Backen

Hausgemachtes Fladenbrot


Zutaten für hausgemachtes Fladenbrot

  1. Weizenmehl 4 EL
  2. Reines Wasser 2 EL
  3. Salz 2 TL
  • Hauptzutaten

Inventar:

Messbecher, Küchenherd, Pfanne, Teelöffel, Schüssel, Nudelholz, Sieb, Schneebesen, Küchentuch

Hausgemachte Fladenbrotzubereitung:

Schritt 1: Den Teig kochen.

Gießen Sie zwei Gläser Wasser in eine große Schüssel, gießen Sie das Salz aus und mischen Sie, bis sich die meisten Körner aufgelöst haben. Fügen Sie dann in Teilen Mehl durch ein Sieb hinzu und sieben Sie es gleichzeitig. Mischen Sie es anschließend gründlich mit einer Gabel oder einem Schneebesen. Sobald es schwierig wird, mit einem Schneebesen (Gabel) zu mischen, kneten wir weiter mit den Händen. Als Ergebnis sollten wir einen dicken Teig bekommen, der an unseren Händen klebt. Wenn der Teig zu weich ist, fügen Sie etwas mehr Mehl hinzu.
Wir lassen den fertigen Teig für 30 Minuten.

Schritt 2: Bereiten Sie das Gericht zum Braten vor.

Nachdem der Teig aufgegossen wurde, bestreuen Sie eine flache Oberfläche mit Mehl und verteilen Sie den Teig darauf. Kneten Sie es für ca. 15 - 20 Minuten, bis es elastisch ist. Der Teig sollte nicht mehr am Nudelholz und am Tisch kleben.

Dann teilen wir uns in kleine Teile und rollen sie zu einem dünnen runden Kuchen aus.

Die ungefähre Dicke des Kuchens sollte nicht mehr als 5 mm betragen.

Schritt 3: Braten Sie das Fladenbrot.

Wir stellen eine saubere Pfanne auf den Herd, schalten die mittlere Hitze ein und warten, bis es warm ist. Dann den Kuchen leicht mit Mehl bestreuen und in einer Pfanne verteilen. Braten Sie es auf beiden Seiten hellbraun an, drücken Sie es mit einem Küchentuch oder Servietten ein wenig an, wenn es aufgebläht ist. In einen sauberen Teller geben und das nächste Fladenbrot anbraten.

Schritt 4: Hausgemachtes Fladenbrot servieren.

Fladenbrot darf leicht abkühlen und wird anstelle von Brot für die ersten und zweiten Gänge serviert. Sie können sie zwar vollständig abkühlen und zum Zubereiten von Snacks mit Gemüse, Fleisch oder Pilzen für einen leichten Snack verwenden, beispielsweise in der Schule oder auf der Arbeit.
Guten Appetit!

Rezept-Tipps:

- Pitabrot kann mit Hefe zubereitet werden. Hier erfahren Sie mehr.

- Pitabrote können nicht nur in einer Pfanne gebraten, sondern auch auf einem Backblech im Ofen gebacken werden. In diesem Fall werden sie zwar prächtiger ausfallen, aber innen hohl.

- Mit Fladenbrot können Sie nicht nur Döner, sondern auch viele andere warme und kalte Gerichte zubereiten.

Sehen Sie sich das Video an: Hausgemachtes Brot Rezept - Any Blum - Serie #67 (April 2020).