Backen

Auflauf mit Reis und Äpfeln


Zutaten für Aufläufe mit Reis und Äpfeln.

  1. Süße Äpfel 1 kg
  2. Zucker 3 Esslöffel
  3. Butter 2 Esslöffel
  4. Gemahlener Zimt 1 Esslöffel
  5. 1 Teelöffel salzen
  6. Reis in Beuteln zum Kochen von 2 Beuteln
  • Hauptzutaten: Apfel, Butter, Reis
  • Teil 3-4

Inventar:

Auflaufform, Sieb, Esslöffel, Frittierpfanne, Spatel, Küchenmesser, Schneidebrett, Topflappen.

Kochtöpfe mit Reis und Äpfeln:

Schritt 1: Kochen Sie das Bild.


Den Reis in das gemeinsame Wasser geben und kochen, bis er vollständig gekocht ist (siehe genaue Uhrzeit auf der Packung, kann je nach Reissorte variieren). Das Wichtigste ist, das Getreide nicht zu verdauen und es in Brei zu verwandeln.
Lassen Sie überschüssiges Wasser vom fertigen Reis ab.

Schritt 2: Äpfel dünsten.


Die Äpfel waschen, schälen, die Früchte von den Samen schälen, Zweige und Pferdeschwänze entfernen. Schneiden Sie die Äpfel nach der Reinigung in mittelgroße Scheiben.
Gießen Sie Apfelscheiben in eine tiefe Pfanne oder Pfanne, fügen Sie hinzu 2-3 Kantinen Esslöffel Wasser und in Brand gesteckt. So lange dünsten, bis die Fruchtstücke weich sind.
Zum Schluss Zucker und gemahlenen Zimt zu den Äpfeln geben. Alles gut mischen und vom Herd nehmen.

Schritt 3: Den Auflauf mit Reis und Äpfeln kochen.


Nehmen Sie eine hitzebeständige Form, öffnen Sie eine Tüte Reis, gießen Sie die Grütze auf den Boden der Form und drücken Sie die Oberseite mit einem Esslöffel flach. Mit Zucker und Zimt gedünstete Äpfel auf Reis geben und ein paar Esslöffel zum Dekorieren übrig lassen. Den restlichen Sack Reis öffnen und den Inhalt gleichmäßig auf die Äpfel streuen. Korrigieren Sie den Auflauf mit einem Esslöffel. Die Äpfel darauf legen und mit zerlassener Butter übergießen.
Schicken Sie den Auflauf vorgeheizt bis 170-180 Grad Backofen an 20 Minuten.
Der fertige Auflauf sollte einige Minuten ziehen und bei Raumtemperatur leicht abkühlen und dann auf dem Tisch serviert werden.

Schritt 4: Servieren Sie den Auflauf mit Reis und Äpfeln.


Den Auflauf mit einem Metallspatel teilen und auf Servierteller legen. Mit gemahlenem Zimt, Schlagsahne, Sauerrahm oder Naturjoghurt ohne Zusätze garnieren. Servieren Sie den Auflauf zum Frühstück oder Nachmittagstee.

Ein Stück Auflauf mit Reis und Äpfeln auf einem Teller sieht sehr lecker aus. Wichtig ist aber, dass dieser Auflauf nicht nur schmackhaft, sondern auch gesund und nährstoffreich ist.
Guten Appetit!

Rezept-Tipps:

- Je nach Jahreszeit kann der Auflauf mit Reis und Äpfeln unterschiedlich serviert werden. Zum Beispiel im Sommer, wenn es reichlich frische Beeren und Früchte gibt, fügen Sie Aufläufe hinzu, und im Winter passt es besser zu gemahlenem Zimt und Schlagsahne.

- Für die Zubereitung von Aufläufen können Sie braunen Zucker verwenden, der den Äpfeln einen Karamellgeschmack verleiht.