Der vogel

Schneller Frikassee


Zutaten für das Kochen Quick Fricasse

  1. Hähnchenfilet 3 Stück
  2. 2 Karotten
  3. 2 Knoblauchzehen
  4. Kleine Rübe 6 Stück
  5. Weiße Zwiebel 1 Stück
  6. Lauch (weiße Portion) 1 Stück
  7. Konservierte grüne Erbsen 125 Gramm
  8. Getrockneter Thymian würzt 1 Teelöffel
  9. Gewürzkerbel getrocknet 1 Teelöffel
  10. Pflanzenöl 2 Esslöffel
  11. Frische Petersilie nach Geschmack
  12. Butter 2 Esslöffel
  13. Saure Sahne 20% Fett 3 Esslöffel
  14. Milch 6% Fett 0,5 Tasse
  15. Salz nach Geschmack
  16. Gemahlener schwarzer Pfeffer nach Geschmack
  17. Kaltes sauberes Wasser 400-500 Milliliter
  • Hauptbestandteile: Zwiebel, Karotte, Rübe, Huhn, Milch
  • 4 Portionen servieren
  • WeltkücheFranzösische Küche

Inventar:

Schneidebrett, Messer, Esslöffel, Teelöffel, Teller - 6 Stück, Bratpfanne mit Deckel - 2 Stück, Holzspatel, Küchenherd, Küchenhandschuhe, Servierplatte

Schnelle Frikassee kochen:

Schritt 1: Hähnchenfilet vorbereiten.


Wir waschen das Hähnchenfilet gründlich unter fließend warmem Wasser und legen es auf ein Schneidebrett. Entfernen Sie mit einem Messer die Venen, den Knorpel und das Fett. Das Huhn in kleine Stücke schneiden und auf einen freien Teller legen. Achtung: Schnelle Frikasse unterscheidet sich von der klassischen darin, dass das Fleisch in dünne Stücke geschnitten wird. Falls gewünscht, kann es daher in dünne Streifen oder Schichten geschnitten werden.

Schritt 2: Bereiten Sie den Knoblauch vor.


Knoblauch schälen und unter fließendem Wasser leicht abspülen. Mit einem Messer das Gemüse in dünne Streifen schneiden und auf einen sauberen Teller legen.

Schritt 3: Karotten vorbereiten.


Möhren mit einem Messer schälen und unter fließendem Wasser gut abspülen. Wir verteilen das Gemüse auf einem Schneidebrett, schneiden es in dünne Kreise und geben es auf einen freien Teller.

Schritt 4: Rüben vorbereiten.


Rüben mit einem Messer schälen und unter fließendem Wasser abspülen. Wir verteilen das Gemüse auf einem Schneidebrett und mahlen es in dünne Scheiben. Wir übertragen das Bauteil auf eine freie Platte.

Schritt 5: Die Zwiebel vorbereiten.


Lauch unter fließendem Wasser waschen und auf ein Schneidebrett legen. Schneiden Sie das Gemüse mit einem Messer in Kreise und geben Sie es auf einen sauberen Teller.

Schritt 6: Lauch vorbereiten.


Lauch unter fließendem Wasser waschen und auf ein Schneidebrett legen. Schneiden Sie das Gemüse mit einem Messer in Kreise und geben Sie es auf einen sauberen Teller.

Schritt 7: Bereiten Sie einen schnellen Frikassee vor.


In die Pfanne geben 1 Esslöffel Butter und stellen Sie den Behälter auf mittlere Hitze. Wenn die Butter geschmolzen ist, die Hähnchen- und Knoblauchstücke in eine Schüssel geben. Das Huhn unter ständigem Rühren mit einem Holzspatel braten, bis es von allen Seiten weiß wird. Unmittelbar danach Salz und schwarzen Pfeffer in die Pfanne geben, abschmecken und alles gründlich mischen.
Gießen Sie die Zutaten mit klarem Wasser und fügen Sie Thymian und Kerbel hinzu. Wir warten darauf, dass die Flüssigkeit kocht. Unmittelbar danach machen wir ein kleines Feuer, mischen alles gut und kochen das Gericht dafür 1-2 Minuten. Schalten Sie nach dieser Zeit den Brenner aus und decken Sie die Pfanne mit einem Deckel ab. Lassen Sie das Fleisch mit Gewürzen aufgießen und fügen Sie zusätzlichen Saft hinzu.

Gießen Sie Pflanzenöl in eine andere Pfanne und stellen Sie den Behälter auf den nächsten Brenner auf einem großen Feuer. Wenn sich das Öl gut erwärmt, geben Sie die Zwiebel in die Pfanne und braten sie an, wobei Sie sie von Zeit zu Zeit mit einem Holzspatel umrühren, z 1 minuten. Unmittelbar danach die Möhren dazugeben und unter ständigem Rühren das Gemüse anbraten 5 Minuten. Fügen Sie nach der vorgegebenen Zeit Rüben hinzu, mischen Sie alles erneut, machen Sie ein kleines Feuer und decken Sie die Pfanne mit einem Deckel ab. Schmoren Sie das Gericht für 5-7 Minuten. Gießen Sie nun vorsichtig die Flüssigkeit aus der Hühnerpfanne mit Gemüse in die Pfanne und lassen Sie alles bei schwacher Hitze weiter köcheln, wobei Sie es von Zeit zu Zeit mit einem Küchenspatel umrühren.

Und in der Pfanne mit Fleisch die restliche Butter und den Lauch hinzufügen. Wieder stellten wir den Behälter auf ein großes Feuer und rührten gelegentlich alles mit einem Holzspatel um, um zu kochen 2-3 Minutenbis der Lauch weich ist. Dann fügen Sie saure Sahne hinzu, mischen Sie alles und warten Sie, bis es sich verteilt und wir eine homogene Masse erhalten. Schalten Sie sofort danach den Brenner aus und gießen Sie diesen Teil der Schüssel in eine Pfanne mit Gemüse. Alles ist wieder in Ordnung, aber vorsichtig mit einem Spatel mischen, bei Bedarf mit Salz und Pfeffer abschmecken und Milch in den Behälter gießen. Sobald die Mischung kocht, grüne Erbsen in Dosen hinzufügen, den Behälter mit einem Deckel abdecken und den Brenner ausschalten. Legen Sie die Schnellfrikasse beiseite, auf die Sie bestehen müssen 10-15 Minuten.

Schritt 8: Servieren Sie den schnellen Frikassee.


Gießen Sie den fertigen Schnellfrikassee in einen speziellen Teller und servieren Sie ihn am Esstisch. Auf Wunsch kann das Gericht mit fein gehackter Petersilie bestreut werden. Als Beilage eignet sich gekochter Reis perfekt für einen solchen Eintopf. Es ist sehr lecker zum Frühstück, Mittag- und Abendessen.
Guten Appetit!

Rezept-Tipps:

- Anstelle von Hähnchenfilet können Sie auch Kaninchenfleisch oder Putenfilet in das Gericht geben.

- Zusätzlich zu den Hauptzutaten kann dem Gericht Ingwerwurzel zugesetzt werden. Dann bekommt eine schnelle Frikasse ein interessantes Aroma und einen leichten Inselgeschmack.

- Sie können dem schnellen Frikassee auch Kapern, Spargel und frische grüne Erbsen hinzufügen.

- Das Gericht wird dicker und gesättigter, wenn Sie hausgemachte fetthaltige Milch und saure Sahne hinzufügen. Aber aus eigener Erfahrung werde ich sagen, dass es besser ist, Milchprodukte mit weniger Fett zu verwenden, dann wird der Frikassee zarter.

Sehen Sie sich das Video an: Super schnelles Frikassee aus dem Thermomix TM5 (Juli 2020).