Snacks

Bankettrolle


Zutaten für die Bankettrolle

  1. Rindfleisch 1 kg
  2. Zwiebel 1 Stck
  3. Trockener Weißwein 100 ml
  4. Tomatensaft 400 ml
  5. 2 Knoblauchzehen
  6. 2 Stück Ei
  7. Käse 200 g
  8. Paniermehl Weißbrot 3 EL. Löffel
  9. Getrockneter Oregano 1/2 TL
  10. Getrocknetes Basilikum 1/2 TL
  11. Getrocknete Petersilie 1/2 TL
  12. Gemahlener schwarzer Pfeffer 1/2 TL
  13. Salz 1/2 TL
  • Hauptzutaten: Rindfleisch, Zwiebel, Tomate, Knoblauch, Käse, Kräuter
  • 5 Portionen servieren
  • WeltkücheItalienische Küche

Inventar:

Schneidebrett, Messer breit, Schüssel oder Salatschüssel, Garn, Auflaufform oder große gusseiserne Pfanne, Esslöffel, Teelöffel, kleiner Teller, kleine Reibe oder Knoblauch, mittlere Reibe für Käse

Vorbereitung der Bankettrollen:

Schritt 1: Bereiten Sie die Zwiebel und den Knoblauch vor.


Die Zwiebel schälen, in dünne Halbringe schneiden und auf einen kleinen Teller geben.

Wir fügen der Füllung Knoblauch hinzu, daher ist es besser, ihn auf einer feinen Reibe zu reiben oder den Knoblauch zu verwenden.

Schritt 2: Bereiten Sie die Füllung vor.


In einer Schüssel Knoblauch, Semmelbrösel, Basilikum, Oregano, Petersilie und Salz vermengen. Eier hinzufügen (roh), gut mischen. Dann den geriebenen Käse hinzufügen und erneut gut mischen, um eine homogene Masse zu erhalten.

Schritt 3: Bereiten Sie die Bankettrolle vor.


Legen Sie das Rindfleisch auf ein breites Brett, nehmen Sie ein breites Messer und schneiden Sie vorsichtig ein Stück entlang der Fasern.

Schneide es nicht bis zum Ende, sonst bekommst du zwei Stücke, und wir brauchen eins, ungefähr einen Zentimeter dick. Gleichmäßig salzen und mit schwarzem Pfeffer bestreuen.

Die Füllung auslegen und mit einem Löffel gleichmäßig über die gesamte Fläche verteilen, nur etwa zwei Zentimeter von einer Kante frei lassen.

Das Rindfleisch vorsichtig in die Rolle rollen, damit sich die Füllung nicht bewegt.

Um die Rolle in Form zu halten, müssen Sie sie mit Bindfaden oder einem anderen geeigneten dauerhaften Naturfaden verbinden.

Die gehackte Zwiebel in eine Pfanne geben, den Hackbraten darauf legen und vernähen. Tomatensaft und Weißwein in die Pfanne geben. Die Brötchen mit Backfolie abdecken und vorgewärmt in den Backofen geben 180 Grad. Bankettrolle backen 2 Stunden. Dann die Rolle aus dem Ofen nehmen und abkühlen lassen. Entfernen Sie die Folie nicht, damit sich das Fleisch nicht aufwickelt. Wenn die Rolle vollständig abgekühlt ist, entfernen Sie die Folie und übertragen Sie sie auf ein Schneidebrett.

Vergessen Sie nicht, das Garn vor dem Servieren der Rolle zu entfernen.

Schritt 4: Servieren Sie die Bankettrolle.


Vor dem Servieren die Bankettrolle in ca. 1,5-2 cm dicke Stücke schneiden, die Rolle in eine Schüssel geben oder in Teller geben, die Sauce, in der sie zubereitet wurde, hineingießen.
Guten Appetit!

Rezept-Tipps:

- Wenn die Rolle eine goldene Kruste bekommen soll, öffnen Sie sie am Ende des Backvorgangs und backen Sie sie ca. 20 Minuten ohne Folie. Dann entfernen und abkühlen lassen, aber nicht mehr mit Folie abdecken.

- Anstelle von getrockneten Kräutern (Oregano, Basilikum, Petersilie) können Sie die Füllung, wenn möglich, frisch hinzufügen, dann wird die Rolle viel schmackhafter.

Sehen Sie sich das Video an: Koks im Käse: Die Verstecke der Häftlinge bei Zellendurchsuchung. Focus TV Reportage (Juli 2020).