Suppen

Kalte Sommersuppe


Zutaten für kalte Sommersuppe

  1. Frische Gurken 400-500 Gramm
  2. Walnüsse, geschält 100 Gramm
  3. Joghurt ohne Zusatzstoffe (Griechisch) 300 Milliliter
  4. Knoblauch 3 Nelken
  5. Olivenöl 2 Esslöffel
  6. Salz nach Geschmack
  7. Gemahlener schwarzer Pfeffer nach Geschmack
  8. Dill nach Geschmack
  • Hauptzutaten: Gurke, Joghurt, Nüsse
  • Portion4-5
  • Weltküche

Inventar:

Küchenmesser, Schneidebrett, Salatschüssel, Mixer, Esslöffel, Servierteller, Knoblauchpresse.

Kalte Sommersuppe zubereiten:

Schritt 1: Bereiten Sie die Gurken vor.


Wählen Sie nur das reifste, saftigste und leckerste Gemüse zum Kochen. Denken Sie daran, dass der Geschmack des ganzen Gerichts von seiner Qualität abhängt. Spülen Sie daher die Gurken gründlich aus und schneiden Sie die Haut ab, falls sie bitter ist. Schneiden Sie die ausgewählten und zubereiteten Zutaten in dünne Streifen, wie auf dem Foto gezeigt.

Schritt 2: Bereiten Sie die Walnüsse vor.


Die geschälten Walnüsse in einem Mixer zerkleinern. Oder Sie können sie mit einem Küchenmesser hacken.

Schritt 3: Bereiten Sie den Knoblauch vor.


Knoblauchzehen vom Kopf trennen und schälen. Die so zubereiteten Zutaten in einem Mixer zerkleinern, abwischen oder durch eine Spezialpresse passieren.

Schritt 4: Bereiten Sie das Dillgrün vor.


Spülen Sie den Dill sehr gründlich mit warmem fließendem Wasser. Dann auf ein Schneidebrett legen und dicke ungenießbare Stängel abschneiden. Das restliche Grün mit einem Küchenmesser hacken.

Schritt 5: Kalte Sommersuppe kochen.


Gehackte Gurken, Knoblauch und Kräuter in eine tiefe Salatschüssel geben. Nach Belieben salzen, pfeffern und erst dann alles mit Olivenöl würzen und griechischen Joghurt einschenken. Rühren Sie die Suppe gründlich um und kühlen Sie sie auf 2-4 Stunden. Während dieser Zeit wird es infundieren, es wird noch schmackhafter und zusätzlich wird es abkühlen und wird bei heißem Wetter sehr nützlich sein. Sobald die Zeit gekommen ist, die fertige Sommersuppe zu servieren, nehmen Sie sie aus dem Kühlschrank und bestreuen Sie sie mit gehackten Walnüssen.

Schritt 6: Servieren Sie die kalte Sommersuppe.


Kalte Sommersuppe portionieren und mit einer Scheibe Schwarzbrot oder Croutons servieren. Genießen Sie dieses unglaublich sättigende und köstliche Gericht, das Sie bei jeder Hitze erfrischt und Ihnen Kraft für neue Erfolge gibt.
Guten Appetit!

Rezept-Tipps:

- Sie können die Suppe mit Radieschen und gekochtem Hühnerei abwechseln.

- Wenn Sie grüne Zwiebeln mögen, lassen Sie sie auf jeden Fall in kalter Sommersuppe.

- Wenn Sie keinen griechischen Joghurt zur Hand haben, sorgen Sie sich nicht, verwenden Sie Kefir oder Ayran oder ein anderes nicht süßes Sauermilchprodukt.

- Einige Hausfrauen empfehlen, Gurken nicht zu schneiden, sondern auf einer feinen Reibe zu reiben.

Sehen Sie sich das Video an: Kalte Sommersuppe in nur 5 Minuten! (August 2020).