Video

Hefepfannkuchen


Zutaten für Hefepfannkuchen

  1. Milch 850 ml.
  2. 2 Eier
  3. Mehl 500 g.
  4. Hefe 10 g.
  5. Zucker 2 EL. l
  6. Salz 1 TL.
  7. Pflanzenöl 2 EL. l
  • Hauptzutaten Eier, Hefeteig
  • Weltküche

Pfannkuchen mit Hefe kochen:

Teig zubereiten: In einer Schüssel etwas Milch, Hefe und 1 TL mischen. Zucker, eine Prise Salz, 3 EL. l Mehl. Kneten Sie einen nicht dicken Teig, bedecken Sie ihn mit Folie und lassen Sie ihn ca. 20 Minuten gehen. Sie können den Teig auf eine Schüssel mit heißem Wasser legen, damit der Teig schneller passt. Schlagen Sie die Eier mit dem restlichen Zucker und Salz mit einem Mixer. Teig und geschlagene Eier mischen. Fügen Sie Mehl hinzu und kneten Sie dicken Teig ohne Klumpen. Fügen Sie ein wenig Milch hinzu und verdünnen Sie den dicken Teig zu einer homogenen flüssigen Masse. Kneten Sie den Teig in mehreren Schritten, wobei Sie Mehl und Milch abwechseln. Kneten Sie zuerst einen dicken Teig und verdünnen Sie ihn die ganze Zeit mit Milch. (So ​​gibt es keine Klumpen im Teig.) Da das gesamte Mehl in den Teig gelangt, verdünnen wir die Masse mit Milch, bis die Konsistenz von flüssiger Sauerrahm erreicht ist. Wir bedecken mit einer Folie, legen den Teig in eine Schüssel mit heißem Wasser, damit der Teig schneller passt. Nach einer Weile reicht der Teig, Sie müssen ihn dreimal mischen. Der Teig kam ein drittes Mal auf, wir mischen ihn und backen Pfannkuchen in einer Pfanne auf beiden Seiten. Pfannkuchen können mit Butter eingefettet werden.

Sehen Sie sich das Video an: Luftige Pfannkuchen - superlecker! (March 2020).