Backen

Scones auf einer Gurke


Zutaten für die Herstellung von Scones auf einer Salzlake

  1. Eingelegtes Gemüse (aus der Dose) 1 Tasse
  2. Butter 200 Gramm
  3. Gesiebtes Weizenmehl 4 Tassen für Teig und ein halbes Glas zum Rollen
  4. Backpulver 1 Teelöffel
  • Hauptzutaten: Öl, Mehl
  • 7 Portionen servieren
  • Weltküche

Inventar:

Glas (Fassungsvermögen 200 Milliliter), Teelöffel, Schmortopf, Herd, tiefe Schüssel, Küchentuch, Metallspatel, Nudelholz, Schneidebrett, Gabel, Bratpfanne, Küchenschaufel, große flache Schüssel

Kuchen auf Salzlake backen:

Schritt 1: Bereiten Sie die Butter vor.


Wir bedrucken die Verpackung mit Öl und schneiden sie in Würfel. Dann legten wir sie in eine kleine Bratpfanne und stellten sie auf einen Herd, machten ein kleines Feuer an. Die Butter flüssig schmelzen, in eine tiefe Schüssel geben und abkühlen lassen.

Schritt 2: Den Teig vorbereiten.


Gießen Sie Gemüsesole in eine Schüssel mit gekühltem Öl, gießen Sie Backpulver hinein und fügen Sie gesiebtes Weizenmehl für den Teig hinzu.

Mit einer sauberen Hand den Teig kneten, er sollte glatt, weich, formbar und nicht sehr trocken sein. Dann rollen wir es mit einer Wurst, legen es auf die Arbeitsplatte und teilen es mit einem Küchenspatel in 6 - 7 gleiche Teile. Wir rollen jedes Teil zu einer Kugel und legen es zurück in eine Schüssel. Den Teig mit einem Küchentuch abdecken und einwirken lassen 15 - 20 Minuten.

Schritt 3: Formen Sie die Kuchen.


In 15 - 20 Minuten die tischplatte mit einer kleinen schicht weizenmehl bestreuen. Wir verteilen einen Teil des Teigs darauf und rollen einen Nudelholz zu einer runden Schicht mit einer Dicke von 3 bis 5 Millimetern aus. Wir schieben die Tortilla auf ein mit Mehl bestreutes Schneidebrett und formen den Rest auf die gleiche Weise.

Schritt 4: Die Tortillas anbraten.


Schalten Sie dann den Herd bei mittlerer Hitze ein und stellen Sie eine breite Pfanne darauf. Wenn es heiß wird, legen Sie einen Kuchen auf den Boden der Pfanne. Wir stechen es an mehreren Stellen mit einer Gabel ein, damit keine unebenen Höcker entstehen.

Den Kuchen von beiden Seiten anbraten 2-3 Minuten. Anschließend - mit Hilfe eines Küchenspatels - den fertigen Kuchen in eine große flache Schüssel geben. Ebenso braten wir die restlichen Kuchen.

Schritt 5: Die Tortillas auf der Salzlake servieren.


Scones auf Salzlake werden sofort nach dem Kochen in heißer oder warmer Form serviert. Sie können mit jeder süßen, würzigen oder salzigen Beilage ergänzt werden. Auch solche Kuchen können mit saurer Sahne, frischen Kräutern oder mit Saucen auf der Basis von Tomaten, Sahne, Milch serviert werden. Nun, die ideale Option ist es, sie beim Grillen zu genießen! Genieße es!
Guten Appetit!

Rezept-Tipps:

- Anstelle eines Backpulvers für den Teig können Sie auch einen halben Teelöffel Backpulver verwenden.

- Butter kann durch Premium-Sahne-Margarine mit hohem Fettgehalt ersetzt werden.

- Sie können dem Teig solche getrockneten Gewürze hinzufügen: Piment, gemahlener Koriander, Nelken, Kardamom, Safran und viele andere.

- Wenn Sie möchten, können Sie dem Teig etwas Salz oder Zucker hinzufügen. Dies hängt davon ab, welche Beilage Sie zu den Tortillas hinzufügen möchten.

Sehen Sie sich das Video an: Gurken-Zitronen-Minz-Sorbet. Sweet & Easy - Enie backt (Juli 2020).