Backen

Himbeermarmelade Puffs


Zutaten für Himbeermarmeladen

Blätterteig-Blitz:

  1. Premium Weizenmehl 1 1/2 Tassen
  2. Butter 200 g oder gute cremige Margarine
  3. 1/4 Teelöffel salzen
  4. Backpulver 1/2 TL
  5. Saure Sahne (20%) 1/2 Tasse
  6. Mehl

Für die Füllung:

  1. Himbeermarmelade 350 g

Für Top Puffs:

  1. Ei 1 Stck
  2. Zucker 1/4 Tasse
  • Hauptzutaten Himbeere, Butter, Sauerrahm, Mehl, Blätterteig
  • 16 Portionen servieren

Inventar:

Schneidebrett, Küchenmaschine, Messer, Nudelholz, Lebensmittelfolie, Teelöffel, Schüssel, Sieb, Silikonteppich, Gabel oder Schneebesen, Schüssel, Backblech, Backpapier

Hauche mit Himbeermarmelade kochen:

Schritt 1: Den Blätterteig kochen.


Um die gleichen Züge wie auf dem Bild zu erhalten, müssen Sie bestimmte Regeln für die Zubereitung von Blätterteig beachten. Wenn Sie sie vernachlässigen, haben Sie einen anderen Teig, den ich nicht kenne, aber er wird definitiv nicht geschichtet und luftig sein.
Zunächst sollten alle Hauptprodukte kalt sein: Mehl, Sauerrahm, Butter. Die Temperatur im Raum sollte nicht mehr als 20 Grad betragen, damit sich die Produkte nicht schnell erwärmen. Blätterteig, der in einem Raum mit einer hohen Temperatur zubereitet wird, stellt sich als klebrig heraus, nicht geeignet, die Schichten der Produkte sind klebrig.
Es wird nicht empfohlen, den Teig mit den Händen zu kneten: Er erwärmt sich schnell von der Hitze Ihrer Hände und das Öl "schwimmt", aber dies kann nicht erlaubt werden. Kneten Sie den Teig daher in einer Küchenmaschine oder einem Spatel.
Habe ich dich nicht sehr erschreckt? In der Tat ist nicht alles so beängstigend, wie es scheint.
Mehl in eine Schüssel sieben, Backpulver hinzufügen, salzen - mischen. In den meisten Rezepten finden Sie kein Backpulver, aber damit ist der Teig luftiger.
Gießen Sie das vorbereitete Mehl in die Schüssel des Mähdreschers (Düsenmesser) und fügen Sie die in Stücke geschnittene Butter hinzu.

Schalten Sie den Mähdrescher für ein paar Minuten ein: Die Messer mahlen die Butter und mahlen sie ein wenig mit Mehl.
Wenn es keinen Mähdrescher gibt, muss Öl in eine Schüssel mit vorbereitetem Mehl gegeben und mit einem Messer schnell in kleine Stücke geschnitten werden. Dann kneten Sie den Teig mit einem Spatel.

Butter und Mehl mit Sauerrahm bestreuen und den Mähdrescher noch eine Minute einschalten oder schnell mit einem Spatel vermengen. Der Hauptvorteil der Teigzubereitung mit Hilfe eines Mähdreschers liegt in der Schnelligkeit, die Produkte haben keine Zeit zum Aufwärmen und Sie benötigen natürlich weniger Kraftaufwand.

Wir legen den Teig auf eine mit Mehl bestreute Silikonmatte und formen ein Rechteck. Wir rollen es auf eine Dicke von ca. 1 cm.

Ziehen Sie eine Kante vorsichtig in die Mitte, bedecken Sie sie mit der zweiten Kante - so werden Geschäftsbriefe oft gefaltet.

Drehen Sie den gefalteten Teig mit einer schmalen Kante in Ihre Richtung und rollen Sie ihn erneut in ein 1 cm dickes Rechteck und falten Sie ihn wie beim ersten Mal. Wickeln Sie den Teig in Frischhaltefolie und stellen Sie ihn eine Stunde lang (mindestens 30 Minuten) in den Gefrierschrank oder die ganze Nacht im Kühlschrank.

Schritt 2: Machen Sie Hauche mit Himbeermarmelade.


Nehmen Sie den Teig aus dem Kühlschrank (oder Gefrierschrank), ziehen Sie den Film ab und legen Sie ihn auf eine gut bemehlte Silikonmatte.

Rollen Sie den Teig in eine Schicht, die nicht dicker als 0,5 cm ist.

Schneiden Sie die Kanten, um ein Rechteck zu erhalten. Beachten Sie, dass die Form nicht unbedingt beibehalten werden muss. Schneiden Sie die Formation in Quadrate (ungefähr) mit einer Seite von 10-12 cm.

Schmieren Sie die Kanten der beiden Seiten des Quadrats mit Wasser (oder einem Ei), als würden Sie einen Streifen mit einer Breite von 0,5 cm zeichnen. Andernfalls öffnen sich die Kanten des Blätterteigs während des Backens. Legen Sie einen Löffel Marmelade in die Mitte jedes Quadrats.

Falten Sie das Dreieck und drücken Sie die Ränder gut nach unten. Die Puffs auf ein mit Backpapier bedecktes Blatt legen. Den oberen Teil des Blätterteigs mit einem geschlagenen Ei einfetten und mit Zucker bestreuen.
Den Backofen vorheizen auf 220 Grad. Überbacken 15-20 Minuten.

Schritt 3: Servieren Sie die Himbeermarmelade Puffs.


Vorsicht bei heißen Hauchen - Sie können sich mit der Füllung verbrennen, es ist besser, ein wenig zu tolerieren. Puffs sind gut in warmer Form, während die obere Kruste knusprig bleibt. Aber innerhalb einer Stunde nach dem Backen wird es weich.
Servieren Sie Puffs mit Himbeermarmelade zum Morgenkaffee oder Abendtee, für ein angenehmes Gespräch und in guter Gesellschaft.
Guten Appetit!

Rezept-Tipps:

"Je dicker die Himbeermarmelade, desto besser." Wenn es sehr flüssig ist, verwenden Sie nur Beeren.

- Der Teig nach diesem Rezept kann zur Herstellung von Blätterteigen mit verschiedenen Füllungen, Blätterteigen und Pasteten verwendet werden, ist jedoch nicht für Blätterteige und Croissants geeignet.

Sehen Sie sich das Video an: GEFÜLLTE BLÄTTERTEIGTASCHEN Rezept - PUFF PASTE FILLED Recipe (Juli 2020).