Backen

Quiche mit Gemüse


Zutaten zum Kochen Quiche mit Gemüse.

  1. Zucchini 1 Stück
  2. Zwiebel 1 Stück
  3. Süßer roter Pfeffer 150 Gramm
  4. Frische Champignons 200 Gramm
  5. Weizenmehl 250 Gramm
  6. Butter 100 Gramm
  7. Saure Sahne 20% Fett 30 Gramm
  8. 5 Gramm Backpulver
  9. Pflanzenöl 3 Esslöffel
  10. Hartkäse 50 Gramm
  11. Hühnerei 1 Stück
  12. Milch 100 Milliliter
  13. Salz nach Geschmack
  14. Gemahlener schwarzer Pfeffer nach Geschmack
  • Hauptzutaten: Pfeffer, Zucchini, Pilze, Mürbteig
  • 6 Portionen servieren
  • WeltkücheFranzösische Küche

Inventar:

Schneidebrett, Messer, Teller - 4 Stück, Pfanne, Holzspatel, Herd, Sieb, mittlere Schüssel, Esslöffel, Untertasse, Gabel, Auflaufform, tiefe Schüssel, Schneebesen, mittlere Reibe, Backofen, Küchenhandschuhe, Geschirr für Vorschub, Nudelholz

Quiche mit Gemüse kochen:

Schritt 1: Bereiten Sie die Zucchini vor.


Wir waschen die Zucchini unter fließendem Wasser und legen sie auf ein Schneidebrett. Schneiden Sie die Ränder mit einem Messer ab und schneiden Sie das Gemüse in kleine Quadrate. Das bearbeitete Bauteil wird auf eine freie Platte übertragen.

Schritt 2: Zwiebeln vorbereiten.


Die Zwiebel mit einem Messer von der Schale schälen und unter fließendem Wasser gründlich abspülen. Wir verteilen das Gemüse auf einem Schneidebrett, schneiden es in kleine Würfel und geben es auf einen sauberen Teller.

Schritt 3: Paprika zubereiten.


Paprika unter fließendem Wasser abspülen und auf ein Schneidebrett legen. Mit einem Messer entfernen wir den Schwanz und die Kerne vom Gemüse und schneiden sie anschließend in kleine Stücke, die der Größe der Zucchini entsprechen.

Schritt 4: Champignons vorbereiten.


Die Pilze werden unter fließendem Wasser gründlich gewaschen und auf ein Schneidebrett gelegt. Mahlen Sie die Pilze mit einem Messer in kleine Würfel und geben Sie sie auf einen sauberen Teller.

Schritt 5: Bereiten Sie die Füllung für das Gericht vor.


Gießen Sie das Pflanzenöl in die Pfanne und stellen Sie den Behälter auf mittlere Hitze. Wenn sich das Öl gut erwärmt, machen Sie das Feuer weniger als durchschnittlich und legen Sie das gehackte Gemüse in die Pfanne. Von Zeit zu Zeit mit einem Holzspatel umrühren und die Füllung köcheln lassen 10 Minuten. Schalten Sie nach der festgelegten Zeit den Brenner aus und stellen Sie das Gemüse zur Seite. Achtung: Falls gewünscht, kann die Füllung nach Geschmack aus Salz und Pfeffer bestehen.

Schritt 6: Bereiten Sie die Butter vor.


Um den Quicheteig zuzubereiten, müssen wir die Butter leicht schmelzen. Legen Sie es dazu auf ein Schneidebrett und schneiden Sie es in kleine Stücke. Dann stellen wir uns auf eine freie Untertasse und legen sie beiseite, um ein wenig zu schmelzen.

Schritt 7: Hartkäse zubereiten


Wir reiben Hartkäse auf einer mittleren Reibe auf einem Schneidebrett. Nach dem Käse werden die Späne auf einen sauberen Teller übertragen.

Schritt 8: Bereiten Sie die Mehlmischung vor.


Das Mehl mit einem Sieb direkt in eine freie Schüssel sieben. Dann das Backpulver in den Behälter geben und mit einem Esslöffel alles gut mischen, bis es glatt ist.

Schritt 9: Den Teig vorbereiten.


Butterstücke in eine Schüssel mit Mehlmischung geben. Mit einer Gabel gut mischen, bis eine glatte, krümelähnliche Struktur entsteht.

Geben Sie danach saure Sahne in die Schüssel und kneten Sie den Teig mit sauberen Händen. Es sollte elastisch, dicht und nicht an den Händen kleben. Wir formen aus dem Teig eine Kugel und fahren mit dem Garen des Gerichts fort.

Schritt 10: Eiermilchdressing vorbereiten.


Brechen Sie das Ei in eine tiefe Schüssel und gießen Sie die Milch. Mit einem Schneebesen mischen, bis eine homogene Masse entsteht.

Schritt 11: Bereiten Sie die Quiche mit Gemüse vor.


Der Küchentisch wird leicht mit Mehl zerdrückt und mit einer Testkugel belegt. Mit einem Nudelholz rollen wir es zu einem Kuchen. Achtung: Der Prüfstand sollte einen etwas größeren Durchmesser als die Auflaufform haben. Mit unseren Händen schieben wir den Kuchen in die Form und zerdrücken ihn dort vorsichtig, wodurch kleine Seiten entstehen. Danach die Gemüsefüllung mit einem Esslöffel auf die Teigoberfläche schieben und mit Ei und Milchdressing füllen. Zum Schluss alles mit geriebenem Käse bestreuen und auf eine Temperatur vorgewärmt einlegen 170 ° C backofen für 40 Minuten.
Während dieser Zeit sollte der Teig gebräunt und die Quiche mit einer goldenen Käsekruste bedeckt werden. Wenn die Zeit abgelaufen ist, schalten Sie den Backofen aus und nehmen Sie die Form mit Küchenhandschuhen aus der Schüssel, um sie etwas abzukühlen.

Schritt 12: Die Quiche mit Gemüse servieren.


Wenn die Quiche mit Gemüse etwas abgekühlt ist, geben Sie sie in eine Schüssel, schneiden Sie sie mit einem Messer in Scheiben und servieren Sie sie am Esstisch. Pie mit Gemüse ist sehr duftend, zart, saftig und sättigend. Sie können es mit Tee oder Kaffee genießen.
Guten Appetit!

Rezept-Tipps:

- Zusätzlich zu dem im Rezept angegebenen Gemüse können Sie jedes andere Gemüse nach Ihrem Geschmack in das Gericht geben.

- Sie können Gemüse wie Zucchini und rote Paprika separat schmoren. Und Pilze mit Zwiebeln separat anbraten. Dann hat das Gericht einen interessanten Geschmack und ein interessantes Aroma von gebratenen Champignons. Und das, glauben Sie mir, ist auch sehr lecker.

- Um den Testkuchen in eine Auflaufform zu legen, können Sie ihn auch mit einer großen Schicht ausrollen, dann in einen Behälter geben und am Ende die überstehenden Kanten mit einem Messer abschneiden. Dann müssen Sie die Seiten nicht bilden.