Backen

Fischkonserventorte


Zutaten für Fischkonserventorte

Der Teig:

  1. Weizenmehl 350-400 Gramm
  2. Butter 100 Gramm
  3. Milch 1/2 Tasse
  4. 1/4 Teelöffel Salz
  5. Backpulver 1 Teelöffel
  6. Hühnerei 1 Stück

Füllung:

  1. Saira 1,5-2 Dosen
  2. Zwiebel 1 Stück
  3. Pflanzenöl (zum Braten und Formen) 3 Esslöffel
  4. Hartkäse 50 Gramm
  5. Gemahlener schwarzer Pfeffer nach Geschmack
  6. Petersilie oder Dill 1 Bund (klein)

Füllen:

  1. 3-4 Eier
  2. Mayonnaise 3 Esslöffel
  3. Salz nach Geschmack
  • Hauptzutaten: Zwiebel, Milch, Mehl
  • 6 Portionen servieren
  • Weltküche

Inventar:

Esslöffel, Teelöffel, tiefe Schüssel - 2 Stück, Teller, Schneebesen, feinmaschiges Sieb, Plastikfolie, Kühlschrank, Schlüssel in Dose, Schüssel, Reibe, tiefe Platte, Küchenhandtücher aus Papier, Messer - 2 Stück, Schneidebrett - 2 Stück, Bratpfanne, Küchenschaufel, Backofen, Runde Auflaufform (Durchmesser 23 cm), Küchenhandschuhe, Geschirr

Aus Fischkonserven einen Kuchen backen:

Schritt 1: Bereiten Sie die Butter für den Teig vor.


Legen Sie ein Stück Butter in eine kleine Pfanne und legen Sie es auf ein kleines Feuer. Schmelzen Sie die Butter zu einer flüssigen Konsistenz. Dann gießen Sie es in eine tiefe Schüssel. Wir geben Salz hinein und mischen die Produkte, bis sich die Salzkörner vollständig aufgelöst haben. Öl auf Raumtemperatur abkühlen lassen.

Schritt 2: Den Teig vorbereiten.


Nach einiger Zeit legen wir ein Hühnerei in eine Schüssel mit gekühlter Butter und schlagen sie mit einem Schneebesen leicht prächtig. Wir fügen der resultierenden Mischung Milch, ein Lebensmittel-Backpulver, hinzu und mischen die Produkte erneut. Nachdem Sie ein Sieb mit einer kleinen Sekte verwendet haben, sieben Sie 350 Gramm Weizenmehl in eine Schüssel, während Sie den Teig mit einem Löffel kneten.

Wenn das Besteck nicht mehr hilft, kneten Sie weiter auf dem Küchentisch und fügen Sie nach und nach das restliche Mehl hinzu. Wir widmen uns diesem Prozess 8 - 10 Minuten.

Der Teig sollte nicht klebrig und dicht sein, sondern gleichzeitig flexibel und geschmeidig. Wickeln Sie es in Plastikfolie und legen Sie es in den Kühlschrank für 20 Minuten.

Schritt 3: Bereiten Sie die Produkte für die Abfüllung vor.


Während der Teig aufgegossen wird, bereiten Sie die Füllung vor. Öffnen Sie mit einem Dosenöffner ein paar Gläser Saury. Lassen Sie das Öl ab, entfernen Sie große Knochen vom Fisch, geben Sie es in eine Schüssel und kneten Sie die Tischgabel in kleine Stücke.

Danach schneiden wir die Paraffinkruste von einem Stück Hartkäse ab und reiben sie auf einer mittleren oder großen Reibe direkt in einen tiefen Teller.

Dann die Zwiebel schälen und unter fließendem kaltem Wasser mit Kräutern abspülen. Dann trocknen wir sie mit Küchenpapiertüchern, legen sie auf ein Schneidebrett und schneiden sie. Die Zwiebel in bis zu 1 cm große Würfel schneiden und das Gemüse fein hacken. Lass die Scheiben auf dem Brett.

Schritt 4: Füllung vorbereiten.


Jetzt gießen wir ein paar Esslöffel Pflanzenöl in die Pfanne und stellen es auf mittlere Hitze. Nach ein paar Minuten die Zwiebelwürfel in das erhitzte Öl geben und mit einem Küchenspatel goldbraun braten. Es wird nicht mehr dauern 3 bis 4 Minuten.

Dann die gebratenen Zwiebeln in eine Schüssel mit Fisch geben. Dort geben wir gehacktes Gemüse, schwarzen Pfeffer nach Geschmack und, falls nötig, ein wenig Salz dazu. Rühren Sie die Füllung mit einem Esslöffel zu einer homogenen Konsistenz.

Schritt 5: Bereiten Sie die Füllung vor.


Auch in dieser Zeit bereiten wir die Abfüllung vor. Wir schlagen 3 bis 4 Hühnereier in eine tiefe Schüssel, fügen Mayonnaise hinzu, schmecken das Salz und schlagen die Produkte mit einem Schneebesen bis eine homogene Konsistenz entsteht.
Dann einschalten und den Backofen vorheizen bis zu 180 Grad Celsius. Die Innenseite und den Boden der Auflaufform mit einem Esslöffel Pflanzenöl schmieren.

Schritt 6: Bilden Sie einen Kuchen mit Fischkonserven.


Nachdem der Teig aufgegossen wurde, legen Sie ihn in eine Auflaufform und verteilen Sie ihn mit sauberen Fingern auf dem Boden des Behälters, wobei die Seiten 1,5 - 2 cm hoch bleiben. Dann auf einer Mehlbasis eine gleichmäßige Schicht Füllung verteilen. Gießen Sie es mit einem geschlagenen Ei und bestreuen Sie es mit gehacktem Hartkäse.

Schritt 7: Backen Sie einen Kuchen mit Fischkonserven.


Wir schicken das Formular mit dem noch rohen Kuchen für 35 - 40 Minuten in den vorgeheizten Ofen. Nach dieser Zeit sind alle Produkte voll einsatzbereit. Wir ziehen Küchenhandschuhe an, nehmen die Form aus dem Ofen und legen sie auf ein Schneidebrett, das zuvor auf die Arbeitsplatte gelegt wurde.

Schritt 8: Den Kuchen mit Fischkonserven servieren.


Kuchen mit Fischkonserven wird warm, warm oder kalt serviert. In jeder dieser Optionen ist der Geschmack des Gerichts einfach großartig. Vor dem Servieren wird das Gebäck in Portionen geschnitten, auf Tellern ausgelegt und mit Gemüsesalat oder Marinaden ergänzt. Sehr oft wird dieser Kuchen mit Saucen aus Tomaten, Sauerrahm oder Sahne genossen. Genießen Sie ein köstliches und einfaches Essen!
Guten Appetit!

Rezept-Tipps:

- Auf Wunsch kann eine Reihe von Gewürzen mit Gewürzen wie gemahlenem Lorbeerblatt, Piment, Koriander, getrocknetem Dill oder Petersilie ergänzt werden.

- Anstelle von Zwiebeln können Sie Schalotten verwenden.

- Saury kann durch andere Fisch- oder Fleischkonserven ersetzt werden.

- In der Füllung können Sie anstelle von Mayonnaise saure Sahne verwenden.