Fleisch

Rinderkoteletts


Zutaten für die Herstellung von Rindfleischkoteletts

  1. Rinderhackfleisch 400 g
  2. Zwiebel 1 Stck
  3. Semmelbrösel 1/3 Tasse
  4. Hühnereier 1 Stck.
  5. Fleischbrühe 2 Tassen
  6. Mehl 3 EL. Löffel
  7. Gemahlener schwarzer Pfeffer nach Geschmack
  8. Salz nach Geschmack
  9. Pflanzenöl zum Braten
  • Hauptzutaten: Rindfleisch, Zwiebel, Mehl
  • 4 Portionen servieren

Inventar:

Bratpfanne, Messer, Esslöffel, Schneidebrett, Küchenherd, Küchenspatel, Schüssel, Messbecher, Kühlschrank

Rinderschnitzel kochen:

Schritt 1: Hackfleisch für Schnitzel kochen.


In einer Schüssel oder einem tiefen Teller das Rinderhackfleisch verteilen, die Semmelbrösel, das Salz und den schwarzen Pfeffer nach Belieben hinzufügen. Wir waschen das Ei unter fließend heißem Wasser, brechen es in eine Schüssel und mischen alles glatt.

Legen Sie das zubereitete Fleisch für Schnitzel in den Kühlschrank.

Schritt 2: Zwiebel hacken.

Wählen Sie eine größere Zwiebel, schälen Sie sie, spülen Sie sie unter fließendem Wasser ab und legen Sie sie auf ein Schneidebrett. Natürlich können Sie es in kleine Stücke von beliebiger Form hacken, aber das Gericht wird viel appetitlicher aussehen, wenn Sie die Zwiebel mit schönen Halbringen hacken.

Schritt 3: Schnitzel formen.


Wir nehmen die Schüssel aus dem Kühlschrank, befeuchten unsere Hände mit Wasser und formen Koteletts aus dem Hackfleisch. Sie erhalten je nach Größe 4 - 8 Stück.

Schritt 4: Braten Sie die Pastetchen.


Wir schalten die mittlere Hitze auf dem Herd ein, gießen Pflanzenöl in die Pfanne und setzen den Brenner auf. Nachdem das Öl aufgewärmt ist, legen Sie die Pastetchen in eine Pfanne und braten sie zunächst 3 bis 4 Minuten auf einer Seite, bis eine schöne goldbraune Kruste entsteht, drehen Sie sie dann mit einem Küchenspatel um und kochen Sie diesmal auf der anderen Seite. Dann übertragen wir die halbfertigen Schnitzel auf einen sauberen Teller.

Schritt 5: Braten Sie die Soße.


Ein wenig Pflanzenöl in die gleiche Pfanne geben und die Zwiebeln darauf verteilen.

Mit einem Spatel mischen und mit Salz und schwarzem Pfeffer abschmecken. Die Zwiebel 15 Minuten kochen, bis sie eine schöne Karamellfarbe hat.

Dann das Mehl einschenken, mischen, 2 Minuten braten.

Dann die Fleischbrühe einschenken und weitere 2 Minuten kochen lassen.

Wir geben Koteletts in die Soße, legen Zwiebeln darauf, reduzieren die Hitze auf ein Minimum, decken die Pfanne mit einem Deckel ab und kochen das Gericht etwa 15 Minuten lang vollständig durch.

Schritt 6: Die Rindfleischpastetchen servieren.


Wir legen die Rindfleischkoteletts mit Beilage und Soße auf Teller und servieren sie für die Sekunde heiß. Als Beilage eignen sich Kartoffelpüree, gekochte Nudeln, Müsli oder Gemüse. Fertige Schnitzel sind so aromatisch, saftig und lecker, dass Sie nur Ihre Finger lecken!
Guten Appetit!

Rezept-Tipps:

- Die Brühe für dieses Rezept ist besser, Rindfleisch zu verwenden.

- Zusammen mit schwarzem Pfeffer können Sie dem Gericht andere aromatische Gewürze und Gewürze hinzufügen.

- Wenn Sie keine Semmelbrösel haben, können Sie einfaches Weißbrot verwenden, das zuvor in Wasser oder Milch eingeweicht wurde.

- Es wird schmackhafter, wenn Sie gewöhnliche Zwiebeln durch rote ersetzen.

Sehen Sie sich das Video an: Rinderkotelett im Bistecca Fiorentina Style - Metzgerei Brath - Fleischwerkstatt (Juli 2020).