Suppen

Bohnensuppe


Bohnensuppe Zutaten

  1. Bohnen 2 Tassen
  2. Zwiebel 1 Stck
  3. Schweinetrommelstock 1 Stk
  4. Hühnerbrühe 2 l
  5. Gewürze nach Geschmack
  6. Salz nach Geschmack
  7. 2 EL Olivenöl
  • Hauptzutaten: Schweinefleisch, Bohnen, Zwiebeln
  • 4 Portionen servieren

Inventar:

Schneidebrett, Messer, Pfanne - 3 L, Esslöffel, Teelöffel, Schaufel, Schüssel

Bohnensuppe kochen:

Schritt 1: Bohnen und Zwiebeln vorbereiten.


Wenn Sie heute Bohnensuppe kochen wollten, mussten Sie gestern mit der Zubereitung von Bohnen beginnen. Bohnen sortieren und mit Wasser füllen, über Nacht stehen lassen. Lassen Sie das Wasser ab und spülen Sie die Bohnen unter fließendem Wasser ab, bevor Sie die Suppe kochen.

Die Zwiebel schälen und nach Belieben in Würfel oder Halbringe schneiden.

Schritt 2: Bohnensuppe kochen.


Setzen Sie die Pfanne in ein kleines Feuer, gießen Sie Olivenöl und erhitzen Sie ein wenig. Setzen Sie die gehackte Zwiebel und braten Sie es für ungefähr 5 bis 10 Minuten.

Legen Sie den Schweinetrommelstock in die Pfanne (zuerst in Stücke schneiden) und die Bohnen.

Fügen Sie die Brühe und die Gewürze hinzu. Zum Kochen bringen und die Bohnensuppe bei schwacher Hitze ca. 2 Stunden kochen.

Die Bohnen sollten weich werden und das Fleisch sollte sich leicht von den Knochen trennen lassen.

Nehmen Sie das Fleisch aus der Suppe, trennen Sie es von den Knochen, teilen Sie es in kleine Stücke und geben Sie es in die Pfanne zurück. Probieren Sie die Suppe, Salz nach Geschmack. Das war's, die Bohnensuppe ist fertig.

Schritt 3: Bohnensuppe servieren.


Die Bohnensuppe in Teller füllen und servieren. Wenn es frisches Grün gibt, können Sie es hacken und zu jedem Teller hinzufügen.
Guten Appetit!

Rezept-Tipps:

- Schweinefleischtrommelstock ersetzt jegliches Fleisch; Wenn es keine fertige Brühe gibt, nehmen Sie ein wenig geräucherten Schinken oder Rinderbrust oder ein paar Rippen und die Suppe wird auch auf einer Bohnenbrühe sehr lecker. Nur bitte keine Brühwürfel.

- Salzbohnengerichte am Ende des Garvorgangs. Wenn Sie es sofort salzen, nehmen die Bohnen das Wasser nicht gut auf und kochen länger.

- Es gibt viele Bohnensorten, die leicht unterschiedliche Eigenschaften haben und für unterschiedliche Zeiten von 1-1,5 Stunden kochen. Deshalb ist es besser, sie nicht zu mischen und beim Kochen die Suppe zu probieren.

Sehen Sie sich das Video an: Griechische Bohnensuppe Fasolada - Suppenwoche Rezepte (Juli 2020).