Der vogel

Hähnchen mit Champignons in einer cremigen Sauce


Zutaten zum Kochen Huhn mit Champignons in einer cremigen Sauce.

  1. Hähnchenfilet 400 g
  2. Pilze 300 g
  3. Creme 33-40% 200 ml
  4. Hartkäse 90 g
  5. Zwiebel 1 Stck
  6. 2 Knoblauchzehen
  7. Frischer Thymian 1 Teelöffel
  8. Gemahlener schwarzer Pfeffer nach Geschmack
  9. Salz nach Geschmack
  10. Pflanzenöl zum Braten
  • Hauptzutaten Huhn, Pilze, Sahne

Inventar:

Messer, Messbecher, Bratpfanne, Schneidebrett, Küchenherd, Küchenspatel, Teller, Teelöffel, Reibe

Hähnchen mit Champignons in einer cremigen Sauce kochen:

Schritt 1: Mahlen Sie Champignons, Käse, Zwiebeln und Knoblauch.


Entfernen Sie die Schalen von den Knoblauchzehen, legen Sie sie auf ein Schneidebrett und hacken Sie sie in kleine Stücke beliebiger Form oder verwenden Sie eine spezielle Knoblauchdose. Entfernen Sie den vorbereiteten Knoblauch in einer sauberen Tasse oder einem Teller.
Wir entfernen die Zwiebel aus der Schale, spülen sie unter fließendem Wasser ab, geben sie auf ein Schneidebrett und schneiden sie mit einem scharfen Messer in Würfel oder dünne Ringe oder Halbringe. Nach dem Wechsel auf eine saubere Platte.

Für die Sauce können Sie nicht nur Champignons, sondern auch essbare Waldpilze verwenden, die Sie jedoch vorher sortieren, putzen und mindestens 30 - 40 Minuten kochen lassen müssen. In unserem Fall wurden frische Shiitake-Pilze verwendet. Sie müssen gründlich unter fließendem Wasser gewaschen, mit einem Küchentuch getrocknet und auf einem Schneidebrett in mittelgroße Stücke beliebiger Form (ca. 2 - 3 cm) geschnitten werden.
Reiben Sie den Käse mit kleinen Löchern in einer Schüssel oder einem Teller.

Schritt 2: Bereiten Sie das Huhn vor.


Wir waschen das Hühnerfleisch unter fließend kaltem Wasser, legen es auf ein Schneidebrett und schneiden es bei Bedarf (falls das Filet zu groß ist) in 2 - 3 Teile. Dann mit schwarzem Pfeffer und Salz bestreuen.
Wir schalten die mittlere Hitze auf dem Herd ein, gießen ein wenig Pflanzenöl in eine Pfanne mit etwa 2 Esslöffeln, warten, bis es aufgewärmt ist, und verteilen dann den Knoblauch. Wir braten es ein wenig, nur damit es das Öl mit Aroma sättigen und seine Farbe von weiß nach golden ändern kann. Übertragen Sie in diesem Fall den Knoblauch zurück in die Tasse oder den Teller.

Und in einer heißen Pfanne legen wir das Hähnchenfilet und braten es auf beiden Seiten zu einer wunderschönen goldenen Kruste. Dann bekommen wir das Huhn auf ein Schneidebrett. Wir warten, bis es etwas abgekühlt ist und schneiden es mit einem mittelgroßen Würfel oder mittelgroßen Stücken beliebiger Form (ca. 3-5 cm).

Schritt 3: Kochen Sie die cremige Sauce.


In die Pfanne nach dem Huhn die Zwiebeln geben. Wir kochen es für ungefähr 3 Minuten, mischen gleichzeitig regelmäßig mit einem Küchenspatel, um nicht zu brennen.

Dann Champignons dazugeben, mit Zwiebeln mischen, weitere 5 Minuten braten.

Mit frischem Thymian bestreuen und den Knoblauch zurückgeben.

Die ganze Mischung 3 bis 4 Minuten braten, dann die Sahne einfüllen, mischen und warten, bis die Flüssigkeit kocht.

Schritt 4: Das Huhn mit Pilzen in der Sauce dünsten.


Nun die Hühnchenstücke verteilen, alles mit einem Küchenspatel glatt rühren. Reduzieren Sie die Hitze auf ein Minimum und kochen Sie das Gericht etwa 3 Minuten lang.

Dann mit geriebenem Käse bestreuen, erneut mischen, salzen und gegebenenfalls zugeben, die Hitze abstellen, die Pfanne mit einem Deckel abdecken und 1 - 2 Minuten ruhen lassen.

Schritt 5: Das Huhn mit Champignons in einer cremigen Sauce servieren.


Hühnchen mit Champignons und Sahnesauce wird am zweiten Tag heiß serviert, dazu Nudeln, Kartoffelpüree, gekochtes Getreide oder jede andere Beilage. Immerhin ist es so lecker, dass es zu jedem von ihnen passt.
Guten Appetit!

Rezept-Tipps:

- Gießen Sie 5 Minuten vor dem Hinzufügen der Sahne etwas trockenen Weißwein ein - die Sauce wird viel schmackhafter. Für diese Menge an Zutaten reichen 3 Esslöffel.

- Wenn Sie keine fette Sahne finden konnten, ersetzen Sie sie entweder durch saure Sahne mit Fleischbrühe oder durch Milch mit Mehl.

- Frischer Thymian kann durch getrockneten Thymian ersetzt werden oder Sie können andere aromatische Gewürze und Gewürze zum Abschmecken verwenden, z. B. Muskat, Petersilie oder Dill.

- Es muss kein Hähnchenfilet verwendet werden, da sowohl die Hähnchenschenkel als auch die Brust für ein solches Gericht geeignet sind.