Desserts

Hüttenkäsemehlklöße mit Banane


Zutaten für die Herstellung von Bananenquarkknödel

  1. Weichkäse 450 Gramm
  2. Große Banane 1 Stück
  3. Schokoladenschwarz (Tafel) 100 Gramm
  4. Kokosflocken 60 Gramm
  5. Hühnerei 1 Stück
  6. Grieß 160 Gramm
  7. Salz 1 Prise
  8. Zucker nach Geschmack
  9. Weizenmehl 2 Esslöffel
  • Hauptzutaten: Banane, Hüttenkäse, Kakao und Schokolade
  • 8 Portionen servieren
  • WeltkücheÖsterreichische Küche

Inventar:

Schneebesen oder Mixer, Mittlere Schüssel, Gabel, Schüssel, Mixer, Küchentisch, Schneidebrett, Messer, Teller - 2 Stück, Nudelholz, Flacher Servierteller, Herd, Mittlere Pfanne, Sieb, Tiefer Teller, Esslöffel, Abschäumer, Gabel

Knödel Hüttenkäse mit einer Banane kochen:

Schritt 1: Bereiten Sie die Schokolade vor.


Wir verteilen eine Tafel Schokolade auf einem Schneidebrett und schneiden sie mit einem Messer in kleine Quadrate. Achtung: Sie können die Zutat auch mit den Händen zerbrechen, wenn sie anfänglich in quadratischen Portionen vorliegt. Geschredderte Schokolade wird auf einen freien Teller gegeben.

Schritt 2: Das Ei vorbereiten.


Wir brechen das Ei in eine tiefe Schüssel und schlagen es mit einem Schneebesen oder Mixer glatt. Achtung: Wenn Sie ein Elektrogerät verwenden, schlagen Sie die Zutat bei niedriger Geschwindigkeit für 1 minuten.

Schritt 3: Hüttenkäse vorbereiten.


Wir verteilen den Quark in einer mittelgroßen Schüssel und mischen ihn mit einer Gabel gut durch. Wichtig: Damit der Quark klumpenfrei wird, können Sie auch einen Mixer verwenden und das Bauteil mit mittlerer Geschwindigkeit glatt rühren. Das mache ich normalerweise.

Schritt 4: Den Teig vorbereiten.


Gießen Sie ein geschlagenes Ei in eine Schüssel mit Hüttenkäse und mischen Sie es gründlich mit einer Gabel oder einem Mixer. Danach Grieß, eine Prise Salz und etwas Zucker in den Behälter geben. Nochmals alles verquirlen, bis eine homogene Masse entsteht. Zum Schluss Mehl in kleinen Portionen dazugeben und alles parallel mischen, bis die Masse zu Teig wird. Wichtig: Mehl kann erforderlich sein und mehr. Alles hängt von der Sorte und Art des Hüttenkäses ab. Daher bestimmen wir die Menge dieser Komponente "mit dem Auge". In jedem Fall sollte die Quarkmischung wie ein weicher Teig aussehen, wie faule Knödel. Danach formen wir mit sauberen, trockenen Händen einen Ball aus der Masse und legen ihn vorerst beiseite.

Schritt 5: Bereiten Sie die Banane vor.


Wir waschen die Banane unter fließendem Wasser und legen sie auf ein Schneidebrett. Wir säubern die Frucht von der Schale und schneiden sie anschließend mit einem Messer in dünne Kreise. Die verarbeitete Komponente wird auf einen sauberen Teller gegeben und sofort mit dem Garen fortgefahren, bis die Banane dunkel geworden ist.

Schritt 6: Bereiten Sie die Knödel Quark mit einer Banane.


Wir legen den Testball auf den Küchentisch und zerdrücken ihn mit etwas Mehl. Wir rollen eine Wurst heraus, die wir dann mit einem Messer in portionierte Scheiben schneiden.

Jedes Teigstück wird mit einem Nudelholz zu einem kleinen Kuchen ausgerollt. Dann verteilen wir auf jeder Testschicht ein Stück Banane und darüber einen Schokoladenwürfel. Wir befestigen die Ränder des Teigs fest mit unseren Händen und rollen dann die Knödel in eine Kugel. Wir legen das geformte Gericht beiseite und wiederholen den Vorgang von Anfang bis Ende mit den restlichen Zutaten und Testkuchen.

Stellen Sie in der Zwischenzeit einen freien Topf auf mittlere Hitze und erhitzen Sie eine kleine Menge Wasser (es sollte so viel sein, dass Knödel darin ertrinken können). Wenn die Flüssigkeit kocht, fügen Sie ein wenig Salz und Zucker hinzu, mischen Sie alles gut mit einem Esslöffel und machen Sie das Feuer weniger als durchschnittlich. Legen Sie vorsichtig einen Knödel in kochendes Wasser und kochen Sie sie für 7-8 Minuten. Nach der vorgegebenen Zeit holen wir mit Hilfe eines geschlitzten Löffels das Dessert heraus und geben es in ein Sieb, so dass überschüssige Flüssigkeit daraus austritt. In der Zwischenzeit die nächste Portion in kochendes Wasser geben und weitergaren.

Wenn die Quarkknödel mit der Banane warm werden, rollen Sie sie von allen Seiten in Kokosflocken, die wir vorher in einen tiefen Teller gegossen haben. Am Ende überführen wir unser Dessert mit einer Gabel in eine flache Schüssel und können es an einem süßen Tisch servieren.

Schritt 7: Die Quarkknödel mit einer Banane servieren.


Hüttenkäseknödel mit Bananen sehen aus wie Raffaello-Bonbons, und nach Belieben faulen Knödel mit Schokoladen-Bananen-Füllung. Ein solches Dessert kann mit Sauerrahmdressing, Schlagsahne sowie Schokolade oder Pudding serviert werden.
Guten Appetit!

Rezept-Tipps:

- Zusätzlich zum RAM können Sie zerquetschte Nüsse oder Philadelphia-Käse in Mehlklöße setzen. Es stellt sich auch sehr lecker!

- Neben weichem Hüttenkäse können Sie auch gewöhnliches Granulat verwenden. Nur in diesem Fall ist es auf jeden Fall besser, einen Mixer zu verwenden, damit spätere Quarkkörner nicht in die Schüssel gelangen.

- Knödel können in warmer oder kalter Form auf dem Desserttisch serviert und nicht länger als 3-4 Tage im Kühlschrank aufbewahrt werden.