Leerzeichen

Gurken mit Äpfeln für den Winter


Zutaten zum Kochen von Gurken mit Äpfeln für den Winter

Die wichtigsten

  1. Apfelgrün 1 Stück
  2. Gurken 6-8 Stück (je nach Größe)
  3. Knoblauch 2-3 Nelken
  4. Lorbeerblatt 2 Stück
  5. Piment 3 Stück
  6. Ganze Nelken 3 Stück
  7. Dillschirm 1 Stück

Für Sole auf Basis von 1 Liter Glas

  1. Salz 1,5 Teelöffel
  2. Zucker 2 Teelöffel
  3. Essig 3 Teelöffel
  • Hauptzutaten: Gurke, Apfel
  • 1 Portion servieren

Inventar:

Sterilisiertes Glas mit einem Volumen von 1 Liter, sterilisierter Deckel, Blechdose, Küchentuch, Küchenmesser, Schneidebrett, Bürste zum Waschen von Gemüse, Topf, Schöpflöffel, Küchenhandschuhe.

Gurken mit Äpfeln für den Winter kochen:

Schritt 1: Bereiten Sie Äpfel mit Gurken vor.


Spülen Sie zuerst den Apfel und die Gurken sehr gründlich mit einem speziellen Pinsel oder Schwamm ab. Dies ist sehr wichtig, da wir weder Gemüse noch Obst putzen.
Nach dem Waschen die Gurken abtrocknen und als Ganzes gehen lassen, ohne die Spitzen abzuschneiden. Schneiden Sie den Apfel in kleine Würfel und entfernen Sie den Zweig und den Kern mit Samen.

Schritt 2: Wir bewahren Gurken mit Äpfeln für den Winter auf.


Das Wasser sofort in eine Pfanne geben und kochen lassen.
In der Zwischenzeit das Lorbeerblatt, ein paar Pimenterbsen, eine ganze Nelke sowie geschälte und in große Stücke geschnittene Knoblauchzehen auf den Boden der Dose legen. Legen Sie die Apfelscheiben in die nächste Schicht. Dann einen Regenschirm mit duftendem Dill und mindestens Gurken in ein Glas geben und sehr fest zusammenlegen.
Gießen Sie frisch gekochtes Wasser in ein Glas. Warte 15-20 MinutenLassen Sie dann das Wasser wieder in die Pfanne ab und kochen Sie es erneut. Wiederholen Sie diesen Vorgang dann noch einmal.

Nachdem wir Gurken mit Äpfeln zweimal in Wasser gegossen und erneut in die Pfanne gegossen haben, muss die Flüssigkeit erneut zum Kochen gebracht werden, diesmal jedoch mit Salz und Kristallzucker.

Wir geben das Wasser, das zu einer Essiggurke geworden ist, in ein Glas mit Gurken und Äpfeln zurück und geben es direkt dort hinzu 3 Teelöffel Essig. Wichtig: Bitte beachten Sie, dass der Behälter bis zum Hals gefüllt sein muss, damit am Ende möglichst wenig Luft verbleibt.
Verschließen Sie das gefüllte Glas fest mit einem Deckel und rollen Sie es auf. Mit einem Küchentuch einwickeln, umdrehen und einige Stunden abkühlen lassen. Und erst wenn das Werkstück Raumtemperatur erreicht hat, kann es mit geöffnetem Deckel zurückgedreht und an einem dunklen und kühlen Ort gelagert werden.

Schritt 3: Dosengurken mit Äpfeln servieren.


Ich öffne fertige Gurken mit Äpfeln nur im Winter und nur an Feiertagen, sonst verlassen sie sehr schnell und unmerklich. Normalerweise schneide ich einfach alles in Scheiben und verteile es wunderschön, aber aus solchen Gurken kann man einen Salat oder eine Sauce machen. Achten Sie auf jeden Fall darauf, Gurken mit Äpfeln zu konservieren, sehr lecker.
Guten Appetit!

Rezept-Tipps:

- Dieses Rezept enthält Zutaten für ein Liter Glas.

- Wer keine scharfen Gurken mag, kann anstelle von Knoblauch, Piment, Lorbeer, Dill und Nelken Kirschzweige sowie Blätter und Blätter von chinesischem Zitronengras hinzufügen.

- Es ist besser, mittelgroße Gurken und Äpfel für die Ernte zu wählen.