Andere

Pasta mit Steinpilzen


Zutaten zum Kochen von Nudeln mit Steinpilzen

  1. Pasta (Pappardelle Nudeln) 320 g
  2. Getrocknete Steinpilze 30 g
  3. Fettarmer Speck oder Schweinefleisch 100 g
  4. Parmesan 50 g
  5. Rotwein 1 Glas
  6. 2 EL Olivenöl
  7. Butter 20 g
  8. Petersiliengrün 2-3 Zweige
  9. Salz nach Geschmack
  10. Gemahlene Muskatnuss 1/4 Teelöffel
  11. Gemahlener schwarzer Pfeffer 1/4 Teelöffel
  12. Knoblauch 1 Nelke
  • Hauptzutaten: Schweinefleisch, Pilze, Pasta, Rotwein, Kräuter
  • 4 Portionen servieren
  • WeltkücheItalienische Küche

Inventar:

Schneidebrett, Messer, Bratpfanne, Schaufel, Pfanne - 3 l, Bratpfanne oder Schüssel, Esslöffel, Teelöffel, Reibe klein, Sieb, kleiner Teller

Nudeln mit Steinpilzen kochen:

Schritt 1: Bereiten Sie die Zutaten vor.


Ich behaupte nicht, dass es am besten ist, frische Steinpilze zum Kochen zu verwenden. Aber auch in großen Supermärkten können sie nicht immer gekauft werden. Bei getrockneten und frisch gefrorenen Sachen ist es besser, aber es besteht die Gefahr, ein Produkt von nicht hoher Qualität zu kaufen. Die besten getrockneten und frisch gefrorenen Pilze sind handgemachte.
Bereiten Sie eine Paste mit getrockneten Steinpilzen, mit frischen, der Garprozess ist nicht viel anders. Getrocknete Steinpilze werden in eine Schüssel oder einen anderen geeigneten Behälter gegeben und mit warmem, gekochtem Wasser übergossen. 20 Minuten ziehen lassen.

Wir brauchen Knoblauch für den Geschmack und ein wenig für den Geschmack, damit wir ihn nicht fein hacken, sondern nur halbieren. Den Knoblauch auf einen kleinen Teller legen.

Fettarmer Speck oder Schweinefleisch in kleine Stücke schneiden. Dies ist sicherlich keine erforderliche Zutat, aber wünschenswert, insbesondere wenn Sie für einen Mann kochen, für den Essen kein Essen ist, wenn es kein Fleisch enthält. Geschnittenes Fleisch wird auf einen Teller Knoblauch gegeben.

Pasta ist ein italienisches Gericht, und was ist die Hauptzutat in der italienischen Küche? Natürlich Käse. Ideal, aber nicht das billigste - Parmesan, kann aber durch einen anderen Hartkäse ersetzt werden. Es muss gerieben werden.

Schritt 2: Die Nudeln mit Steinpilzen kochen.


Stellen Sie die Pfanne auf mittlere Hitze, gießen Sie Olivenöl und erhitzen Sie ein wenig.
Lassen Sie das Wasser, in dem die getrockneten Steinpilze eingelegt sind, in einer geeigneten Schüssel abtropfen. Wir brauchen immer noch dieses Wasser. Drücken Sie die überschüssige Flüssigkeit aus den Pilzen heraus und legen Sie sie auf eine vorgewärmte Pfanne. Braten Sie die Pilze für ungefähr 5 Minuten bei schwacher Hitze. Fügen Sie gehacktes Fleisch und Knoblauch hinzu, mischen Sie und braten Sie für ungefähr 5 Minuten. Dann ein wenig salzen, Gewürze hinzufügen, mischen und braten 10 Minuten bei schwacher Hitze. Dann den Knoblauch herausnehmen - er wird nicht mehr benötigt, Champignons mit Fleisch in den Wein gießen, zudecken und bei schwacher Hitze etwa auf kleiner Flamme köcheln lassen 15-20 Minuten.

Während die Pilze und das Fleisch gedünstet werden, machen wir ein paar Nudeln. Stellen Sie einen Topf mit Wasser auf den Herd, erhitzen Sie ihn zum Kochen und salzen Sie ihn. Die Nudeln in kochendes Wasser geben und mischen.
Die Verwendung von getrockneten Pilzen macht es möglich, die Paste noch mehr Pilz zu machen, aber mit frischen Pilzen wird dies nicht funktionieren. Erst kochen und dann mit dem Wasser die Nudeln herstellen. Erhitzen Sie das Wasser, das wir aus den Pilzen abtropfen ließen, zum Kochen und geben Sie es in die Pfanne, in der die Nudeln gekocht werden.
Kochen Sie die Nudeln bei mittlerer Hitze etwa 10 Minuten lang und rühren Sie sie von Zeit zu Zeit um, damit sie nicht zusammenkleben. Lesen Sie unbedingt die Anweisungen des Herstellers auf der Verpackung der Paste, insbesondere wenn Sie zum ersten Mal Nudeln zubereiten. Die Zubereitungszeiten für Nudeln können leicht variieren.
Stellen Sie die Heizung ab, decken Sie die Pfanne mit einem Deckel ab und lassen Sie sie ca. 5 Minuten ziehen. Die Nudeln in ein Sieb abtropfen lassen und das Wasser gut abtropfen lassen.

Die Nudeln zurück in die Pfanne geben, die Butter und die Hälfte des Käses hinzufügen und mischen.

Während wir die Nudeln kochten, waren die Pilze und das Fleisch bereits ausreichend gedünstet. Probieren Sie sie mit Salz und Gewürzen. Gehackte Petersilie hinzufügen.

Wir schieben die Nudeln in die Pfanne, um die Pilze und das Fleisch, fügen den restlichen Käse hinzu, mischen und erwärmen für einige Minuten bei schwacher Hitze. Alles, mach das Feuer aus, Pasta mit Steinpilzen ist fertig.

Schritt 3: Nudeln mit Steinpilzen servieren.


Die Nudeln mit Steinpilzen in Tellern auslegen und servieren, wahrscheinlich haben alle gewartet. Wie konnte man nicht auf das atemberaubende Pilzaroma aus der Küche achten?
Guten Appetit!

Rezept-Tipps:

- Nudeln mit Steinpilzen können in einer anderen Ausführungsform serviert werden. Wir geben den Rest des Käses nicht hinzu, geben die fertigen Nudeln in die Auflaufform und noch besser in kleine Einzelformen (dann können Sie sie servieren), streuen den Käse darüber und stellen den Auflauf in den auf 200 Grad vorgeheizten Ofen, damit der Käse einige Minuten schmilzt . Aus dem Ofen nehmen und sofort servieren.

Sehen Sie sich das Video an: Das schnelle Gericht: Spaghetti mit frischen Steinpilzen Spaghetti mit Steinpilzen (Juli 2020).