Video

Kürbispüreesuppe


Zutaten für die Zubereitung von Kürbispüreesuppe

  1. Kürbis 500 g
  2. Kleine Schalotten 2-tlg.
  3. Knoblauch 3 Nelken.
  4. Großer Apfel 1 Stck.
  5. Sellerie Stiel 1 Stck.
  6. Olivenöl 2 EL. l
  7. Butter 30 g
  8. Salz 1 TL.
  9. Wasser (kochendes Wasser) 1 Liter.
  • Hauptzutaten: Zwiebel, Kürbis, Apfel

Kürbispüreesuppe kochen:

Den Knoblauch in Scheiben schneiden, die Zwiebel in große Würfel, die Selleriescheiben und den Kürbis in große Würfel schneiden. In einer Pfanne mit dickem Boden Knoblauch, Zwiebeln und Sellerie in heißem Öl anbraten. Dann den Kürbis dazugeben und unter ständigem Rühren ca. 15 Minuten braten. Den Apfel schälen und in Würfel schneiden, in die Pfanne geben, 3 Minuten braten und gelegentlich umrühren. Gießen Sie kochendes Wasser, bedecken Sie und kochen Sie bis weicher Kürbis, ungefähr 5-7 Minuten. Wenn der Kürbis weich ist, lassen Sie die gesamte Flüssigkeit in einen separaten Behälter ab (nicht ausgießen). Das Gemüse nach Belieben salzen und mit einem Mixer zerkleinern. Fügen Sie Butter hinzu, wischen Sie weiter mit einem Mixer. Fügen Sie die Brühe ein wenig hinzu und schlagen Sie bis eine homogene flüssige Masse. Heiße Suppe mit Crackern servieren.