Sauce servieren.

Die Garnelen mit Reis in der Sauce heiß servieren, unmittelbar nach dem Garen. Dies ist ein vollständig zubereitetes und unabhängiges Gericht, das keine Zusätze erfordert. Genießen Sie daher das wunderbare Aussehen und den großartigen Geschmack Ihres kleinen kulinarischen Meisterwerks. Iss dich selbst und behandle andere.
Guten Appetit!

Rezept-Tipps:

- Um der cremigen Sauce eine leicht rosa Färbung zu verleihen, fügen Sie einfach einen kleinen Löffel Tomatenmark hinzu.

- Fertiger Reis mit Garnelen in der Sauce kann mit fein gehackter frischer Petersilie oder Dill dekoriert werden.

- Wenn Sie Knoblauch nicht mögen, können Sie ihn während der Zubereitung durch Zwiebeln oder Frühlingszwiebeln ersetzen.

Sehen Sie sich das Video an: Gebratener Reis mit Garnelen Arroz con Camarones Thomas kocht (August 2020).