Saucen

Gremolata


Gremolata Zutaten

  1. Zitrone 1 Stck
  2. Petersilie nach Geschmack
  3. Knoblauch 1 Nelke
  4. Gemahlener schwarzer Pfeffer nach Geschmack
  5. Salz nach Geschmack
  • Hauptzutaten: Knoblauch, Zitrone, Kräuter
  • WeltkücheItalienische Küche

Inventar:

Reibe, Messer, Teller oder Schüssel, Schneidebrett, Servietten oder Küchenpapierhandtücher

Gremolata kochen:

Schritt 1: Bereiten Sie die Zitrone vor.


In Zitrone brauchen wir Zitronenschale, deshalb sollten Zitrusfrüchte mit kochendem Wasser gegossen und 20 - 40 Sekunden im Wasser belassen werden. Mit diesem Verfahren können Sie die Oberfläche besser reinigen. Dann wischen wir die Zitrone mit Küchenpapier oder Servietten ab, raspeln mit kleinen Löchern in einer Tasse, einer Schüssel oder einem Teller. Für die Mischung benötigen Sie ca. 2 Teelöffel Zitronenschale (gelb, ohne weiße Bitterschale).

Schritt 2: Mahlen Sie Kräuter und Knoblauch.


Wir waschen die Petersilie unter fließendem Wasser, schütteln überschüssige Flüssigkeit über dem Spülbecken ab und legen sie auf ein Schneidebrett. Schneiden Sie die grünen Blätter mit einem scharfen Messer ab und hacken Sie sie fein genug. Dann in eine Schüssel mit Schale geben.

Wir entfernen die Knoblauchzehe aus der Schale, spülen sie unter fließendem Wasser ab, hacken sie in kleine Stücke beliebiger Form und geben sie in eine gemeinsame Schüssel.

Schritt 3: Füllen Sie die Mischung nach.


Mischen Sie die Mischung gründlich mit einem Teelöffel, fügen Sie Salz und schwarzen Pfeffer hinzu, um zu schmecken.

Schritt 4: Den Gremolat servieren.


Die Mischung kann sofort nach der Zubereitung von Meeresfrüchten mit Gemüse-, Fisch- oder Fleischgerichten als Beilage sowie mit Pizza oder Suppen gewürzt werden. Gremolata eignet sich besonders gut für Salate mit Nüssen.
Guten Appetit!

Rezept-Tipps:

- Zusammen mit Petersilie können Sie der Mischung nach Belieben Minze oder andere Kräuter hinzufügen.

- Gremolata wird traditionell mit Zitrone zubereitet, aber Sie können mit dem Geschmack spielen und Zitrusfrüchte durch Orange oder Limette ersetzen.

- Knoblauch kann nicht nur mit einem Messer auf einem Schneidebrett gehackt werden, sondern auch mit einer speziellen Knoblauchdose.

Sehen Sie sich das Video an: Gremolata (March 2020).