Leerzeichen

Tomatensalat für den Winter


Zutaten für die Zubereitung von Tomatensalat für den Winter

  1. Tomaten 1 kg
  2. Zucker 1 Teelöffel (pro 1 Liter Glas)
  3. Salz 2 Teelöffel (pro 1 Liter Glas)
  • Hauptzutaten Tomate

Inventar:

Gläser mit Deckel, Pfanne, Geschirrtuch, Schneidebrett, Küchenmesser, heißen Topflappen.

Tomatensalat für den Winter kochen:

Schritt 1: Bereiten Sie die Tomaten vor.


Die Tomaten mit warmem fließendem Wasser abspülen und mit Einweghandtüchern oder Servietten trocken tupfen. Schneiden Sie sauberes Gemüse in große Stücke (als Salat) und entfernen Sie dabei die Stiele.

Schritt 2: Füllen Sie die Gläser.


Bereiten Sie saubere Dosen mit einem Volumen von 500 Milliliter vorher 1 Liter. In Dosen mit einem solchen Volumen ist es bequemer, einen Tomatensalat zuzubereiten, da die Ernte nach dem Öffnen für eine lange Zeit nicht im Leerlauf erfolgt. Sie müssen also alles auf einmal verwenden, wodurch es einfacher ist, eine große Menge Salat in kleine Portionen zu zerteilen.
Falten Sie die Tomatenscheiben in den vorbereiteten Gläsern und achten Sie darauf, dass sie alle in Richtung der Scheibe nach unten zeigen. Füllen Sie den Behälter ganz nach oben und noch etwas mehr, da sich das Gemüse dabei absetzt.

Schritt 3: Wir bereiten einen Tomatensalat für den Winter vor.


Gießen Sie die Tomatenscheiben mit Zucker und Salz in das Glas. Bedecke sie locker.

Machen Sie in der Pfanne Dosen mit Salat (decken Sie den Boden der Pfanne mit einem Handtuch, einem dicken Tuch oder einem speziellen Holztablett ab), füllen Sie das Wasser so ein, dass es 2/3 der Höhe der Dosen bedeckt. Kochen Sie nun das Wasser und sterilisieren Sie den Tomatensalat nach dem Kochen bei schwacher Hitze für 20 Minuten.
Sie werden feststellen, dass sich die Tomaten setzen und ziemlich viel Saft einfüllen.
Schützen Sie Ihre Hände nach der Sterilisation vorsichtig mit Reißnägeln, nehmen Sie die Tomatensalatgläser heraus und schließen Sie die Deckel fest. Drehen Sie die Werkstücke um und lassen Sie sie stehen, bis sie vollständig abgekühlt sind. Wenn die darin enthaltenen Dosen und Tomaten auf Raumtemperatur abgekühlt sind, ist die Ernte für den Winter bereit und muss erst vor Einsetzen des kalten Wetters versteckt werden.

Schritt 4: Tomatensalat servieren.


Der für den Winter zubereitete Tomatensalat kann als kalter Snack oder als Beilage zur Beilage gereicht werden. Sie können aber auch verschiedene Gerichte damit zubereiten, als wären es gewöhnliche frische Tomaten. So schmoren Kartoffeln mit ihnen, backen Fleisch und fügen Sie zu verschiedenen Salaten oder Gebäck (Pizzen, Torten).
Guten Appetit!

Rezept-Tipps:

- Sie können die Menge an Salz und Zucker nach Ihrem Geschmack ändern.

- Damit der Salat heller aussieht, verwenden Sie nicht nur rote, sondern auch gelbe und grüne Tomaten.

- Denken Sie immer daran, dass die Sicherheit Ihres Werkstücks davon abhängt, wie gut Sie die Gläser und Deckel gewaschen und sterilisiert haben.