Snacks

Aubergine mit Knoblauch


Zutaten zum Kochen Aubergine mit Knoblauch

  1. Aubergine 4 Stück
  2. Knoblauch 4-6 Nelken (nach Geschmack)
  3. Mayonnaise 5-6 Esslöffel
  4. Pflanzenöl 4-6 Esslöffel oder wie viel zum Braten benötigt wird
  5. Kleines Salz zum Abschmecken
  • Hauptbestandteile: Aubergine, Knoblauch
  • 5-6 servieren
  • Weltküche

Inventar:

Bratpfanne, Metallspatel, Bürste zum Waschen von Gemüse, Küchenmesser, Schneidebrett, flacher Teller, Tablett, Einweg-Papiertücher, tiefe Schüssel, Esslöffel.

Auberginen mit Knoblauch kochen:

Schritt 1: Waschen Sie die Aubergine.


Legen Sie das violettblaue Gemüse vorsichtig in das Spülbecken und spülen Sie es mit warmem, fließendem Wasser ab. Wir werden die Auberginen nicht von der Haut reinigen, also waschen Sie sie mit besonderer Sorgfalt. Und am besten mit einer speziellen weichen Bürste Gemüse waschen.

Schritt 2: Hacken Sie die Aubergine.


Lege die gewaschenen Auberginen auf ein Schneidebrett und schneide sie in Kreise, einen ha mit dem anderen. Machen Sie die Scheiben nicht zu dick, da sie einfach nicht braten, sondern auch nicht zu dünn, da das Gemüse sonst verkocht und das fertige Gericht nicht so lecker wird, wie wir es uns wünschen.

Schritt 3: Bereiten Sie den Knoblauch vor.


Wählen Sie die Anzahl der Knoblauchzehen, die Sie benötigen. Wenn Sie möchten, dass das Gericht schärfer ist, nehmen Sie mehr von dieser Zutat, im Gegenteil, Sie möchten, dass Ihre Aubergine einen delikaten Geschmack hat und dementsprechend weniger. Knoblauch schälen, mit einem Messer hacken und in dünne Scheiben schneiden. Wichtig: Führen Sie die Knoblauchzehen nicht durch die Presse, sie müssen gehackt werden.

Schritt 4: Bereiten Sie die Knoblauchsauce vor.


Gießen Sie die gehackten Knoblauchzehen in eine kleine, tiefe Schüssel. Fügen Sie dort die Menge Mayonnaise hinzu, die Sie benötigen, und zählen Sie dabei auf das Auge, wie viel Sauce Sie für die Menge der Auberginenscheiben benötigen, die Sie haben.

Schritt 5: Braten Sie die Aubergine.


Erhitzen Sie in einer Pfanne eine ausreichende Menge Pflanzenöl, und es wird nicht zu wenig benötigt, um die Aubergine zu braten. Setzen Sie die Kreise des Gemüses, besprühen Sie sie mit Salz und kochen Sie über mittlerer Hitze, bis goldbraun, das heißt, irgendwo 5-6 Minuten auf der einen Seite wenden, nochmals mit Salz bestreuen und auf der anderen Seite ebenfalls ca. fünf Minuten braten.

Schritt 6: Die Aubergine mit Knoblauch kochen.


Bereiten Sie ein Tablett vor, auf dem Sie eine Auberginen-Vorspeise mit Knoblauch servieren. Legen Sie dazu Einweg-Papiertücher in mehreren Schichten darauf, z. B. zwei oder drei. Dies ist notwendig, um überschüssiges Pflanzenöl aus frittierten Auberginenkreisen zu entfernen.

Legen Sie die gebratenen Auberginen so auf ein Tablett, dass sie sich nicht gegenseitig bedecken. Geben Sie die Sauce, die Sie zuvor aus Mayonnaise und Knoblauch hergestellt haben, auf das Gemüse. Jetzt können Sie die Vorspeise servieren oder eine Weile stehen lassen, damit sie mit Knoblauchsaft gesättigt und aromatischer wird.

Schritt 7: Die Aubergine mit Knoblauch servieren.


Auberginen mit Knoblauch servieren, entweder direkt nach dem Kochen warm, fast heiß oder gekühlt. In jedem Fall erhalten Sie ein großartiges Gericht, das Sie auf jeden Fall mehrmals nachkochen müssen, sowohl zu Hause als auch bei Ihren Gästen.
Guten Appetit!

Rezept-Tipps:

- Um das Gericht schlanker zu machen, fügen Sie einfach keine Mayonnaise hinzu. Ich kann Ihnen versichern, ohne dass es auch sehr lecker ausfällt.

- In einigen Rezepten empfehlen Hostessen, ein Blatt Petersilie hinzuzufügen. Legen Sie es auf ein noch heißes Stück Aubergine.

- Es ist nicht notwendig, die Auberginen zu braten, sie können im Ofen gebacken werden. Hauptsache, sie können nicht getrocknet werden. Wenn Sie also Gemüse auf diese Weise kochen, brauchen Sie ein Auge und ein Auge dafür.

- Sie können dem Gericht auch dünne Tomatenscheiben hinzufügen, indem Sie sie einfach mit mit Knoblauchsauce gefetteten Auberginen bedecken. Sie erhalten eine Art Sandwich. Keine Notwendigkeit, Tomaten zu braten.

Sehen Sie sich das Video an: Die leckersten Auberginen ever! - einfachKochen (August 2020).