Suppen

Pilzsuppe


Zutaten für die Herstellung von Pilzsuppe

  1. Champignons 200 Gramm
  2. Sellerie 4 Stiele
  3. Zwiebel 1 Stück
  4. Lauch 1 Stück
  5. Gesiebtes Weizenmehl 3 Esslöffel
  6. Creme 15% Fett 350 Milliliter
  7. Gereinigtes Wasser 500 Milliliter
  8. Würfel aus gepresster Maggie-Brühe (Hühnchen) 1 Stück
  9. Butter 60 Gramm
  10. Salz nach Geschmack
  11. Gemahlener schwarzer Pfeffer nach Geschmack
  • Hauptzutaten: Zwiebeln, Pilze
  • 4 Portionen servieren
  • Weltküche Rumänische Küche

Inventar:

Messbecher (für Wasser), Glas (Inhalt 350 Milliliter), Esslöffel, Küchenhandtücher aus Papier, Schneidebrett, Schüssel - 4 Stück, Teller - 3 Stück, Herd, Tiefe Antihaftpfanne mit Deckel (Inhalt 3 Liter), Küchenspatel aus Holz , Mixer, Schöpflöffel, Deep Plate, Küchentuch

Pilzsuppenpüree zubereiten:

Schritt 1: Bereiten Sie die Zutaten vor.


Um diese köstliche Suppe zuzubereiten, benötigen Sie die einfachsten Produkte. Also schälen wir Zwiebeln und schneiden die Wurzeln von Champignons und Lauch. Dann waschen wir sie mit Selleriestangen unter kaltem fließendem Wasser und trocknen das Gemüse mit Küchenpapierhandtüchern. Legen Sie sie der Reihe nach auf ein Schneidebrett und hacken Sie sie. Zwiebel in mittelgroße Würfel schneiden.

Pilze mit Tellern mit einer Dicke von 5 bis 7 Millimetern.

Lauchringe oder Halbringe bis zu 1 Zentimeter Dicke.

Wir hacken Selleriestangen in Scheiben von 1 bis 1,5 Zentimeter.

Wir legen die Scheiben in getrennten Schalen aus. Wir stellen auch die restlichen Produkte auf den Küchentisch, die für die Zubereitung des Pilzsuppenpürees benötigt werden.

Schritt 2: Das Gemüse dünsten.


Nun in eine tiefe Antihaftpfanne ein kleines Stück Butter geben. Wir haben es auf einen Herd gestellt, der in einem mittleren Feuer enthalten ist.

Wenn die Butter geschmolzen und leicht aufgewärmt ist, die Zwiebelwürfel in die Pfanne geben. Mit einem hölzernen Küchenspatel dünsten, bis sie durchsichtig und weich sind.

Dann Pilze in die Pfanne geben.

Ihnen folgt gehackter Sellerie.

Weiter Lauch.

Wir schmoren weiterhin Gemüse zusammen 5 Minutengelegentlich umrühren.

Schritt 3: Kochen Sie die Suppe.


Nach 5 Minuten den Maggi-Würfel mit einer Tischgabel kneten.

Gießen Sie die Krümel in eine Pfanne mit gedünstetem Gemüse.

Dort setzen wir das gesiebte Weizenmehl ein und mischen die Zutaten zu einer homogenen Konsistenz, damit sich keine Mehlklumpen bilden.

Nach dem Eingießen von sauberem Wasser in die Pfanne.

Dann etwas Milch hinzufügen.

Die Produkte wieder glatt rühren, die Ofentemperatur auf eine niedrige Temperatur reduzieren und die Pfanne mit einem Deckel abdecken. Nach dem Kochen die Suppe kochen 25 Minutengelegentlich umrühren.

Schritt 4: Bringen Sie die Suppe zur vollen Bereitschaft.


Nach 25 Minuten Salz und schwarzen Pfeffer in die Pfanne geben und mit Suppe abschmecken. 1 - 2 Minuten kochen lassen, dann die Hitze abstellen und die Suppe abkühlen lassen 15 - 20 Minuten.

Nachdem wir es in eine saubere Mixschüssel gegossen haben, bedecken Sie es mit einem Deckel und schalten Sie das Küchengerät mit der höchsten Geschwindigkeit ein. Mahlen Sie alle Komponenten der Suppe auf die Konsistenz von Kartoffelpüree. Dieser Vorgang wird nicht mehr dauern 2 Minuten.
Dann wieder das Pilzsuppenpüree in die Pfanne gießen, auf dem Herd wieder zum Kochen bringen, die Hitze abstellen und auf dem „Pilzwunder“ unter dem geschlossenen Deckel bestehen. 3 - 5 Minuten.
Danach - mit Hilfe einer Kelle das erste warme Gericht in tiefe Teller gießen und auf dem Esstisch servieren.

Schritt 5: Das Pilzsuppenpüree servieren.


Pilzsuppenpüree wird heiß oder kalt serviert. Sehr oft wird es zusammen mit Croutons und frischen Kräutern serviert, und das Gericht benötigt keine weiteren Zusätze. Genieße es!
Guten Appetit!

Rezept-Tipps:

- Eine Reihe von Gewürzen kann mit anderen Gewürzen ergänzt werden, die zum Würzen der ersten warmen Gerichte geeignet sind.

- Um Gemüse zu schmoren, können Sie Gemüse wie Dill, Petersilie, Koriander und einige Blätter Basilikum hinzufügen.

- Anstelle von Champignons können Sie auch andere Speisepilze verwenden oder eine Suppe aus dem "Pilzsortiment" zubereiten, indem Sie verschiedene Pilzsorten kombinieren.

- Anstelle von reinem Wasser können Sie auch Gemüse- oder Fleischbrühe verwenden. In diesem Fall wird der Maggie-Würfel nicht benötigt.

- Creme kann durch pasteurisierte Vollmilch ersetzt werden.

- Alle Bestandteile der Suppe können mit einem Stabmixer zerkleinert werden.

Sehen Sie sich das Video an: Cremige Pilzsuppe. Einfache Suppe mit Champignons und Steinpilze (March 2020).