Meeresfrüchte

Tom Yam Kung (mit Garnelen)


Zutaten für Tom Yam Kung (mit Garnelen)

  1. Hühnerbrühe 2 Liter
  2. Riesen- oder Tigergarnelen frisch 250 Gramm
  3. Austernpilze oder Shiitake oder Champignons frisch 250 Gramm
  4. Enge kleine Tomaten 2 Stück
  5. Zitronengras 1 Stiel
  6. Galangalwurzel (1 cm lang) 1 Stück
  7. Kaffernlimettenblätter 5-6 Stück
  8. 1 mittelgroße Limette
  9. Fischsauce 3-4 Esslöffel
  10. 2-3 mittelgroße Chilischoten
  11. Frischer Koriander nach Geschmack
  12. Salz nach Geschmack
  13. Zucker nach Geschmack
  • Hauptzutaten: Garnelen, Limetten, Pilze
  • 8 Portionen servieren
  • WeltkücheAsiatisch, Orientalisch

Inventar:

Schneidebrett, Messer, Teller - 6 Teller, Entsafter, Große Pfanne mit Deckel, Schaufel, Herd, tiefe Teller, Esslöffel

Tom Yam Kung (mit Garnelen) kochen:

Schritt 1: Garnelen vorbereiten.


Für die Zubereitung dieser göttlichen Suppe verwenden Sie am besten frische Garnelen. Also waschen wir Meeresfrüchte unter fließendem Wasser und legen sie auf ein Schneidebrett. Mit sauberen Händen reinigen wir das Bauteil von Panzer und Kopf und übertragen es auf eine freie Platte.

Schritt 2: Zitronengras vorbereiten.


Zitronengras ist die wichtigste Zutat in der thailändischen Suppe. Nach Geschmack ähnelt diese Pflanze einer frischen Zitrone mit einer pikanten Schärfe und gibt auch etwas Ingwer. Deshalb waschen wir die Stängel unter fließendem Wasser, legen sie auf ein Schneidebrett, schneiden sie schräg in kleine Stücke und stechen sie dann an mehreren Stellen mit der Messerspitze ein, damit der Saft besser herauskommt. Die zerkleinerte Komponente wird auf eine freie Platte übertragen.

Schritt 3: Bereiten Sie die Galangalwurzel vor.


Galangal ist ein enger Verwandter von Ingwer, aber mit einem ausgeprägteren Aroma und Geschmack. Diese Zutat ist auch sehr wichtig für die Zubereitung von Suppen. Deshalb waschen wir es unter fließendem Wasser und legen es auf ein Schneidebrett. Schneiden Sie es mit einem Messer in dünne Kreise und geben Sie es auf einen sauberen Teller.

Schritt 4: Kaffernlimettenblätter zubereiten


Kaffernlimettenblätter sind eine echte Ergänzung, die in Südostasien sehr beliebt ist. Natürlich essen sie es nicht in der Nahrung, aber sie geben es in alle Arten von Gerichten, damit das Gewürz all seine Säfte und Aromen preisgibt. Dies ist wie unser Lorbeerblatt, nur nach dem Geschmack völlig anders. Es ist am besten, frische Blätter in den Yam Kung zu geben, aber auch trockene sind ausreichend. Spülen Sie das Bauteil daher leicht unter fließendem Wasser ab und legen Sie es auf eine saubere Platte.

Schritt 5: Pilze vorbereiten.


Für die Zubereitung der Suppe eignen sich Champignons, Austernpilze und Shiitake-Pilze. Daher bestimmen wir diese Komponente und spülen sie anschließend gründlich unter fließendem Wasser ab. Wir verteilen zum Beispiel Austernpilze auf einem Schneidebrett und entfernen mit Hilfe eines Messers die Hüte und Beine von vergröberten Stellen. Danach die Champignons in kleine Stücke schneiden und auf einen freien Teller legen.

Schritt 6: Bereiten Sie Chilischoten vor


Der echte Tom Yam Kung muss scharf sein. Wenn Sie ein Liebhaber solcher Gerichte sind, zögern Sie nicht, so viele Chilischoten hinzuzufügen, wie Ihre Seele es wünscht. Aber zuerst waschen Sie es unter fließendem Wasser und legen Sie es auf ein Schneidebrett. Entfernen Sie den Schwanz mit einem Messer und schneiden Sie ihn direkt mit den Samen in kleine Kreise. Die zerkleinerte Zutat wird auf einen sauberen Teller gegeben.

Schritt 7: Bereiten Sie den Kalk vor.


Um Suppe zu machen, brauchen wir nicht Kalk selbst, sondern nur seinen Saft. Deshalb waschen wir die Zitrusfrüchte unter fließendem Wasser und legen sie auf ein Schneidebrett. Wir schneiden das Bauteil quer in zwei Hälften und pressen den Saft mit dem Entsafter aus jeder heraus.

Schritt 8: Bereiten Sie die Tomaten vor.


Wir waschen die Tomaten unter fließendem Wasser und legen sie auf ein Schneidebrett. Schneiden Sie das Gemüse mit einem Messer in Scheiben und geben Sie es auf einen sauberen Teller.

Schritt 9: Bereiten Sie die Grüns vor.


Wir waschen den Koriander unter fließendem Wasser, schütteln überschüssige Flüssigkeit ab und geben sie auf ein Schneidebrett. Das Gemüse mit einem Messer fein hacken und auf einen freien Teller geben. Wir werden diese Komponente am Ende als Dekoration hinzufügen.

Schritt 10: Tom Yam Kung vorbereiten.


Die Suppe selbst kocht, abgesehen von der Zubereitung der Zutaten, ziemlich schnell. Also fangen wir an! Gießen Sie die Hühnerbrühe in einen großen Topf und stellen Sie sie auf mittlere Hitze. Wenn die Flüssigkeit kocht, fügen Sie der Pfanne Zutaten wie Zitronengras, Galgantwurzel, Tomatenscheiben, Kaffernlimettenblätter sowie Salz und Zucker hinzu. Achtung: der suppe muss unbedingt zucker beigemischt werden, da dieser die schärfe des chilis leicht mildert und dem gericht auch eine kaum wahrnehmbare pikante süßigkeit verleiht.
Wir bringen die Brühe mit all ihren Bestandteilen wieder zum Kochen und kochen im wahrsten Sinne des Wortes 1-2 Minuten. Danach Pilzstücke und Fischsauce in die Pfanne geben. Wichtig: Bevor Sie die Brühe salzen, müssen Sie die Fischsauce probieren, da sie sehr salzig sein kann. Vielleicht brauchen Sie für Tom Yam Kung kein Salz. Also gut mit einem Esslöffel mischen und nochmals kochen lassen 4-5 Minuten.
Zum Schluss Garnelen, Chili und frisch gepressten Limettensaft in die Suppe geben. Sobald die Meeresfrüchte rot oder rosa werden, ist die Suppe fertig und Sie können die Kochplatte ausschalten. Wir decken die Pfanne mit einem Deckel ab und lassen sie aufbrühen 3-5 Minuten.

Schritt 11: Tom Yam Kung servieren.


Sobald die Suppe aufgegossen ist, in tiefe Teller gießen, mit fein gehacktem grünem Koriander dekorieren und auf dem Esstisch servieren. Tom Yam Kung ist ein Gourmet-Gericht und ist auch für diejenigen, die nicht in Thailand waren, einen Versuch wert. Dies ist eine ziemlich reichhaltige Suppe, die auch ohne Backwaren serviert werden kann.
Guten Appetit!

Rezept-Tipps:

- Damit die Tomaten während der Zubereitung der Suppe nicht kochen, fügen Sie sie am besten am Ende hinzu.

- Alle Zutaten sind leicht in großen Supermärkten zu finden oder können über den Online-Shop bestellt werden. Und für diejenigen, die in Thailand waren, ist es am besten, alle diese exklusiven Komponenten im Voraus zu kaufen und sie in Ihre Heimat mitzunehmen.

- Falls gewünscht, können Sie in die Suppe halbe Zwiebelringe geben. Dies geschieht am besten beim Hinzufügen von Tomaten.

- Zur Zubereitung von Tom Yam Kung können Sie fein gehackte Chilischoten sowie ein ganzes Gemüse verwenden. Waschen Sie es einfach im Voraus unter Wasser. Verwenden Sie beim Schleifen dieser scharfen Komponente am besten Einweg-Plastikhandschuhe, um sich nicht die Hände zu verbrennen.

Sehen Sie sich das Video an: Thailändisch kochen: Tom Yam Kung & Wok mit gebratenen Garnelen (March 2020).