Der vogel

Brathähnchen und Kartoffel


Zutaten für Hähnchen- und Kartoffelbraten

  1. Hähnchenschenkel 3-4 Stück
  2. Kartoffel 600-700 Gramm
  3. Zwiebel 1 Stück
  4. 2 Karotten
  5. Knoblauch 5-6 Nelken
  6. Pflanzenöl 50 Gramm
  7. Salz nach Geschmack
  8. Gemahlener schwarzer Pfeffer nach Geschmack
  • Hauptzutaten
  • Teil 3-4

Inventar:

Eine Pfanne mit dickem Boden, ein Holzspatel, ein Küchenmesser, eine Knoblauchpresse, ein Messer zum Schälen von Gemüse, ein Schneidebrett, Einweg-Papiertücher, ein tiefer Teller, Küchentöpfe für warmes Geschirr.

Braten mit Hähnchen und Kartoffeln kochen:

Schritt 1: Bereiten Sie die Beine vor.


Hähnchenschenkel müssen zuerst aufgetaut werden, dazu genügt es, sie eine Weile bei Raumtemperatur zu lassen. Nach dem Waschen des Fleisches überschüssige Haut abschneiden. Das Hähnchen mit Papiertüchern abwischen. Danach können Sie entweder jedes Bein entlang der Fuge abschneiden, wodurch die portionierten Stücke kleiner werden, oder alles so lassen, wie es ist. In diesem Fall hat dies keinen Einfluss auf den Geschmack des Gerichts.

Schritt 2: Kartoffeln vorbereiten.


Schälen Sie die Kartoffel und vergessen Sie nicht, die Augen zu reinigen und die Wucherungen abzuschneiden. Das geschälte Wurzelgemüse unter fließend warmem Wasser abspülen und je nach Belieben in großen Würfeln oder einem dicken Strohhalm zerkleinern.

Schritt 3: Zwiebel vorbereiten.


Entfernen Sie die Schale von der Zwiebel, indem Sie die nicht benötigten Spitzen abschneiden. Die Zutat mit einem leicht feuchten Küchenmesser in kleine Stücke schneiden.

Schritt 4: Karotten vorbereiten.


Die Möhren schälen und dann genauso wie die Kartoffeln ausspülen. Schneiden Sie jedes Gemüse in zwei Hälften und trennen Sie die dünne und die dicke Hälfte. Der erste in Ringe und der zweite in Hälften geschnitten, aber schon längs und im Halbkreis zerbröckeln.

Schritt 5: Bereiten Sie den Knoblauch vor.


Die Knoblauchzehen schälen und mit einer Spezialpresse oder einer normalen Reibe hacken.

Schritt 6: Braten mit Hähnchen und Kartoffeln kochen.


Das Pflanzenöl am Boden der Pfanne erhitzen und die Hähnchenschenkel hineinlegen. Bei mittlerer Hitze kochen, bis sich auf beiden Seiten eine appetitliche, knusprige Kruste bildet. Dann gießen Sie die Zwiebel zu den Beinen, fügen Sie Pfeffer hinzu, salzen Sie und braten Sie ein anderes 5-7 Minuten. Gießen Sie dann die gebratenen Zutaten in einen sauberen Teller und wischen Sie den Boden der Pfanne mit Einweg-Papiertüchern ab, wobei Sie das restliche Öl entfernen.
Legen Sie Kartoffelscheiben in eine leere und saubere Pfanne, mischen Sie sie mit Karotten und geben Sie Hähnchenschenkel und Zwiebeln auf Gemüse. Es bleibt nur, Wasser so zu gießen, dass es alle Zutaten bedeckt und die mittlere Hitze einschaltet. Den Inhalt der Pfanne zum Kochen bringen, dann nochmals salzen und pfeffern, wenn Sie es für nötig halten. Braten mit Hühnchen und Kartoffeln kochen 30-40 Minuten, oder bis Fleisch und Gemüse vollständig gekocht sind. Sobald das Gericht fertig ist, nehmen Sie es vom Herd und fügen Sie zerquetschten Knoblauch hinzu, gut mischen. Probieren Sie Salz und andere Gewürze. Wenn alles im Überfluss vorhanden ist, lassen Sie den Braten einfach hineingießen 10 Minuten bevor Sie anfangen, es zu servieren.

Schritt 7: Braten mit Hähnchen und Kartoffeln servieren.


Ein heißer Braten mit Hühnchen und Kartoffeln wird am Ess- oder Abendtisch serviert. Es wird keine Beilage benötigt, da gedünstetes Gemüse zusammen mit Fleisch diese Verpflichtung perfekt erfüllen. Sie können Ihrem Geschmack vielleicht saure Sahne, Tomatensauce oder Mayonnaise hinzufügen und dem Gericht ein paar Scheiben frisches Brot oder Brötchen anbieten.
Guten Appetit!

Rezept-Tipps:

- Möhren können nach Belieben mit Zwiebeln und Beinen gebraten werden. Dies gilt insbesondere für diejenigen, die den Geschmack von gekochten Karotten nicht mögen.

- Im Sommer, wenn immer möglich, das Brathähnchen mit ein paar frischen Kräutern oder Pfeilen aus Zwiebeln und Knoblauch abwechseln.

- Nach Belieben können Sie dem Gericht verschiedene Gewürze für Hühnchen oder einen Brühwürfel hinzufügen.

- Wenn Sie keine geeignete Pfanne haben, braten Sie die Hähnchenschenkel zuerst separat in einer Pfanne mit Zwiebeln an und kochen Sie dann in einer normalen Pfanne weiter.