Video

Hühnerwurst


Zutaten für die Herstellung von Hühnerwurst

  1. Hähnchenfilet 500 g.
  2. Hausgemachte Sahne oder 20% 200 ml.
  3. Eiweiß 2-tlg.
  4. Rote-Bete-Saft 30 ml.
  5. Knoblauch 1 Nelke.
  6. Salz 1 TL.
  7. Oregano Prise.
  8. Gemahlener schwarzer Pfeffer 0,5 TL
  • Hauptzutaten: Rüben, Huhn, Sahne
  • Weltküche

Hähnchenwurst kochen:

Hähnchenfilet und Knoblauch in einem Mixer zerkleinern. Fügen Sie dem Hackfleisch Sahne oder Milch hinzu und schlagen Sie weiter. Fügen Sie außerdem, während Sie weiter wischen, jeweils ein Protein hinzu. Weiter schlagen, Rote-Bete-Saft und Gewürze hinzufügen. Legen Sie die Masse auf die Plastikfolie. Wir formen eine Wurst. Wickeln Sie die Folie ein und binden Sie die Kanten zusammen. Verpacken Sie die Wurst in einer weiteren Schicht Folie. Wasser in einem großen Topf aufkochen, die Wurst absenken, zum Kochen bringen. Braten Sie die Wurst 30 Minuten bei schwacher Hitze. Die vorbereitete Wurst herausnehmen, abkühlen lassen.