Salate

Salat mit Granatapfel und Rote Beete


Zutaten für Salat mit Granatapfel und Rote Beete

  1. Rüben 1 Stück (nicht sehr groß)
  2. Granatapfel 1/2 Stück
  3. Weichkäse (Adyghe, Mozzarella) 100 Gramm
  4. Knoblauch 3-4 Nelken
  5. Mayonnaise (kann durch saure Sahne ersetzt werden) 50 Gramm
  • Hauptzutaten: Rüben, Granatapfel, Käse
  • Portion2-3

Inventar:

Kochtopf, Küchenmesser, Salatschüssel, tiefer Teller, Schneidebrett, Knoblauchpresse, Esslöffel, Reibe.

Kochsalat mit Granatapfel und Rote Beete:

Schritt 1: Bereiten Sie die Rüben vor.


Waschen Sie die Rüben sehr gründlich mit Seife und einer weichen Bürste auf der Haut, insbesondere wenn das Gemüse nicht aus Ihrem eigenen Garten stammt, sondern in einem Geschäft oder auf einem Markt gekauft wurde. Dann das Wurzelgemüse in die Pfanne geben, mit kaltem Wasser füllen und auf den Herd stellen, bis es weich ist. Normalerweise braucht man zum Kochen Rüben 40 bis 50 Minutenje nach größe des gemüses. Und um zu überprüfen, ob es gekocht ist oder nicht, können Sie das Fleisch durchstechen, ein Messer oder eine Gabel sollte leicht ein- und aussteigen.
Fertige Zuckerrüben müssen auf Raumtemperatur abgekühlt und erst dann von der Haut abgezogen werden, indem sie leicht mit einem Messer geschnitten werden. Und am Ende müssen Sie das Gemüse nur noch auf einer mittleren oder feinen Reibe reiben, je nach Ihrem Wunsch.

Schritt 2: Granatapfel vorbereiten.


Granatapfel muss gereinigt werden und nur die Samen herausnehmen, aus denen wir den Salat machen werden. Damit der gesamte Vorgang ohne Schmutz abläuft, die in mehrere große Scheiben geschnittenen Früchte in eine Schüssel mit Wasser tauchen und mit den Händen abbrechen, dabei die dicke Haut abziehen. Sie werden sehen, dass die Körner ertrinken und weißliche Fruchtfleischstücke an die Oberfläche schwimmen, von wo aus sie problemlos eingesammelt werden können. Lassen Sie überschüssiges Wasser ab und lassen Sie den geschälten Granatapfel trocknen.

Schritt 3: Bereiten Sie den Käse vor.


Nehmen Sie den Weichkäse aus der Verpackung und reiben Sie ihn auf einer groben Reibe.

Schritt 4: Bereiten Sie den Knoblauch vor.


Schälen Sie den Knoblauch, indem Sie ihn einfach mit den Händen entfernen. Vergessen Sie nicht, die Spitzen auf beiden Seiten der Nelken abzuschneiden. Geschälte Knoblauchzehen, in kleine Stücke schneiden, reiben oder durch eine Spezialpresse passieren.

Schritt 5: Den Salat mit Granatapfel und Rüben mischen.


Die geriebenen Rüben, den Käse und den gehackten Knoblauch in einen tiefen Teller geben. Fügen Sie ein paar Esslöffel Mayonnaise hinzu und mischen Sie alles gründlich, so dass Sie eine homogene Masse von Pink erhalten. Zum Schluss den Salat glatt streichen und mit Granatapfelkernen bestreuen. Das ist alles! Das fertige Gericht auf den Tisch legen.

Schritt 6: Den Salat mit Granatapfel und Rüben servieren.


Salat mit Granatapfel und Rote Beete macht auf dem festlichen Tisch dank des Rubin-Placers, der die Oberseite bedeckt, eine sehr eindrucksvolle Figur. Niemand kann an einem solchen Meisterwerk vorbeigehen, ohne es gut ausprobiert zu haben.
Guten Appetit!

Rezept-Tipps:

- Verwenden Sie diese Mayonnaise am besten alleine, um diesen Salat zuzubereiten, oder ersetzen Sie sie durch Joghurt ohne Zusatzstoffe oder saure Sahne.

- Der Käse kann zusammen mit Rüben und Dressing in einem Mixer gehackt werden. Anschließend erhalten Sie eine Paste, die auf Crackern verteilt oder mit Sandwiches gekocht werden kann.

- Mit Granatapfel und Rüben wird dem Salat kein Salz zugesetzt, da es normalerweise in Käse und Dressing reicht und die Rüben selbst oft nicht gesalzen werden müssen, aber jeder schmeckt anders. Probieren Sie also zuerst den Salat und achten Sie darauf, dass alles gut ist genug drin und serviere es dann auf den Tisch.

Sehen Sie sich das Video an: Probiert mal ROTE BEETE SALAT so roh-vegan. Ihr werdet staunen, wie lecker das ist - Canans Rezepte (August 2020).