Backen

Chebureks auf Kefir


Zutaten für die Herstellung von Joghurtpasteten

Für den Test:

  1. Mehl 450 g
  2. Hühnereier 1 Stck.
  3. Kefir 250 ml
  4. Salz 1/2 TL

Für die Füllung:

  1. Hackfleisch (Rindfleisch + Schweinefleisch) 400 g
  2. Zwiebel 1 Stck
  3. Reines Wasser 100 ml
  4. Gemahlener schwarzer Pfeffer nach Geschmack
  5. Salz nach Geschmack
  • Hauptzutaten: Rindfleisch, Schweinefleisch, Mehl

Inventar:

Messbecher, sieb, tiefe platte oder schüssel, küchenherd, bratpfanne, küchenschaufel, gabel

Pasteten auf Kefir kochen:

Schritt 1: Den Teig kochen.


In einer tiefen Schüssel das gewaschene Ei zerbrechen, Kefir und Salz hinzufügen. Mit einem Schneebesen alles gut verquirlen, das Mehl durch ein Sieb direkt in die flüssige Masse sieben und dann einen weichen, gleichmäßigen Teig kneten. Wir lassen den Testball in einer Schüssel und bedecken ihn mit einem Handtuch oder Plastikfolie. Mindestens 30 - 40 Minuten einwirken lassen.

Schritt 2: Bereiten Sie die Füllung vor.


Während der Teig aufgegossen wird, bereiten Sie die Füllung vor. Wir entfernen die Zwiebel aus der Schale, spülen sie unter kaltem, fließendem Wasser ab und schneiden sie in kleine Würfel. Je kleiner, desto besser.
Das Hackfleisch in eine Schüssel geben, Zwiebel, schwarzen Pfeffer und Salz hinzufügen. Mit einem Esslöffel glatt rühren. Dann warmes Wasser hinzufügen und erneut mischen.

Schritt 3: Bilden Sie den Cheburek.


Wir kehren zum Test zurück. Eine ebene Fläche mit Mehl bestreuen, den Teig verteilen und kneten, dann kleine Stücke davon abreißen und in eine dünne, abgerundete Schicht rollen.

Wir setzen jede Fleischfüllung ein, verbinden die Kanten und pressen die Gabeln mit Nelken, wir machen eine schöne Kante aus.

Schritt 4: Braten Sie die Schüssel.


Wir schalten die mittlere Hitze auf dem Herd ein, gießen das Pflanzenöl in die Pfanne und verteilen nach dem Aufwärmen die gebildeten Pasteten.

Braten Sie sie auf beiden Seiten, bis sie vollständig gekocht sind.

Schritt 5: Die Kefir-Pasteten servieren.


Zuerst geben wir schöne rosige Chebureks auf Servietten, damit sie überschüssiges Fett aufnehmen, und erst danach servieren wir sie auf den Tisch. Aromatischer Tee, Kaffee, warme Milch oder frisch gepresster Saft können als Getränk für Pasteten zubereitet werden.
Guten Appetit!

Rezept-Tipps:

- Oft wird eine Prise Soda zu einem solchen Teig gegeben.

- Wasser für die Füllung kann durch Fleischbrühe ersetzt werden.

- Im Hackfleisch können Sie nach Belieben etwas frisches Gemüse hinzufügen.

- Für echte Pasteten ist es besser, das Hackfleisch selbst zu kochen.

Sehen Sie sich das Video an: Best Cheburek Ever! - Super Food Cooked Outside! (March 2020).