Backen

Schnelle Curd Pie


Zutaten für die Herstellung von Quick Curd Pie

Für den Test:

  1. Hühnereier 2 Stück
  2. Zucker 1/2 Tasse
  3. Saure Sahne 1 Tasse
  4. Backpulver 1/2 Teelöffel
  5. Weizenmehl 1 Tasse
  6. Butter 2 Esslöffel
  7. Pflanzenöl zum Einfetten von Backformen

Für die Füllung:

  1. Quark 500 Gramm
  2. Zucker 1/2 Tasse
  3. Hühnereier 3 Stück
  4. Grieß 1 Esslöffel
  • Hauptzutaten: Hüttenkäse, Biskuit
  • 7 Portionen servieren

Inventar:

Mittlere Schüssel - 2 Stück, Mixer oder Schneebesen, Türke, Küchenherd, Esslöffel, Teelöffel, Glas 250 Milliliter, Sieb, Holzlöffel, Backgeschirr, Ofen, Küchenhandschuhe, Servierschale, Schneidebrett, Messer

Einen schnellen Quarkkuchen kochen:

Schritt 1: Bereiten Sie die Butter vor.


Wir verteilen die Butter auf einem Schneidebrett und schneiden sie mit einem Messer in kleine Stücke. Danach legen Sie sie in einen Türken und stellen den Behälter auf ein kleines Feuer. Bringen Sie die Zutat unter ständigem Rühren mit einem Esslöffel in einen flüssigen Zustand. Schalten Sie unmittelbar danach den Brenner aus und lassen Sie das Öl abkühlen, bis es warm ist. Achtung: Um den Teig zuzubereiten, benötigen wir 2 Esslöffel geschmolzene Butter.

Schritt 2: Bereiten Sie die Ei-Zucker-Mischung für den Teig vor.


In einer leeren Schüssel die Eier zerbrechen und Zucker einfüllen. Mit einem Mixer oder Schneebesen die Zutaten für schlagen 5 Minuten bis eine homogene Mischung entsteht. Achtung: Wenn Sie das Gerät benutzen, schlagen Sie den Zucker mit Eiern bei niedriger Geschwindigkeit.

Schritt 3: Den Teig vorbereiten.


In einem Behälter mit einer Ei-Zucker-Mischung Sauerrahm, Soda und zerlassene Butter hinzufügen. Alles gründlich mit einem Schneebesen oder einem Holzlöffel mischen. Danach mit einem Sieb das Mehl sieben und einen homogenen Teig kneten. Aufgrund seiner Konsistenz sollte es sich als ziemlich flüssig herausstellen. Den fertigen Teig beiseite stellen und mit der Zubereitung der Füllung fortfahren.

Schritt 4: Füllung vorbereiten.


Den Hüttenkäse in eine weitere leere Schüssel geben, Zucker und Grieß einfüllen und die Eier ebenfalls zerbrechen. Alle Zutaten mit einem Schneebesen oder Mixer verquirlen, bis eine homogene Masse entsteht. Achtung: Selbst wenn die Füllung Hüttenkäsekörner enthält, beeinträchtigt dies nicht den Geschmack des Backens.

Schritt 5: Bereiten Sie einen schnellen Quarkkuchen vor.


Fetten Sie die Seiten und den Boden der Auflaufform mit etwas Pflanzenöl ein. Danach mit etwas Mehl bestreuen, damit der Kuchen beim Backen nicht an der Basis brennt und leicht zu bekommen ist. Gießen Sie nun den Teig ein und richten Sie ihn mit einem Holzlöffel aus. Verteilen Sie dann in der Mitte der Masse vorsichtig die Quarkfüllung mit einem Esslöffel und nivellieren Sie sie mit improvisierten Geräten. Während des Backvorgangs setzt sich die Quarkmasse leicht auf dem Boden ab und drückt dabei den Teig heraus, der sich um die Füllung der Seite bildet. Achtung: Auf Wunsch können Beeren oder Fruchtstücke nach Ihrem Geschmack auf die Oberfläche des Kuchens gelegt werden. Legen Sie die Auflaufform also vorgewärmt ein bis zu 180 ° C backen und backen den Kuchen für 30-35 Minuten. Nach der vorgesehenen Zeit wird das Gebäck mit einer goldenen Kruste an der Seite bedeckt und die Füllung wird hart. Wir schalten den Ofen aus, nehmen die Form mit Hilfe von Küchenhandschuhen heraus und legen sie beiseite. Nachdem der Quarkkuchen etwas abgekühlt ist, geben Sie ihn in eine flache Schüssel und servieren Sie ihn auf dem Desserttisch.

Schritt 6: Servieren Sie einen schnellen Quarkkuchen.


Mit Hilfe eines Messers schneiden wir die Torte in portionierte Scheiben und verwöhnen Freunde und den Haushalt mit duftendem Gebäck und Tee. Auf Wunsch können Sie die Torte mit saurer Sahne gießen, da sie geschmacklich etwas an einen Hüttenkäse-Auflauf erinnert.
Guten Appetit!

Rezept-Tipps:

- Für die Zubereitung des Teigs können Sie 20% saure Sahne verwenden. Auch der Kuchen wird sehr lecker, wenn Sie hausgemachte saure Sahne hinzufügen.

- Vor dem Backen können Sie den Kuchen mit Erdbeeren bedecken. Dadurch wird das Gericht noch schmackhafter, da es Erdbeergeschmack und Saft aufnimmt.

- Sie können auch einen Mixer verwenden, um die Quarkfüllung vorzubereiten. Die Masse wird dann luftiger und gleichmäßiger. In diesem Fall alle Zutaten 2-3 Minuten bei mittlerer Geschwindigkeit schlagen.

- Verwenden Sie für die Teigzubereitung ausschließlich hochwertiges Mehl, feines Mahlen und eine bewährte Marke.

Sehen Sie sich das Video an: selbstgemachter LEMON MERINGUE PIE mit Zitronencremefüllung und fluffiger Baiserhaube (Juli 2020).