Getränke

Irish Coffee


Zutaten für die Zubereitung von Irish Coffee

  1. Schwarzer Kaffee (so viel wie gebrüht) 80 Milliliter
  2. Whiskey 40 Milliliter
  3. Brauner Zucker (kann durch gewöhnlichen ersetzt werden) 1 Teelöffel
  4. Schlagsahne 30 Milliliter
  • Hauptzutaten: Whiskey, Kaffee

Inventar:

Glas zum Servieren, Teelöffel, Messbecher.

Irischen Kaffee zubereiten:

Schritt 1: Bereiten Sie die Gläser vor.


Irish Coffee wird in hohen, schmalen Gläsern mit Henkel serviert, da das Getränk heiß ist. Gleichzeitig empfehle ich zunächst, die Gläser mit heißem Wasser zu erwärmen. Nachdem die Wände des Geschirrs erhitzt sind, muss Wasser gegossen werden.

Schritt 2: Mischen Sie Kaffee und Whisky.


Geben Sie einen Teelöffel Kristallzucker auf den Boden des Glases, gießen Sie heißen schwarzen Kaffee ein und mischen Sie alles gut durch, bis sich der Zucker aufgelöst hat.
Gießen Sie Whiskey in einen süßen Kaffee.

Schritt 3: Fügen Sie die Schlagsahne hinzu.


Den Irish Coffee vorsichtig mit Schlagsahne dekorieren. Sie sollten nicht im Getränk versinken, sondern eine Kappe auf der Oberfläche bilden. Nach Zugabe der Sahne ist der Irish Coffee servierfertig.

Schritt 4: Irish Coffee servieren.


Irish Coffee eignet sich sowohl für eine gemütliche als auch für eine freundliche Gesellschaft, um den Winterabend allein mit einem Buch oder einem Film zu verbringen.
Guten Appetit!

Rezept-Tipps:

- Anstelle von Whiskey können Sie auch Rum oder Cognac zum Kaffee geben, es handelt sich jedoch bereits um einen Cocktail mit einem anderen Namen.

- Manchmal wird Schlagsahne für Kaffee auf Irisch mit etwas geriebener Schokolade verziert.