Fisch

Gebratenes Tilapia-Filet


Zutaten für gebratenes Tilapiafilet

  1. Tilapia-Filet 400-450 Gramm
  2. Pflanzenöl optional
  3. Getrocknete Perücke 1 Esslöffel
  4. Thymian 2 Teelöffel
  5. Kümmel 1 Teelöffel
  6. Oregano 1 Teelöffel
  7. Getrockneter Knoblauch 1 Teelöffel
  8. 1 Teelöffel salzen
  9. Gemahlener schwarzer Pfeffer 1/2 Teelöffel
  10. Gemahlener roter Pfeffer 1/2 Teelöffel
  • Hauptzutaten
  • 2 Portionen servieren

Inventar:

Bratpfanne, Spatel, Papiertücher, Untertasse, Esslöffel.

Gebratene Tilapia-Filets kochen:

Schritt 1: Bereiten Sie das Tilapia-Filet vor.


Fischfilet vorher auftauen oder gekühlt einnehmen. Spülen Sie es mit kaltem Wasser ab und tupfen Sie es mit Papiertüchern trocken.

Mischen Sie in einer Untertasse alle in der Zutatenliste angegebenen Gewürze.
Das vorbereitete Tilapia-Filet auf einem Schneidebrett verteilen und allseitig mit der resultierenden Würzmischung einfetten. Reiben Sie Ihr Fischgewürz direkt mit den Fingerspitzen.

Schritt 2: Braten Sie das Tilapia-Filet an.


Eine ausreichende Menge Pflanzenöl in einer Pfanne erhitzen. Wenn es heiß genug ist, senken Sie die Tilapia-Filets vorsichtig in die Pfanne. Sautieren für 3-5 Minuten auf einer Seite goldbraun anbraten, umdrehen und erneut braten 3-5 Minuten oder bis zur Fertigstellung.
Tilapia-Filet ist sehr schnell zubereitet, daher dauert das Braten nicht länger als 10 Minuten. Danach kann der Fisch auf dem Tisch serviert werden.

Schritt 3: Das gebratene Tilapia-Filet servieren.


Gebratenes Tilapia-Filet sollte sofort nach dem Garen in heißer Form serviert werden. Wählen Sie eine geeignete Beilage für Ihren Fisch, wie Kartoffelpüree oder gekochten Reis. Garnieren Sie das fertige Gericht mit frischen Kräutern oder Limettenscheiben, Sie können Zitrone. Duftender und sehr leckerer Tilapia ist ein ausgezeichnetes Mittagessen, bei dessen Zubereitung Sie nicht stundenlang in der Küche herumhängen müssen.
Guten Appetit!

Rezept-Tipps:

- Damit das Fischfilet beim Braten nicht zerbricht, wählen Sie es beim Kauf sorgfältig aus. Das Filet sollte mit einer gleichmäßigen transparenten Eisschicht bedeckt und nicht mit dieser geflutet werden, um das Gewicht zu erhöhen. Außerdem sollte Fischfleisch gut aussehen.