Backen

Vegetarierin Charlotte


Vegetarische Charlotte Zutaten

  1. Premium Weizenmehl 1 Tasse
  2. Grieß 1 Tasse
  3. Zucker 3/4 Tasse
  4. Prise Salz
  5. Pflanzenöl 0,5 Tassen (oder Butter - 100 g)
  6. Kefir 1 Tasse
  7. Apfel (Durchschnitt) 3-4 Stk
  8. Vanillezucker 1 Beutel
  9. Backpulver 1 TL nach Geschmack
  10. Essig zum Abschrecken von Soda
  11. Weißbrotcracker zum Bestreuen des Schimmelbodens
  12. Puderzucker zum Dekorieren der fertigen Charlotte
  • Hauptzutaten: Apfel, Kefir, Mehl, Zucker
  • 8 Portionen servieren

Inventar:

Schneidebrett, Messer, Schüssel, Teller oder Salatschüssel, Sieb, Auflaufform, Schaufel, Teelöffel, Auflauf oder Schmorpfanne

Vegetarische Charlotte kochen:

Schritt 1: Bereiten Sie die Zutaten vor.


Die Äpfel waschen, in kleine Stücke schneiden und auf einen Teller geben.

Das Mehl sieben, Grieß, Salz, Zucker, Salz hinzufügen und mischen. Das Sieben von Mehl verhindert nicht nur, dass unnötige Verunreinigungen in den Teig gelangen, sondern verbessert auch das Aufgehen des Produkts während des Backens, da das Mehl mit Sauerstoff angereichert ist.
Zu den Zutaten, die zubereitet werden müssen, gehören Kefir und Butter (falls Sie diese verwenden). Gießen Sie Kefir in die Pfanne und erhitzen Sie es ein wenig über dem kleinsten Feuer. Achten Sie darauf, dass es nicht überhitzt. Butter muss aufgewärmt werden, damit sie weich und plastisch wird. Sie können sie schmelzen.

Schritt 2: Vegetarische Charlotte kochen


In das vorbereitete Mehl pflanzliches Öl (oder Butter) geben und gut mischen. Gießen Sie dann den erwärmten Kefir, das Soda (das zuerst mit Essig gelöscht werden muss) und den Vanillezucker hinein und mischen Sie alles glatt.
Jetzt können Sie die gehackten Äpfel in den Teig geben, mischen und in eine Auflaufform geben. Eine andere Möglichkeit ist, die Äpfel auf den Boden der Form zu legen und den Teig darauf zu legen. In jedem Fall müssen der Boden der Form und die Seite mit Öl eingefettet und mit Semmelbröseln bestreut oder mit Pergamentpapier bedeckt werden.

Die Oberfläche des Teigs mit einem Spatel glatt streichen. Setzen Sie die Charlotte in vorgewärmt 220 Grad backen und backen 10 MinutenSenken Sie dann die Temperatur auf 180 Grad und mehr backen 20-30 Minuten bis goldbraun. Um die Bereitschaft der Charlotte zu überprüfen, stechen Sie sie mit einem Zahnstocher in die Mitte. Wenn sie trocken herauskommt, ist der Teig gebacken und kann entnommen werden. Wenn nicht, legen Sie es für ca. 5-7 Minuten wieder in den Ofen und wiederholen Sie die Überprüfung. Vegetarische Charlotte gar backen.

Nehmen Sie die Charlotte aus dem Ofen und lassen Sie sie in Form abkühlen. Dann die Charlotte auf einen Teller legen und mit Puderzucker bestreuen.

Schritt 3: Servieren Sie die Vegetarierin Charlotte.


Decken Sie den Tisch, brauen Sie aromatischen Tee, servieren Sie vegetarische Charlotte und bereiten Sie sich auf wohlverdiente Komplimente vor.
Guten Appetit!

Rezept-Tipps:

- Fügen Sie dem Teig eine halbe Zitronenschale hinzu, die sehr aromatisch und noch köstlicher ist.

- Charlotte können nicht nur Äpfel zugesetzt werden. Perfekte Nüsse, Rosinen oder Bananen.