Backen

Krapfen auf saurer Sahne


Zutaten für die Zubereitung von Krapfen auf Sauerrahm

  1. Saure Sahne 400 g
  2. Premium Weizenmehl 1 1/2 Tassen
  3. 4 Eier
  4. Zucker 3 EL
  5. Vanillezucker 1 TL
  6. Soda 1 1/2 TL
  7. Essig zum Abschrecken von Soda
  8. 1/4 Teelöffel salzen
  9. Raffiniertes Pflanzenöl zum Braten
  • Hauptzutaten Sauerrahm, Mehl, Zucker

Inventar:

Schüssel - 2 Stück, Mixer oder Schneebesen, Bratpfanne, Esslöffel, Teelöffel, Sieb, Schüssel, Schaufel

Krapfen auf saurer Sahne kochen:

Schritt 1: Machen Sie den Teig.


Es ist ratsam, Eier und saure Sahne im Voraus aus dem Kühlschrank zu holen, damit sie auf Raumtemperatur erwärmt werden. Es wird also einfacher sein, sie zu schlagen.
Eier können vorher mit einem Mixer oder einer Gabel geschlagen werden. Es ist sowieso keine besondere Pracht erforderlich, dann mit saurer Sahne und Zucker verquirlen.

Gießen Sie saure Sahne in eine Schüssel und fügen Sie Eier und Zucker hinzu.

Eier mit Zucker und Sauerrahm in einer homogenen Masse verquirlen.

Soda mit Essig löschen und zu Eiern und Sauerrahm geben, mischen. Sieben Sie das Mehl in eine separate Schüssel und gießen Sie es nach und nach in die Schüssel. Die Menge an Mehl im Rezept ist ungefähr. Es hängt von der Dichte und dem Fettgehalt von Sauerrahm und der Eigröße ab. Navigieren Sie also selbst. Wenn Sie sehen, dass die Dichte des Teigs bereits ausreicht - Sie können das verbleibende Mehl nicht hinzufügen, wenn es noch flüssig ist, sondern das gesamte Mehl verwenden, dann können Sie nur ein wenig mehr hinzufügen, damit es nicht zu dick wird. Der Teig sollte von mittlerer Dichte sein und normalerweise von einem Löffel rutschen.

Schritt 2: Pfannkuchen mit saurer Sahne zubereiten.


Stellen Sie die Pfanne auf mittlere Hitze, gießen Sie etwas Pflanzenöl (die Pfannkuchen sollten nicht darin schwimmen) und erhitzen Sie sie. Die Pfannkuchen in einem gut erhitzten Öl anbraten. Es wird oft empfohlen, Butter zu verwenden, aber es beginnt schnell zu brennen. Sie können Ghee verwenden, es ist einfacher damit und die Pfannkuchen sind sehr lecker.
Pfannkuchen mit Dessert oder einem Esslöffel verteilen. Auf beiden Seiten goldbraun braten. Das Feuer sollte nicht sehr groß sein, sonst bleibt ein Teig drinnen. Übertragen Sie die vorbereiteten Pfannkuchen auf einen Teller oder eine flache Schüssel.

Schritt 3: Die Pfannkuchen auf saurer Sahne servieren.


Servieren Sie warme Pfannkuchen mit Ihrer Lieblingsmarmelade, Honig, Sauerrahm und Kondensmilch. In jedem Fall wird es sehr lecker sein.
Guten Appetit!

Rezept-Tipps:

-
Bevor Sie die Pfannkuchen auf die andere Seite drehen, können Sie sie mit Schokoladentropfen bestreuen. Es wird nicht nur schön, sondern auch sehr lecker und eine Zugabe in Form von Marmelade oder etwas anderem ist nicht erforderlich.

- Bevor Sie mit dem Kochen beginnen, sollten Sie unbedingt saure Sahne probieren. Wenn Sie zumindest einen unangenehmen Nachgeschmack haben, ist es besser, sie wegzuwerfen. Fertige Krapfen haben den gleichen Nachgeschmack.

- In den Teig können Sie die Schale von Orange oder Zitrone hinzufügen, der Geruch und Geschmack wird atemberaubend sein.